200 Jahre Kreisstadt Perleberg

Vorschaubild

Bürgermeisterin Annett Jura

Großer Markt
19348 Perleberg

Telefon (03876) 781 0
Telefax (03876) 781 180

E-Mail E-Mail:

 

„Heute vor 200 Jahren: Perleberg wird Kreisstadt der Westprignitz“

Nach dem Sieg über Napoleon und dem Wiener Kongreß erfolgte im Zuge der Neuordnung Preußens mit Wirkung vom 1. April 1817 die Bildung der Landkreise West- und Ostprignitz im Nordwesten der preußischen Provinz Brandenburg. Kyritz wurde nach kontroverser Diskussion durch eine Kabinettsordner vom 14. Februar 1817 zur Kreisstadt der Ostprignitz erhoben. Als Kreisstadt der Westprignitz stand die alte Hauptstadt Perleberg ohne jeden Zweifel fest.

  • 1817-1952 Kreisstadt der Westprignitz
  • 1952-1993 Kreisstadt des Kreises Perleberg
  • seit 1993 Kreisstadt der Prignitz: 200 Jahre Erfahrung – wir können Kreisstadt!

 


 

Tag der offenen Tür der öffentlichen Einrichtungen der Stadt Perleberg

Datum: 01. April 2017

Zeit: 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr bei freiem Eintritt

 

Freizeitzentrum „Effi“ , Wittenberger Straße 91-92

10:00 Uhr

Schwarzes Theater mit und von der Schule an der Stepenitz unter Anleitung des Sozialraumträgers JNWB

15:00 Uhr

Frühlingskonzert der Chors Kurt Rabbach e.V.

ganztags  

  • Spiel- und Bastelstraße
  • Führung und Besichtigung durch das Haus
  • Kuchenbasar und gastronomische Getränkeversorgung


Stadt- und Regionalmuseum, Mönchort 7-11

10:00 bis 13:00 Uhr

Am 1. April 1817 wurde kurrent geschrieben. Einführung in die vor 200 Jahren übliche Amts- und Verkehrsschrift „Kurrent“ durch die Archäologin und Museumspädagogin Kerstin Beck. Die Besucher werden angeleitet, mit Feder und Tinte ihre Wünsche für die kommenden 200 Jahre Kreisstadt Perleberg zu Papier zu bringen.

11:00 Uhr /

14:00 Uhr

Das Königsgrab von Seddin und der Geist vom Ruhner Berg. Sagen und Mythen vom König Hinz für Kinder und Junggebliebene, erzählt von Jürgen Piwowar im Seddin-Raum.

ganztags 

  • Führungen durch das Haus
  • Kuchen- und Getränkeversorgung


Stadtinformation Perleberg in der Lotte Lehmann Akademie, Großer Markt 12

11:00 Uhr /

16:00 Uhr

(offene) Stadtführungen

Treffpunkt am Gänsebrunnen vor dem Wallgebäude

ganztags    

Die Stadtinformation hat an dem Tag für Besucher länger geöffnet.

 

Rathaus, Großer Markt

11:30 Uhr /

15:00 Uhr

Kinderführung durch das Rathaus

ganztags    

  • Öffnung des Bürgermeisterbüros
  • Ausstellung unserer Partnerstadt-Gastgeschenke
  • Bilderausstellung: Perleberg früher und heute

 

Stadtbibliothek, Puschkinstr. 14


11:00 Uhr

 

Kamishibai-Erzähltheater „Die drei Schmetterlinge“

für Kinder von 4-6 Jahre

14.00 Uhr

Kamishibai-Erzähltheater „Des Kaisers neue Kleider“

für Kinder von 7 –10 Jahre

ganztags

  • Ausleihe und Rückgabe von Medien
  • Führungen durch die Bibliothek für Kinder und Erwachsene

 

Silhouette

 

 

 


Aktuelle Meldungen

Vorschaubild der Meldung: Perleberg präsentiert 10 Argumente für den Sitz der Kreisstadt.

17.03.2017: Am 17.03. stellte Bürgermeisterin Annett Jura gemeinsam mit Dr. Oliver Hermann (Bürgermeister der Stadt Wittenberge) und Lutz Lange (Vorsitzender des WIW e.V.) Pressevertretern die 10 wesentlichen ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Vortrag: Perleberg als Kreisstadt im Bezirk Schwerin 1952 - 1990

02.03.2017: Nächster Vortrag zum 200-jährigen Kreisstadtjubiläum Perlebergs   am Montag, 6. März 2017 um 19.00 Uhr im Stadt- und Regionalmuseum Perleberg   Als Perleberg am 1. April 1817 im ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Nächster Vortrag zum 200-jährigen Kreisstadtjubiläum Perlebergs

22.02.2017: Am Montag, 27. Februar 2017 um 19.00 Uhr im Stadt- und Regionalmuseum Perleberg   Prof. Dr. Frank Göse, Historisches Institut der Universität Potsdam referiert: "Zwischen beanspruchter ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Vortrag: Perleberg als Hauptstadt der Prignitz im 16. Jahrhundert

26.01.2017: Auftaktveranstaltung der Jahresvortragsreihe 2017 am Montag, 30. Januar 2017 um 19.00 Uhr im Stadt- und Regionalmuseum Perleberg   Vortrag von Prof. Dr. Felix Escher, Berlin ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Kreisstädte und Mittelzentren sind sich einig: Das Land Brandenburg hat eine Verantwortung

05.01.2017: Die Bürgermeisterin der Kreisstadt Perleberg, Annett Jura, hatte ihre Amtskollegen aus Wittenberge, Prenzlau, Senftenberg, Lübben (Spreewald) und Rathenow zu einem Treffen eingeladen.   Was ... [mehr]