Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Der Herbst erhält Einzug in den Perleberger Hagen | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteWeitere Informationen unter www.tierparkperleberg.deDer Spielplatz im Hagen bietet Aufenthalt für Jung und Alt | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBlik auf die Stadtsilhouette mit Rathaus & St. Jacobi-Kirche | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteAuch im Dunkeln lädt der Hagen zum Spaziergang ein | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseitePerlebergs Innenstadt bei Abendlicht | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBlick auf den Sportplatz bei Sonnenuntergang | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteDer Hörturm e. V. und die Rolandstadt laden herzlich zum Prignitzer Lichterfest am 02.12.2023 ein. | zur StartseiteIdyllischer Caravanstellplatz an der Stepenitz gelegen | Foto: Stadt Perleberg | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Wochen- und Sondermärkte

Frau K. Rathmann | Rolandstadt Perleberg

Großer Markt 12
19348 Perleberg

(0151) 55 144 165 Marktleitung

E-Mail:

Vorschaubild Wochen- und Sondermärkte
Vorschaubild Wochen- und Sondermärkte

 

Einblick auf den frühen Aufbau der Händler zum Wochenmarkt.

 

Allgemeine Informationen:

Eine Stadt mit Tradition für seinen Wochenmarkt und seinen jährlichen Sondermarkt-Veranstaltungen. Hier ist Frische angesagt und es werden hauptsächlich nur Lebensmittel verkauft. Der Wochenmarkt findet jeden Donnerstag von 8.00 bis 15.00 Uhr auf dem Großen Markt statt. Fällt der Wochenmarkt auf einen gesetzlichen Feiertag, wird dieser in den meisten Fällen einen Tag vorverlegt (Mittwoch).

 

Wichtig für Wochenmarkt-Händler:

Es werden nur Lebensmittel und Waren des täglichen Bedarfs zugelassen. Textilien und sonstige Waren bitte vorher bei der Marktleitung anfragen.

 

Information vom Tourismusverband Prignitz

Wochenmärkte: In der Prignitz gibt es jede Menge schöne Wochenmärkte mit regionalen Spezialitäten. [Weiterlesen]


Wochenmarkt im Wandel!

Die Herzkammer einer jeden Stadt ist der Marktplatz. Dort entwickelte sich nicht nur das Rathaus, sondern auch die Grundlagen beispielsweise für den städtischen Handel. Dieser spielte bereits im Mittelalter eine wichtige Rolle. So ging bereits aus der zweitältesten Urkunde der Stadt vom 29. Oktober 1239 die ersten Regelungen zum Marktgeschehen hervor. Der Markt war und ist nicht nur der Ort des Warenhandels, sondern auch des Treffens und Austauschens. Bis heute pflegen wir diese bedeutende Tradition unter dem Roland.

 

Auch im Jahr 2023 ist es so und wir sind stolz, unseren Bürgerinnen und Bürgern und unseren Gästen jeden Donnerstag eine bunte Vielfalt an Händlern und ihren Produkten bieten zu können. Doch die Zukunft des Wochenmarktes ist ungewiss.

 

Händlerin Brigitte Otto alias Otti in ihrem VerkaufswagenViele unserer Händler sind Urgesteine. Das ist nicht selbstverständlich - das Marktleben muss man leben wollen. Frühes Aufstehen und jeden Tag an einem anderen Ort, das Bestücken der Verkaufswägen und die Abhängigkeit vom Wetter sind nur einige Punkte, die diesen Beruf für viele junge Menschen nicht mehr attraktiv scheinen lassen.

 

Ein bekanntes Problem unter den Stammhändlern und immer die gleiche Antwort auf die Frage, ob schon ein Nachfolger in den Startlöchern steht. Es ist so gut wie unmöglich jemanden zu finden.

 

Die Voraussetzungen regelmäßig frische und regionale Produkte an den Mann zu bringen, haben sich in den letzten Jahren stark geändert. Viele wirtschaftliche Faktoren, wie Fachkräftemangel und Pandemie, spielen hier eine Rolle. So wird die größte Konkurrenz eines Wochenmarktes wohl immer der Discounter oder Supermarkt bleiben. Mit Öffnungszeiten bis in die späten Abendstunden und Preisen, mit denen ein Händler einfach nicht konkurrieren kann.

 

Treppunkt Marktplatz zum WochenmarktTrotz allem ist ein Wochenmarkt soviel mehr, es ist ein Treffpunkt des Austauschens, des Miteinanderseins und eine Wertschätzung des vielfältigen Angebots der Händler. Es herrscht eine gewisse familiäre Stimmung, man kennt sich und genau das schätzen auch die Händler. Diese persönliche Beziehung gibt es eben nicht im Discounter oder Supermarkt.

 

Solange die Tradition des Perleberger Wochenmarktes besteht, solange gibt es auch Menschen, die mit viel Herzblut und Engagement wöchentlich daran arbeiten, dass das Perleberger Markttreiben lebt und blüht. Sollten Sie selber einen Marktstand, Verkaufswagen oder Ähnliches besitzen, kennen sie jemanden, der jemanden kennt, dann melden sie Sich gern unter .

 

Wir sind jederzeit erfreut über Anfragen und können auch spontan den ein oder anderen Platz auf unserem Wochenmarkt anbieten.

 

Äpfel & Ananas beim Händler Jörg HögerUnser Angebot: Fleisch-/Wurstwaren, Fisch, Räucherfisch, frische Fischbrötchen, Obst/Gemüse, Backwaren aller Art, Blumen und Pflanzen, Hähnchengrill, Gulaschkanone, versch. Textilien, Honig, Eier, Käse, polnische Spezialitäten, griechische Antipasti und Aufstriche

 

Unsere Händler: Bäckerei Eichler, Bäckerei Erfert, Landfleischerei Lauck, Fischräucherei Bächer, GaumenSchmaus, Fleischerei Otto, Jörg Höger (Obst/Gemüse), Landfleischerei Schmelzer, Fischerei Babke, Prignitzer Kartoffelhandel/Fruchtvertrieb, Zolira Floristik Design, Kalamata Griechische Spezialitäten,Kalamata präsentiert Griechische Spezialitäten, kommt alle zwei Wochen "Landgeschmack" AG Göricke-Schönhagen e.G., Ricos Feldküche, Baldeep Singh (Textilien), Bhola Mode (Textilien, Taschen & Portemonnaies), Polnische Spezialitäten, Edeltraut Zipper (Unterwäsche), Vorwerk,

Saisonal: Blumenhaus Westphal, Spargelhof Kalkhofen, Ralf Kobus (Honig), der Scharfmacher (Messerschärfer)


Veranstaltungen


13.12.​2023 bis
17.12.​2023

11:00 Uhr
Rolandstadt Perleberg | Blick von oben auf den Weihnachtsmarkt 2022.

Weihnachtsmarkt

Der Perleberger Weihnachtsmarkt ist ein jährliches Highlight in der Rolandstadt. Endlich wieder ... [mehr]
 

Fotoalben



Gastroangebote


13.12.​2023 bis
17.12.​2023

11:00 Uhr
Rolandstadt Perleberg | Blick von oben auf den Weihnachtsmarkt 2022.

Weihnachtsmarkt

Der Perleberger Weihnachtsmarkt ist ein jährliches Highlight in der Rolandstadt. Endlich wieder ... [mehr]
 

Aktuelle Meldungen

Verkehrsinformation zum Weihnachtsmarkt

(05. 12. 2023) Endlich wieder über den Weihnachtsmarkt schlendern und schlemmen oder mit den Kindern den Weihnachtsmann in der Innenstadt besuchen. Auch dieses Jahr bietet der Perleberger Weihnachtsmarkt vom ... [mehr]

Foto zur Meldung: Verkehrsinformation zum Weihnachtsmarkt
Foto: Rolandstadt Perleberg | Abbildung zeigt die Absperrmaßnahmen zum Weihnachtsmarkt 2023 auf dem Großen Markt.

Perleberger Weihnachtsmarkt vom 13.12.2023 bis 17.12.2023

(30. 11. 2023) Der Perleberger Weihnachtsmarkt ist ein jährliches Highlight in der Rolandstadt. Endlich wieder über den Weihnachtsmarkt schlendern und schlemmen oder mit den Kindern den Weihnachtsmann in der ... [mehr]

Foto zur Meldung: Perleberger Weihnachtsmarkt vom 13.12.2023 bis 17.12.2023
Foto: Rolandstadt Perleberg | Blick auf die Bühne 2022

Verlegung Wochenmarkt 7.09.23

(05. 09. 2023) Am Donnerstag, den 07.09., findet der Wochenmarkt auf dem Kirchplatz statt. Anlässlich des Rolandfestes finden Aufbauarbeiten auf dem Großen Markt statt. Somit ist eine Verlegung unumgänglich. Die ... [mehr]

Foto zur Meldung: Verlegung Wochenmarkt 7.09.23
Foto: Rolandstadt Perleberg | Bereits im letzten Jahr wurde aufgrund von Aufbauarbeiten der Wochenmarkt um die St. Jacobi-Kirche herum gelegt.

Landfleischerei Hildebrandt letztmalig auf Wochenmarkt

(01. 06. 2023) Nach unglaublichen 17 Jahren im Dienst der „Landfleischerei Jürgen Hildebrandt GmbH“ fuhr Sibylle Heinrich heute mit ihrem Verkaufswagen das letzte Mal zum Perleberger Wochenmarkt. Sie bleibt ... [mehr]

Foto zur Meldung: Landfleischerei Hildebrandt letztmalig auf Wochenmarkt
Foto: Rolandstadt Perleberg | Frank Riedel bedankt sich bei Sybille Heinrich für ihre langjährige Treue mit einer Orchideenprimel

Verlegung Wochenmarkt auf Mittwoch, 17. Mai

(12. 05. 2023) Am kommenden Donnerstag, den 18. Mai, ist Christi Himmelfahrt. Aus diesem Grund findet der Perleberger Wochenmarkt bereits am Mittwoch, den 17. Mai von 8 Uhr bis 15 Uhr statt. Die Rolandstadt bittet ... [mehr]

Foto zur Meldung: Verlegung Wochenmarkt auf Mittwoch, 17. Mai
Foto: Stadt Perleberg | Zum Wochenmarkt ist die Bäckerei Erfert mit frischem Brot, Brötchen und Kuchen auf dem Marktplatz.

Kniepersaison mit Surn-Hansen-Markt in der Prignitz beendet

(03. 03. 2023) Der heutige Wochenmarkt stand ganz im Zeichen des Prignitzer Nationalgerichts Knieperkohl. Zum Abschluss der Saison lud Bürgermeister Axel Schmidt mehrere Gäste zum Austausch sowie Knieper-Essen ... [mehr]

Foto zur Meldung: Kniepersaison mit Surn-Hansen-Markt in der Prignitz beendet
Foto: Rolandstadt Perleberg | Bürgermeister Axel Schmidt und Dr. Ronald Thiel, begrüßten gemeinsm mit Pritzwalks Knieperfuchs, unsere Marktfrau und den Perleberger Roland.

Perleberger Wochenmarkt sucht noch Kleinkünstler

(01. 04. 2022) Die Rolandstadt sucht auch in diesem Jahr wieder musikalische Highlights für den Perleberger Wochenmarkt. Es stehen noch Termine für das Jahr 2022 zur Auswahl. Wir bieten allen Kleinkünstlern die ... [mehr]

Foto zur Meldung: Perleberger Wochenmarkt sucht noch Kleinkünstler
Foto: Stdat Perleberg| Trompetenspieler Guido Reiher aus Pritzwalk unterhielt die Wochenmarktbesuchenden

Unsere Besucher: 693463
Veranstaltungen
 
 
 
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Bürgermeister Axel Schmidt

Großer Markt 1 a | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: im 2. OG des Rathauses, Zi.-Nr. 217.

Meldestelle: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter