Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Der Spielplatz im Hagen bietet Aufenthalt für Jung und Alt | Foto: Stadt PerlebergBannerbildBlick auf den Sportplatz bei Sonnenuntergang | Foto: Stadt PerlebergAuch im Dunkeln lädt der Hagen zum Spaziergang ein | Foto: Stadt PerlebergBannerbildBlick auf das Wallgebäude und die BONA Stadtbibliothek | Foto: Stadt Perleberg
RSS-Feed   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Lesung mit Ursula Kramm Konowalow

Perleberg, den 04. 10. 2022

Des Windes Feder - Gedichte von der Sehnsucht nach Frieden

Lesung in der BONA am 5. Oktober 2022 um 18:30 Uhr

 

Die Autorin Ursula Kramm Konowalow liest aus ihren Büchern „Mondkadenzen“, „die Zeit knöpft ihre Bluse auf“ und „BlütenBlätterTräume“. Ihre Gedichte beschreiben die Schönheit von Landschaft und ebenso die gewaltigen Kräfte der Natur. Ihre Gedichte sind eine Liebeserklärung an die Prignitz und tiefer Ausdruck der Sehnsucht nach Frieden für Mensch und Natur. Naturbeschreibungen werden zu Sinnbildern und Gleichnissen menschlicher Existenz wie Sehnsucht und Hoffnung, Trauer und Abschied. Die Dichterin ermuntert die Zuhörer, in schwerer Zeit nicht nur noch die Probleme zu sehen, sondern auch den Blick auf das Schöne zu lenken, denn mitunter vermag uns die Wiederkehr weitgereister Vögel und ein Sonnenaufgang mehr zu trösten als Worte und Dinge.

 

Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Anmeldungen werden auch noch am Veranstaltungstag entgegengenommen: (03876) 612 927.


PS: Am 19. Oktober 2022, ab 18:30 Uhr wird die Autorin und Poesiepädagogin Jana Weinert aus ihrem Buch „Nachtbaden“ lesen. Ihre Lesung wird durch den Gitarristen Joe Bleibaum musikalisch begleitet. Die Mitarbeiterinnen der BONA Stadtbibliothek bitten auch hier um eine Voranmeldung. Der Eintritt ist frei.

 

Bild zur Meldung: privat | Portrait von Ursula Kramm Konowalow

Unsere Besucher: 664183
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Bürgermeister Axel Schmidt

Großer Markt | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: Neu im 2. OG des Rathauses, Zi.-Nr. 217.

Meldestelle: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter