Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Erleben Sie die historische Altstadt von Perleberg! | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteDer Frühling hält Einzug | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBlick von der Jungfernbrücke auf die Stepenitz | zur StartseiteDer Perleberger Stadtforst lädt zum Spazierengehen ein | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBlick auf den Perleberger Sandstein-Roland, rechts dahinterliegend die Stadtinformation | Foto: Stadt Perleberg | zur Startseite
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

„Treffpunkt Seniorenecke“ mit Hans Serner

Perleberg, den 17. 01. 2018

24. Januar 2018 – 15:00 Uhr – Stadtbibliothek Perleberg

In der brandenburgischen Prignitz hat die Geschichte Spuren hinterlassen, Schätze, Perlen, die nur darauf warten, aufgenommen zu werden. Nach dem Kehrbergischen Wunderkind hebt der Autor Hans Serner ein weiteres Rätsel der Prignitz ins Licht - mit vorliegender Betrachtung eines nicht wiederaufzufindenden, sagenhaften Altars.

 

In einer Suche voller Überraschungen bis zuletzt geht es um einen katholischen Altaraufsatz, der keine christlichen Szenen zu zeigen schien, um zwei Rehe, denen im 19. Jahrhundert vielleicht jeweils ein Horn gewachsen ist, um altmärkische Christen in der Prignitz nach 1147, vor allem aber um das ewige Spiel zwischen Mann und Frau.

 

Der Eintritt ist frei! Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

 

Bild zur Meldung: „Treffpunkt Seniorenecke“ mit Hans Serner

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.


Unsere Besucher: 713998
Veranstaltungen
 
 
 
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Bürgermeister Axel Schmidt

Großer Markt 1 a | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: NEU: Karl-Liebknecht-Straße 33, 1. OG, Zi.-Nr. 1.05. Fahrstuhl vorhanden.

Bürgerbüro: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter