Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Erleben Sie die historische Altstadt von Perleberg! | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBlick auf den Perleberger Sandstein-Roland, rechts dahinterliegend die Stadtinformation | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteDer Frühling hält Einzug | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBlick von der Jungfernbrücke auf die Stepenitz | zur StartseiteDer Perleberger Stadtforst lädt zum Spazierengehen ein | Foto: Stadt Perleberg | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

LandesErnteDank 2023

01. 10. 2023 von - Uhr

Das LandesErnteDank-Fest findet in Kooperation mit dem Kirchenkreis Prignitz und dem Kreisbauernverband Prignitz beginnend in der St. Jacobi-Kirche, mit Festgottesdienst durch den Landesbischof der Evangelischen Kirche, vom rbb-Kulturradio live übertragen, und Erntemarkt mit Bühnenprogramm und Podiumsdiskussionen auf dem Großen Markt statt. 


09.20 Uhr | Jagdhorn blasen zum Willkommen und Einlass St. Jacobi- Kirche (Die Plätze sind bitte bis 9.45 Uhr einzunehmen)

10.00 Uhr | Beginn des Radiogottesdienstes – Liveübertragung rbb-kulturradio - mit dem Landesbischof der EKBO Dr. Christian Stäblein (bitte bis 9.45 Platz nehmen)

11.15 Uhr | Eröffnung Marktfest auf dem Großen Markt und dem Kirchplatz mit Händlern, Landwirten und Produkten aus der Region und Kinderbereich

  • Begrüßung durch Bürgermeister Axel Schmidt
  • Grußworte von Landtagspräsidentin Prof. Dr. Ulrike Liedtke

11.50 Uhr | Präsentation der Broschüre „Neues aus der Akte Pommes Fritz“ durch Landwirtschaftsminister Axel Vogel und Dr. Jens-Uwe Schade
13.00 Uhr | Podiumsdiskussion „Hat die Landwirtschaft Zukunft?“ mit dem Landwirtschaftsminister, Landesbischof, Kreisbauernverband und einer Länderin
14.10 Uhr | Platzkonzert Arneburger Blasmusikanten
14.30 Uhr | Platzkonzert Singkreis Kurt Rabbach e.V.
15.15 Uhr | Platzkonzert Arneburger Blasmusikanten
16.30 Uhr | Feierabendmusik des Ev. Posaunenchores Perleberg und Abschlussworte von Pfarrerin Verena Mittermaier, St. Jacobi, Perleberg


Hintergrund Erntedankfest:
Erntedank ist ein Festtag des Dankes und der Sorge um das tägliche Brot. Der "Erntedank" gilt Gott für die Erde und ihre Früchte, für die Fülle an Früchten und Nahrungsmitteln, die er gewährt. Körbe mit Früchten oder auch eine aus Kornähren gefertigte "Erntekrone" werden in die Kirche hineingetragen und auf den Altar gelegt. Seit es den Ackerbau gibt, danken Menschen Gott für ihre Ernte. Seit dem dritten Jahrhundert tun das auch die Christen. Das Erntedankfest ist vor allem in den ländlichen Regionen der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz ein wichtiges Gemeindefest: Die Altäre sind mit Ähren, Obst und Gemüse, Blumen und Brot geschmückt, um an den Segen und die Mühe der Ernte zu erinnern und an den Zusammenhang von Mensch und Natur.

 

Herzliche Einladung zum LandesErnteDank

Programmflyer zur Veranstaltung

 
 

Veranstaltungsort

Großer Markt

 

Veranstalter

Rolandstadt Perleberg

Großer Markt 1 a
19348 Perleberg

(03876) 7 81 - 0
(03876) 7 81 - 180

E-Mail:
www.stadt-perleberg.de

Öffnungszeiten:

Montag, Freitag: 8.00 - 11.30 Uhr

Dienstag: 8.00 - 11.30 Uhr | 13.00 - 17.30 Uhr

Mittwoch: geschlossen

Donnerstag: 8.00 - 11.30 Uhr | 13.00 - 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

 

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]
Unsere Besucher: 713721
Veranstaltungen
 
 
 
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Bürgermeister Axel Schmidt

Großer Markt 1 a | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: NEU: Karl-Liebknecht-Straße 33, 1. OG, Zi.-Nr. 1.05. Fahrstuhl vorhanden.

Bürgerbüro: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter