Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Blick auf das Wallgebäude und die BONA Stadtbibliothek | Foto: Stadt PerlebergDer Spielplatz im Hagen bietet Aufenthalt für Jung und Alt | Foto: Stadt PerlebergBlick auf den Sportplatz bei Sonnenuntergang | Foto: Stadt PerlebergBannerbildAuch im Dunkeln lädt der Hagen zum Spaziergang ein | Foto: Stadt PerlebergBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Unternehmsnachfolge

Maik Hörnike übernahm die Technik- und Instandsetzungs GmbH 2021 von Norbert Rohr

Die eigene Firma – nur einen Klick entfernt
Warum neu gründen, wenn Unternehmen Nachfolger suchen? Mit der neuen Online-Plattform NadL führt das TGZ Unternehmer und ihre potenziellen Nachfolger unkompliziert zusammen.


Die Prignitz hat einen neuen Star am Online-Himmel. Sie heißt NadL und ist keine Fernsehmoderatorin, sondern die Matching-Plattform für Unternehmensnachfolge im ländlichen Raum. Ihre Aufgabe: Firmeninhaber und Jungunternehmer zusammenführen und einen Beitrag zum Erhalt der regionalen Unternehmen leisten.


NadL steht für „Nachfolge auf dem Lande“ und damit für eine Präsentation der Prignitzer Firmen auf der Höhe der Zeit. Hier stellen sich die Unternehmerinnen und Unternehmer der Region vor, die nach einem Nachfolger oder einer Nachfolgerin suchen. Und hier können sich Menschen, die nicht neu gründen, sondern lieber eine auf dem Markt etablierte Firma übernehmen wollen, einen Überblick über ihre Möglichkeiten verschaffen.


Menschlich muss es passen
Entwickelt hat diesen Online-Marktplatz der Möglichkeiten das Technologie- und Gewerbezentrum Prignitz in Wittenberge. Dort weiß man, dass Unternehmen nicht nur aus Zahlen bestehen, sondern über die Jahre einen eigenen Stil und Charakter entwickeln. Folglich präsentiert NadL neben den Fakten zum Unternehmen vor allem auch die Menschen dahinter. Ein Firmenportrait im Videoformat lässt schneller als jeder Steckbrief einschätzen, ob es auch menschlich passt. Denn das ist entscheidend für die gelungene Übernahme, weiß Diana Richter. „Schließlich wollen wir Prignitzer Jungunternehmer, Rückkehrer, aber auch großstadtmüde Berliner und Hamburger ansprechen und so für die Region werben.“

 

Fast spielerisch ist die Nutzung der Website

Entsprechend einfach, fast spielerisch, ist die Nutzung der Plattform unter „www.nachfolgeaufdemlan.de" gehalten. Dort klicken sich die potenziellen Nachfolger durch eine kurze Abfrage und wählen die gesuchte Branche und Größe ihres Wunschunternehmens aus. Gleich darauf stehen schon die weichen Faktoren im Vordergrund. Wie wichtig sind mir flexible Arbeitsmodelle, wie wichtig die unternehmerische Risikobereitschaft? Was benötige ich für mein Wohlbefinden? Je nach Lebenssituation wird die Nähe zur Kita oder zu Sport- und Freizeitangeboten wichtiger sein. Nach der individuellen Auswahl zeigt dann ein Filter die infrage kommenden Firmen und die prozentuale Übereinstimmung mit den gewählten Suchkriterien. „Für die Unternehmen in unserer Region ist es eine super Gelegenheit, sich möglichen Nachfolgern zu präsentieren“, ist Wirtschaftsförderer Christian Rose überzeugt und erinnert daran, dass die rechtzeitige Auseinandersetzung mit der Nachfolge die Chance erhöht, in Ruhe einen passenden Kandidaten für den Chefsessel zu finden.


Für Prignitzer Firmen ein kostenloses Angebot

Noch ist die Anzahl der auf www.nachfolgeaufdemlan.de versammelten Unternehmen überschaubar. Bei den gelungenen Beispielen der Firmenportraits könnte sich das aber schnell ändern. Übrigens: Sich auf der Online-Plattform zu präsentieren, ist für regionale Unternehmen kostenlos. Es lohnt sich also, bei den Wirtschaftsförderern einfach mal nachzufragen.


Infokasten
TGZ Prignitz GmbH
Telefon: 03877 - 984 275
Mail:
Web: www.tgz-prignitz.de

Text & Fotonachweis: TGZ Prignitz

Unsere Besucher: 664176
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Bürgermeister Axel Schmidt

Großer Markt | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: Neu im 2. OG des Rathauses, Zi.-Nr. 217.

Meldestelle: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter