Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Blick auf den Sportplatz bei Sonnenuntergang | Foto: Stadt PerlebergBannerbildBlick auf das Wallgebäude und die BONA Stadtbibliothek | Foto: Stadt PerlebergSeien Sie herzlich zur neuen Sonderausstellung ins Stadt- und Regionalmuseum eingeladen!Auch im Dunkeln lädt der Hagen zum Spaziergang ein | Foto: Stadt PerlebergBesuchen Sie den Perleberger Weihnachtsmarkt!Der Spielplatz im Hagen bietet Aufenthalt für Jung und Alt | Foto: Stadt Perleberg
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Perleberger Erinnerungspostkarten und -blättchen

Das Stadt- und Regionalmuseum Perleberg veröffentlicht die beliebten Erinnerungsblättchen in neuem Gewand: Die Erinnerungspostkarte. Diese lädt ein, sich über bekannte Persönlichkeiten der Rolandstadt zu informieren und Erlebnisorte des historischen Altstadtkernes aufzusuchen. Die Karte kann kostenlos im Stadt- und Regionalmuseum (Link), Mönchort 7-11, sowie in der Stadtinformation Perleberg (Link), Großer Markt 12, mitgenommen und an Freunde und Bekannte als Gruß verschickt werden. Das Stadt- und Regionalmuseum möchte zukünftig zwei Erinnerungspostkarten im Jahr veröffentlichen. 

 

Rückschau:

Hinweis: Hinter den Namen der Persönlichkeiten befindet sich in den meisten Fällen ein Link mit weiterführenden Informationen.

 

2021

Nr.1: Karl Schabrod  (*1900 - †1981), 40. Todestag des Perleberger Ehrenbürgers


Die Perleberger Erinnerungsblättchen erzählen über Menschen, die in Perleberg geboren oder gestorben sind und mit ihren besonderen Lebensgeschichten Teil der Stadtgeschichte sind. Auf der Rückseite werden Erinnerungsorte beschrieben und Verweise zum Entdecken des historischen Stadtkernes gegeben. Die Umsetzung der Erinnerungsblättchen wird möglich durch privates und bürgerschaftliches Engagement.

 

Rückschau:

 

2020

Nr. 75: Prof. Ernst Carl Wilhelm Beust (1797 - 1820), Professor für Heilkunde

Rückseite: Giebelhaus Schuhstraße 23

 

Nr. 74: Richard Schuch (1925 - 2020), Landfilmvorführer

Rückseite: UT Kino, Wittenberger Straße

 

Nr. 73: Ferdinand Theodor Albert Steusloff (1870 - 1900), Gouvernements-Sekretär

Rückseite: Kaiserliche Kasernen

 

Nr. 72: August Friedrich Wilhelm Rahde (1914 - 1945), Deserteur/Opfer des Nationalsozialismus

Rückseite: Landeskirchliche Gemeinschaft

 

Nr. 71: Hans Seiler, (1920 - 2019), Kunstmaler

Rückseite: Wilsnacker Straße

 

Nr. 70: Bäuerin Krege, (1520 - 1565)

Rückseite: Kirche Spiegelhagen

 

Link zum PDF: Übersicht Perleberger Erinnerungsblättchen

Stand: 11. März 2021

Unsere Besucher: 664786
Veranstaltungen
 
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Bürgermeister Axel Schmidt

Großer Markt | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: Neu im 2. OG des Rathauses, Zi.-Nr. 217.

Meldestelle: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter