Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Die Stepenitz umrahmt die Altstadt von PerlebergErleben Sie die historische Altstadt von Perleberg!Spielplatz im Perleberger HagenErleben Sie die historische Altstadt von Perleberg!Radlerparadies Prignitz | © Fotoarchiv Tourismusverband Prignitz e.V./M. TiemannBlick auf die Stadtsilhouette von PerlebergBannerbild
(03876) 781 0
Link verschicken   Drucken
 

Perleberger Erinnerungsblättchen

Die Perleberger Erinnerungsblättchen erzählen über Menschen, die in Perleberg geboren oder gestorben sind und mit ihren besonderen Lebensgeschichten Teil der Stadtgeschichte sind. Auf der Rückseite werden Erinnerungsorte beschrieben und Verweise zum Entdecken des historischen Stadtkernes gegeben. Die Umsetzung der Erinnerungsblättchen wird möglich durch privates und bürgerschaftliches Engagement. Die Erinnerungsblättchen sind kostenfrei erhältlich in der Stadtinformation Perleberg, Großer Markt 12,  und themenbezogen an anderen Ausgabestellen in Perleberg.

 

Erinnerungsblättchen Rückschau. Fortsetzung folgt.

 

2020

Nr. 74: Richard Schuch (1925-2020), Landfilmvorführer

Rückseite: UT Kino, Wittenberger Straße

 

Nr. 73: Ferdinand Theodor Albert Steustoff (1870-1900), Gouvernements-Sekretär

Rückseite: Kaiserliche Kasernen

 

Nr. 72: August Friedrich Wilhelm Rahde (1914 - 1945), Deserteur/Opfer des Nationalsozialismus

Rückseite: Landeskirchliche Gemeinschaft

 

Nr. 71: Hans Seiler, (1920 - 2019), Kunstmaler

Rückseite: Wilsnacker Straße

 

Nr. 70: Bäuerin Krege, (1520-1565)

Rückseite: Kirche Spiegelhagen

 

2019

Nr. 69: Dr. Lothar Wedel, (1939-2018), Tierarzt

Rückseite: Alter Schlachthof, Wilsnacker Straße

 

Nr. 68: Lord Benjamin Bathurst, (1784-1809), Englischer Diplomat

Rückseite: Hoffmanns Hotel, Am Hohen Ende 25

 

Nr. 67: Carl Ludwig Theodor Schlomka, (1821-1894), Reichsgerichtsrath

Rückseite: Landratsamt

 

Nr. 66: Erich Zweigert, (1897-1947), Staatssekretär

Rückseite: Sparkasse

 

Nr. 65: Julius von Raatz-Brockmann, (1870-1944), Konzertsänger und Gesangspädagoge

Rückseite: Berliner Straße

 

Nr. 64: Eva Freiin von Plotho, (1895-1984), Lehrerin

Rückseite: „Prinz Heinrich“, Wittenberger Straße 35

 

Nr. 63: Irma Erfert, (1910-1994), verheiratete Fürstin zu Stolberg-Stolberg

Rückseite: Bäckerstraße 10

 

Nr. 62: Prof. Karsten Witte (1944-1995), Filmwissenschaftler

Rückseite: Rolandkino

 

Nr. 61: Rudolf Müller-Erzbach (1874-1959), Professor für Bürgerliches Recht

Rückseite: Gefängniszellen im Perleberger Rathaus

 

Nr. 60: Benjamin Jakob Perlmann (1876-1942), jüdischer Bankier,

Rückseite: moderne Architektur im Judenhof

 

Link zum PDF: Übersicht Perleberger Erinnerungsblättchen


Herausgegeben von der Stadt Perleberg, Sachbereich 410 | Kultur, Sport und Lotte Lehmann Akademie

© Idee & Realisation: Frau M. Hennies, Tel. (03876) 781 404, E-Mail:

Stand: 18. August 2020

Unsere Besucher: 607511
Kontakt
 

Stadt Perleberg

Bürgermeisterin Annett Jura

Großer Markt | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.
Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

 
 
Newsletter