Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Der Perleberger Stadtforst lädt zum Spazierengehen ein | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteDer Frühling hält Einzug | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBlick auf den Perleberger Sandstein-Roland, rechts dahinterliegend die Stadtinformation | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBlick von der Jungfernbrücke auf die Stepenitz | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteErleben Sie die historische Altstadt von Perleberg! | Foto: Stadt Perleberg | zur Startseite
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Abschlusskonferenz "Vom Leerstand zur Zwischennutzung"

Perleberg, den 08. 06. 2023

Am Mittwoch, den 07.06., fand im Perleberger Kulturkombinat die Abschlusskonferenz "Vom Leerstand zur Zwischennutzung" des Projektes PopUp Prignitz statt. Damit geht das gemeinsam durch das TGZ Prignitz und neuland21 mit den Städten Wittenberge und Perleberg durchgeführte Projekt dem Ende entgegen.

 

Kern des Projektes ist, die bestehende Leerstände zur Zwischennutzung mittels eine Website sichtbar zu machen. Das TGZ wird zukünftig die Vermittlung dieser speziellen Form der Leerstandsreduzierung persönlich unterstützen. Das Projekt ist so angelegt, dass interessierte Kommunen die Web-Site zur eigenen Nutzung übernehmen können.

 

Über 40 Teilnehmer aus ganz Deutschland trafen sich bei bestem Wetter, um nach einem Grußwort des Perleberger Bürgermeisters Axel Schmidt gemeinsam renommierten Referenten wie Andrea Nickisch vom Netzwerk Zukunftsorte (Brandenburg), Oliver Hasemann von der ZwischenZeitZentrale Bremen oder Matthias Braun vom Netzwerk Immovielien aus Berlin bei Podiumsgesprächen oder dem Impulsvortrag zu lauschen und mitzudiskutieren.

Jens Knauer vom TGZ Prignitz lud nach der Mittagspause zu einem kleinen Quartiersspaziergang ein und die Teilnehmenden konnten zwischen den Programmpunkten immer wieder in den Austausch gehen und über ihre unterschiedlichen Erfahrungen im Bereich Leerstandsbelebung und Zwischennutzung sprechen.

Nachmittags bekamen lokale Unternehmer wie Tobias Spill, der Inhaber der Regionalmarkthalle aus Wittenberge, oder auch Angela Seefried, die Inhaberin der YogaGenussPerle aus Perleberg, und David Dreker als Eigentümer aus Perleberg die Möglichkeit, ihren Blickwinkel auf das Thema „Leerstandsbelebung durch innovative Konzepte“ zu erläutern.

 

PopUp Prignitz ist ein gemeinsames Projekt des TGZ Prignitz und neuland21 und wird im Rahmen der “Nationalen Stadtentwicklungspolitik” vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) / Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) gefördert.

 

Bild zur Meldung: PopUp Prignitz | Podiumsgespräch mit Teilnehmenden und ihren Blickwinkel auf das Thema „Leerstandsbelebung durch innovative Konzepte“.

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.


Unsere Besucher: 703380
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Bürgermeister Axel Schmidt

Großer Markt 1 a | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: NEU: Karl-Liebknecht-Straße 33, 1. OG, Zi.-Nr. 1.05. Fahrstuhl vorhanden.

Bürgerbüro: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter