Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Der Frühling hält Einzug | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteDer Perleberger Stadtforst lädt zum Spazierengehen ein | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteErleben Sie die historische Altstadt von Perleberg! | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBlick auf den Perleberger Sandstein-Roland, rechts dahinterliegend die Stadtinformation | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBlick von der Jungfernbrücke auf die Stepenitz | zur Startseite
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Schwimmbad Perleberg startet am 24. Mai in die 60. Badesaison

14. 05. 2024

Auch wenn die aktuellen Temperaturen zu einem Besuch im Schwimmbad einladen, so müssen sich die Perleberger noch eine Woche gedulden. Am 24. Mai um 13 Uhr soll der Start in die Freiluftbadesaison erfolgen, so Ronald Otto, Geschäftsführer der GWG Wohnungsgesellschaft mbH Perleberg/Karstädt, die im Auftrag der Rolandstadt Perleberg das Bad betreibt. Es ist dann die 60. Saison, denn 1964 wurde das Freibad in der Karlstraße eröffnet. Bis dahin gab es an der Stepenitz Flussbadeanstalten.

 

„Wir hatten vor am Pfingstwochenende zu eröffnen“, sagt Ronald Otto. „Doch die Frosttage im April haben für eine Woche Verzögerung gesorgt. In dieser Zeit konnten die Fliesenleger nicht arbeiten.“

 

Gegenwärtig laufen die letzten Arbeiten. Die Fliesenleger sind in der dritten Woche mit drei Mann im Einsatz, beseitigen die Schäden. Während im Sprungbecken und im Schwimmbecken bereits wieder das Wasser eingelassen wird, agieren im Nichtschwimmerbecken noch die Handwerker. Fertig ist hingegen schon das Planschbecken.

Der GWG-Geschäftsführer freut sich, dass mit den Fördermitteln des Bundes nun eine umfängliche Badsanierung möglich ist. „Es gibt gerade bei den Fliesen immer mehr auszubessern und auszutauschen“, so Otto. „Die Fliesen im Außenbereich sind nun mal der Witterung ausgesetzt, immer mehr gehen dadurch kaputt.“ 

 

Die letzte große Sanierung fand im Perleberger Bad 1997 statt. Da für Fliesen im Außenbereich von einer Haltbarkeit von 20 Jahren gesprochen wird, sei eine Erneuerung dringend erforderlich.

 

Doch für die bevorstehende Saison wurde noch einmal alles hergerichtet. Die Außenanlagen wurden überarbeitet. „Einmal werden wir hier noch den Rasen mähen, dann kann’s losgehen“, so Ronald Otto.

 

Er erklärt, warum eine Eröffnung am Pfingstwochenende nicht möglich ist: „Die Becken sind voraussichtlich am Donnerstag gefüllt. Danach stellen wir die Technik an, wird das Wasser drei Tage lang umgewälzt. Hierbei wird die notwendige Chemie hinzugefügt, um letztlich die gewohnte Wasserqualität zu erreichen. Abschließend kommt noch die Hygienekontrolle. Erst wenn von dort das Okay kommt, können wir das Bad öffnen.“

 

Beim Rundgang durch das Perleberger Schwimmbad erklärt Ronald Otto, dass die Becken mit Frischwasser der PVU gefüllt werden. Er weist auch auf das Geburtstagsfest hin. „Am 7. Juli wollen wir mit einem Schwimmbadfest unseren 60. Geburtstag feiern. Den Termin sollten sich die Perleberger und ihre Gäste schon einmal vormerken, denn „wir haben uns einiges einfallen lassen“. Verraten will Ronald Otto noch nichts, denn es laufen noch die Planungen sowie die notwendigen Gespräche. „Wenn wir alles fest haben, informieren wir über das Programm.“

 

Doch jetzt wird erst einmal alles darangesetzt, dass das Schwimmbad am 24. Mai seine Pforten öffnen kann. Bis September werden dann hier die Badegäste erwartet. „Je nach Wetterlage entscheiden wir, wann die Saison endet“, sagt Ronald Otto.

 

Im vergangenen Jahr kamen 15.000 Besucher ins Freibad.

 

Bild zur Meldung: Foto: Rolandstadt Perleberg | Die Fliesenleger sind bei den letzten Arbeiten am Nichtschwimmerbecken.

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.


Unsere Besucher: 706466
Veranstaltungen
 
 
 
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Bürgermeister Axel Schmidt

Großer Markt 1 a | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: NEU: Karl-Liebknecht-Straße 33, 1. OG, Zi.-Nr. 1.05. Fahrstuhl vorhanden.

Bürgerbüro: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter