Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Blick auf den Perleberger Sandstein-Roland, rechts dahinterliegend die Stadtinformation | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteDer Perleberger Stadtforst lädt zum Spazierengehen ein | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteDer Frühling hält Einzug | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBlick von der Jungfernbrücke auf die Stepenitz | zur StartseiteErleben Sie die historische Altstadt von Perleberg! | Foto: Stadt Perleberg | zur Startseite
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Deutsch-rumänisches Theaterprojekt gastiert im Gottfried-Arnold-Gymnasium

14. 05. 2024

Am 25. Mai ist in der Aula im Haus II des Gottfried-Arnold-Gymnasium eine besondere Theateraufführung zu erleben. Schüler aus Pritzwalk und des Mühlbacher Lyzeums aus Sebes (Rumänien) führen dort um 15 Uhr das Stück „Das fliegende Klassenzimmer rettet die Welt…“ auf.

 

Angelehnt an den Kinderbuchklassiker von Erich Kästner haben die Schüler beider Bildungseinrichtungen eine eigene neue Fassung geschrieben. Damit setzen sie die Zusammenarbeit aus dem vergangenen Jahr fort, als sie gemeinsam die Vorgängerfassung „Das fliegende Klassenzimmer 2.0“ aufführten.

 

Ronny Viererbe, Schulleiter der Freiherr-von-Rochow-Schule Pritzwalk, verrät, dass in dieser Inszenierung das Publikum ins Spiel einbezogen wird. Insgesamt sechs Schüler aus seiner Schule sind in diesem Jahr dabei. Noch wird getrennt voneinander in Pritzwalk und in Sebes geprobt. „Am 20. Mai kommen die rumänischen Schüler zu uns“, so Ronny Viererbe. „Dann beginnen die gemeinsamen Proben.“

 

Für den musikalischen Part der Aufführung sorgt die zweite rumänische Schule, das Liceul de Arta Sibiu. 

 

„Die Uraufführung wird in Pritzwalk am 23. Mai stattfinden“, so der Pritzwalker Schulleiter. „Bevor wir das Stück in Perleberg spielen, wird es am 24. Mai noch in Wittstock gezeigt.“

 

Zum dritten Mal sind die Schüler aus Sebes nun mit ihrer Theatergruppe in der Prignitz, erstmals sind sie nun in der Rolandstadt Perleberg mit einer ihrer deutschsprachigen Inszenierungen zu erleben. 

 

Der Eintritt zur Vorstellung am 25. Mai um 15 Uhr in der Aula des Hauses II des Gottfried-Arnold-Gymnasiums, Wilsnacker Straße 12, ist frei.

 

Bild zur Meldung: Foto: Bernd Atzenroth/Landkreis Prignitz | Die rumänische Theatergruppe bei ihrem Gastspiel im vergangenen Jahr.

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.


Unsere Besucher: 706461
Veranstaltungen
 
 
 
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Bürgermeister Axel Schmidt

Großer Markt 1 a | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: NEU: Karl-Liebknecht-Straße 33, 1. OG, Zi.-Nr. 1.05. Fahrstuhl vorhanden.

Bürgerbüro: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter