Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Der Frühling hält Einzug | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBlick auf den Perleberger Sandstein-Roland, rechts dahinterliegend die Stadtinformation | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteErleben Sie die historische Altstadt von Perleberg! | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteDer Perleberger Stadtforst lädt zum Spazierengehen ein | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBlick von der Jungfernbrücke auf die Stepenitz | zur Startseite
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Berufsfeuerwehrtag bei der Jugendfeuerwehr Perleberg

24. 03. 2024

Rund 40 Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr Perleberg erlebten am Wochenende einen ganz besonderen Ausbildungstag. Sie waren von Freitagnachmittag bis Sonnabendnachmittag in „Alarmbereitschaft“ im Gerätehaus der Ortsfeuerwehr Perleberg. 

 

Sie nahmen an einem sogenannten 24-Stunden-Dienst teil, der den Alltag in der Berufsfeuerwehr simuliert. Die Teilnehmer waren also rund um die Uhr gefordert. 

 

Wie in einer Berufsfeuerwehr üblich, begannen die Kinder und Jugendlichen unterschiedlichster Altersgruppen ihre Schicht mit einem Wachantritt und anschließender Fahrzeugkontrolle. Auf den ersten Einsatz mussten die Jungen und Mädchen nicht lange warten.

Mit dem Alarmstichwort „Baum auf Straße“ fuhren die Jungkameraden mit Spannung in Richtung Stadtbetriebshof los. Erfolgreich konnte das Hindernis von der Straße entfernt werden und die jungen Feuerwehrleute wieder in das Gerätehaus einrücken. 

 

Nach dem ersten Einsatz hatten sich alle das Abendessen verdient. Im Anschluss wurden Gesellschaftsspiele, Tischtennis und Fußball gespielt, denn die Förderung der Kameradschaft sollte im Vordergrund stehen.

 

Gegen 19:30 Uhr erreichte die Jugendfeuerwehr ein weiterer Alarm. Auf dem Festplatz an der Quitzower Straße war ein Brand gemeldet worden. Schnell wurde die persönliche Schutzausrüstung angelegt und die Fahrzeuge besetzt. Vor Ort bauten die jungen Kameraden eine Wasserversorgung auf und löschten den Brand ab. Das Ausleuchten der Einsatzstelle sowie der Umgang mit der Wärmebildkamera wurden ebenfalls geübt. 

 

Mit einer Personensuche ging es dann schon bald an diesem Abend weiter. Im Waldgebiet am Tierpark wurden mehrere Personen vermisst. Schnell wurden Suchtrupps gebildet, kam die Drohne zum Einsatz. Erfolgreich konnten die Jugendfeuerwehrmitglieder die Personen finden und an den Rettungsdienst zur weiteren Versorgung übergeben. 

 

Die Nacht verlief ruhig bis um 7:00 Uhr eine Einheit mit dem Stichwort „Person abgestürzt“ zum Einsatz gerufen wurde. Die Jugendlichen konnten mit viel Geschick und einer Schleifkorbtrage die Person erfolgreich retten und kehrten bald wieder zurück ins Gerätehaus, wo das Frühstück auf sie wartete.

 

Ein simulierter Vegetationsbrand erforderte noch einmal den Einsatz der jungen Kameraden. Einmal den Monitor des Großtanklöschfahrzeuges zu bedienen war dabei besonders spannend für die jungen Feuerwehrleute. 

 

Bei den Kindern und Jugendlichen brach schon Feierabendstimmung aus und alle freuten sich auf etwas Ruhe nach der aufregenden Zeit, als gegen 13 Uhr die Alarmierung Hallenbrand einging. Mit Drehleiter, Tanklösch- und Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug machten sie sich auf den Weg in die Wittenberger Chaussee. Die Kinder und Jugendlichen reagierten vorbildlich, bauten einen Löschangriff auf und retteten unter „Atemschutz“ einen verunglückten Kameraden aus der Halle.

Nach diesem letzten und anspruchsvollen Einsatz hatten sich alle den Feierabend verdient.

 

Von einer gelungenen Jugendfeuerwehraktion hinsichtlich Einsatzerfahrung, dem Abarbeiten der gestellten Aufgaben und vor allem der Vertiefung der im Feuerwehrdienst so wichtigen Kameradschaft sprach Stadtjugendwartin Elisa Schlosser, die den Ausbildungstag in Teilen begleitete.

 

Ihr wollt beim nächsten Ausbildungstag dabei sein? Dann meldet euch einfach bei einer unserer Jugendfeuerwehren in Quitzow, Spiegelhagen, Perleberg, Groß Buchholz oder Düpow. 

 

Wir freuen uns auf euch und werden auf jeden Fall viel Spaß miteinander haben. 

 

Bild zur Meldung: Berufsfeuerwehrtag bei der Jugendfeuerwehr Perleberg

Fotoserien


Berufsfeuerwehrtag bei der Jugendfeuerwehr Perleberg (24. 03. 2024)

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.


Unsere Besucher: 710618
Veranstaltungen
 
 
 
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Bürgermeister Axel Schmidt

Großer Markt 1 a | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: NEU: Karl-Liebknecht-Straße 33, 1. OG, Zi.-Nr. 1.05. Fahrstuhl vorhanden.

Bürgerbüro: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter