Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Blick von der Jungfernbrücke auf die Stepenitz | zur StartseiteBlick auf den Perleberger Sandstein-Roland, rechts dahinterliegend die Stadtinformation | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteDer Frühling hält Einzug | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteDer Perleberger Stadtforst lädt zum Spazierengehen ein | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteErleben Sie die historische Altstadt von Perleberg! | Foto: Stadt Perleberg | zur Startseite
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

FF Quitzow zieht Bilanz

09. 03. 2024

Gestern stand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Quitzow auf dem Plan. Die Versammlung war gut besucht und fand gemeinsam mit der Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Feuerwehr statt. 

 

Die Ortswehrführung sowie Fördervereinsvorsitzende Angela Wudke begrüßten Bürgermeister Axel Schmidt und Stadtjugendfeuerwehrwartin Elisa Schlosser als Vertreterin der Stadtwehrführung sowie die Kameraden und Fördervereinsmitglieder. 

 

Im Anschluss berichteten Ortswehrführer Henrik Jura über das Einsatzjahr 2023. 

Insgesamt 1499 Stunden ehrenamtlicher Dienst für Ausbildung und Einsätze wurden von den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Quitzow im vergangenen Jahr geleistet. 

22 Einsätze hatten die Kameraden im letzten Jahr zu absolvieren, unterteilt in 16 Brandeinsätze und sechs Technische Hilfeleistungen. Zum Personalbestand der Wehr konnte im letzten Jahr ein Kamerad dazugewonnen werden. Der Feuerwehr Quitzow gehören derzeit 15 Aktive in der Einsatzabteilung, 5 Kameraden in der Alters- und Ehrenabteilung an. Die Jugendfeuerwehr zählt derzeit drei Nachwuchsfeuerwehrleute. Zu wenig, weiß auch Jugendwartin Bianca Gäde und führt deshalb aus: “Gerne können sich interessierte Kinder und Jugendliche melden, wenn sie in unserer Jugendfeuerwehr mitmachen wollen.“ Bei der Kinder- und Jugendarbeit reicht die Spanne vom Ausbildungsdienst über Ausscheide bis hin zu Schwimmbadbesuchen und Sommerfesten. Also immer was los bei der Jugendfeuerwehr Quitzow. 

 

Die anwesenden Gäste hatten im Anschluss das Wort und würdigten alle, die Bereitschaft das wichtige Ehrenamt Feuerwehr auszuüben.

 

Schließlich konnten noch Beförderungen vorgenommen werden. Johanna Gäde wurde zur Feuerwehrfrau befördert. Ihre Schwester Sophie Gäde erhielt den Dienstgrad einer Oberfeuerwehrfrau. 

Sven Krüger und Tobias Guhl wurde der Dienstgrad eines Hauptfeuerwehrmannes verliehen. 

Herzlichen Glückwunsch an alle Beförderten!

 

Fördervereinsvorsitzende Angela Wudke nutzte die Gelegenheit, um der Ortswehrführung neue Handschuhe für die Technische Hilfeleistung und Namensschilder für die Waldbrandbekleidung, die aus Mitteln des Fördervereins beschafft werden konnten, zu überreichen. 

 

Mit einem Dank an alle Kameraden für ihre geleistete Arbeit und die Partner und Familien, die hinter den Feuerwehrleuten stehen, beendete Ortswehrführer Henrik Jura die Versammlung. 

 

Bild zur Meldung: FF Quitzow zieht Bilanz

Fotoserien


FF Quitzow zieht Bilanz (09. 03. 2024)

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.


Unsere Besucher: 713993
Veranstaltungen
 
 
 
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Bürgermeister Axel Schmidt

Großer Markt 1 a | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: NEU: Karl-Liebknecht-Straße 33, 1. OG, Zi.-Nr. 1.05. Fahrstuhl vorhanden.

Bürgerbüro: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter