Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Der Frühling hält Einzug | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteDer Perleberger Stadtforst lädt zum Spazierengehen ein | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBlick auf den Perleberger Sandstein-Roland, rechts dahinterliegend die Stadtinformation | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteErleben Sie die historische Altstadt von Perleberg! | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBlick von der Jungfernbrücke auf die Stepenitz | zur Startseite
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Brandenburg-Tag 2025 in Perleberg

Perleberg, den 29. 08. 2023

Nun ist es amtlich. Perleberg freut sich! Die Prignitz freut sich!

Auf der heutigen Vor-Ort-Sitzung des Kabinetts der Landesregierung in Finsterwalde, wo am Wochenende der diesjährige Brandenburg-Tag stattfindet, wurde beschlossen, der Empfehlung des Kuratoriums BRANDENBURG-TAG 2025 zu folgen und Perleberg den Zuschlag zur Ausrichtung des nächsten Brandenburg-Tages in zwei Jahren zu erteilen.

 

Ministerpräsident Dietmar Woidke: „Glückwunsch an Perleberg! Ich freue mich, dass wir heute in Finsterwalde, der Gastgeberstadt des diesjährigen Brandenburg-Tags, die Entscheidung für den Ausrichter des nächsten Landesfestes treffen konnten.“ Woidke weiter: „Die Bewerbung der Rolandstadt greift inhaltlich die bewährte Grundidee des Landesfestes auf, Leistungsschau und Volksfest gleichermaßen zu sein. Brandenburg kann sich auf ein großes Festwochenende in bewährter Tradition unter Beteiligung aller wichtige Akteure Brandenburgs freuen, das auch mit einige Überraschungen aufwartet.“

 

Am 2. und 3. September wird sich die Rolandstadt Perleberg mit einer Prignitzer Delegation auf dem 17. Brandenburg-Tag in der Sängerstadt Finsterwalde präsentieren. Auf der Tourismusmeile, im Festbereich A, werden wir die Werbetrommel für Perleberg und die Prignitz rühren.

 

„PERLENPRACHT – MITGEMACHT“ lautet das Motto des Perleberger Brandenburg-Tages 2025, getreu dem Perleberger Stadtwappen mit einer zentralen Perle, umringt von 24 Perlen in einem goldenen Spornrad und acht weiteren Perlen drum herum. Diese Perlenvielfalt steht für die vielen Akteure aus Perleberg, der Prignitz, ganz Brandenburg und den nahen Nachbarn in Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt, den zahlreichen Verbänden und Vereinen und ihre leidenschaftlichen Akteure. Jede und jeder für sich ist eine Perle! Alle zusammen bilden eine wahre Perlenpracht: fantasievoll, nicht immer perfekt aber mit ganz viel Herzblut und Leidenschaft!  

 

Bild zur Meldung: Rolandstadt Perleberg | Kulturamtsleiter Frank Riedel und Bürgermeister Axel Schmidt stoßen freudig auf die Zusage des Kuratoriums an

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.


Unsere Besucher: 713994
Veranstaltungen
 
 
 
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Bürgermeister Axel Schmidt

Großer Markt 1 a | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: NEU: Karl-Liebknecht-Straße 33, 1. OG, Zi.-Nr. 1.05. Fahrstuhl vorhanden.

Bürgerbüro: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter