Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Erleben Sie die historische Altstadt von Perleberg! | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteDer Perleberger Stadtforst lädt zum Spazierengehen ein | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBlick von der Jungfernbrücke auf die Stepenitz | zur StartseiteDer Frühling hält Einzug | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBlick auf den Perleberger Sandstein-Roland, rechts dahinterliegend die Stadtinformation | Foto: Stadt Perleberg | zur Startseite
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Anradeln in der Prignitz: Auf Tour nach Perleberg am 6. Mai 2023

Perleberg, den 22. 03. 2023

„Bunte Welt Krankenhaus“ – 20 Jahre Kreiskrankenhaus Prignitz

Am 6. Mai wird mit dem Anradeln in der Prignitz die neue Radsaison eröffnet. Bereits zum 21. Mai erleben Radbegeisterte Kultur, Natur und Sport auf einer Sternfahrt durch die Region. Diese führt in diesem Jahr in die Rolandstadt Perleberg, wo zeitgleich das 20-jährige Jubiläum des Kreiskrankenhauses Prignitz gefeiert wird.


Erst im vergangenen Jahr wurde auf der Sternfahrt nach Pritzwalk der bestehende Teilnehmerrekord gebrochen. Insgesamt 454 Teilnehmer legten 12.566 Kilometer zurück. „Diesen Rekord möchten wir dieses Jahr brechen und noch mehr Prignitzerinnen und Prignitzer dazu motivieren ihre Region mit dem Fahrrad neu kennenzulernen. Dafür haben wir uns mit den Sponsoren, den Kommunen und insbesondere mit der Gastgeberstadt Perleberg und dem Kreiskrankenhaus Prignitz ein schönes Programm für die Teilnehmer gestrickt“, so Carola Krakow, Radwegekoordinatorin des Tourismusverbandes Prignitz.

 

Ein Rekord ist zumindest schon gebrochen. An der diesjährigen Sternfahrt nach Perleberg beteiligen sich so viele Prignitzer Kommunen wie nie zuvor. Radfahrer können mit ihren Bürgermeistern oder Stadtvertretern aus Pritzwalk, Bad Wilsnack, Groß Pankow, Wittenberge, Wittstock/Dosse, Heiligengrabe, Kyritz, Wusterhausen oder Perleberg starten. Erstmalig dabei sind die Gemeinde Plattenburg und das Amt Neustadt (Dosse). „Das gemeinsame Erlebnis auf der Tour einmalig. Die Begeisterung, die das Fahren in der Gruppe mit sich bringt, wird jeden anstecken und stärkt auch das Wir-Gefühl als beliebte Radregion“, so Krakow.


Unter dem Motto „Bunte Welt Krankenhaus“ empfängt die Rolandstadt Perleberg die Radler am Kreiskrankenhaus Prignitz. Zum 20. Geburtstag des Krankenhauses gibt es ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt. Neben einem Blick hinter die Kulissen des Krankenhauses und einem begehbaren Darm wird es Walk Acts und Hüpfburgenspaß für Kinder geben. Auf der Bühne erwartet Besucher ein abwechslungsreiches Programm mit Peer Reppert, der Tanzschule „Quer durch die Gasse“ und den Prignitzer Kommunen, die wie in jedem Jahr Gewinne unter den Radlerinnen und Radler verlosen. „Die Sparkasse Prignitz sponsort beispielsweise als Hauptpreis ein Fahrrad im Wert von 500 Euro“, erzählt Krakow.


Neben dem jüngsten und dem ältesten Radler wird die stärkste Radlergruppe einer Kommune mit einem Wanderpokal geehrt. „Der Pokal ist heiß begehrt und derzeit in Wittenberge. Alle Kommunen haben angekündigt möglichst viele Teilnehmer mobilisieren zu wollen, um Wittenberge den Wanderpokal abzunehmen“, so Krakow. Die feierliche Übergabe des „Fahrradlenkers“ für die Gewinnerkommune sowie die Ankündigung des Zielortes für 2024 erfolgt am Nachmittag auf der Bühne.


Text und Auskunft: Tourismusverband Prignitz e. V.

 

Bild zur Meldung: Stadt Perleberg | Vorfreunde auf das Anradeln 2023 im Organisationsteam.

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.


Unsere Besucher: 703267
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Bürgermeister Axel Schmidt

Großer Markt 1 a | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: NEU: Karl-Liebknecht-Straße 33, 1. OG, Zi.-Nr. 1.05. Fahrstuhl vorhanden.

Bürgerbüro: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter