Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Erleben Sie die historische Altstadt von Perleberg! | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBlick von der Jungfernbrücke auf die Stepenitz | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteDer Perleberger Stadtforst lädt zum Spazierengehen ein | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteDer Frühling hält Einzug | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBlick auf den Perleberger Sandstein-Roland, rechts dahinterliegend die Stadtinformation | Foto: Stadt Perleberg | zur Startseite
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Vortrag: Perleberger Unternehmer- und Kaufmannsfamilien der Kaiserzeit.

Perleberg, den 07. 03. 2023

Im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung des Stadt- und Regionalmuseums über „Perleberger Unternehmer- und Kaufmannsfamilien der Kaiserzeit“  findet am Montag, dem 13. März 2023 um 19:00 Uhr der nächste Vortragsabend im Museum statt. Torsten Foelsch, Kurator der Ausstellung und wissenschaftlicher Mitarbeiter des Museums, wird in einem Lichtbildervortrag über die Ausstellung sprechen. Er geht dabei auf die verschiedenen Kaufmanns- und Unternehmerfamilien ein, die in der Ausstellung behandelt werden, schildert die Entstehungsgeschichte der Ausstellung, gibt einen Überblick über die umfangreichen Recherchen dazu und wird seinen Vortrag mit vielen bekannten und vor allem unbekannten Bildern illustrieren.

 

Perlebergs Wirtschaft und Unternehmertum blühten im 19. Jahrhundert neu auf. Die Stadt wuchs über ihre mittelalterlichen Mauern hinaus. Die Einführung der Städteordnung 1808, dann die beginnende Industrialisierung und Technisierung, der Ausbau moderner Verkehrswege (Chausseen und Eisenbahn) und die damit einhergehende Zunahme des Handels führten in langen Phasen des Friedens zu Wohlstand und Prosperität. Die positiven Auswirkungen der Reichsgründung 1871 erreichten auch Perleberg und bewirkten eine vorteilhafte wirtschaftliche und städtebauliche Entwicklung. Die während der Kaiserzeit erreichte Blüte von Kultur, Bildung, Baukunst, Handel, Handwerk, Kunst, Innovation und Wirtschaftskraft, überhaupt wirtschaftlichem Leben blieb bis heute unerreicht. 

Die Sonderausstellung und der Vortrag widmen sich konkret jenen Pionieren der Gründerzeit, die in der Kreis- und Garnisonstadt Perleberg während der Kaiserzeit und danach mit unternehmerischem Fleiß, Erfindergeist und Mut teilweise generationenübergreifend Wirtschaftsgeschichte geschrieben und die Stadt in sehr vielen wichtigen Bereichen nach vorne gebracht haben.  

 

Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns über Ihre Anmeldung. Der Eintritt kostet für den Abend 5 €, ermäßigt 3 €. Bitte melden Sie sich für eine bessere Planung vorher unter der Telefonnummer (03876) 781 422 oder per E-Mail unter an.

 

Bild zur Meldung: Stadt Perleberg | Blick in die aktuelle Sonderausstellung des Museums

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.


Unsere Besucher: 703380
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Bürgermeister Axel Schmidt

Großer Markt 1 a | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: NEU: Karl-Liebknecht-Straße 33, 1. OG, Zi.-Nr. 1.05. Fahrstuhl vorhanden.

Bürgerbüro: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter