Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Die Stepenitz umrahmt die Altstadt von PerlebergWeitere Informationen unter www.tierparkperleberg.deRadlerparadies Prignitz | © Fotoarchiv Tourismusverband Prignitz e.V./M. TiemannBannerbildErleben Sie die historische Altstadt von Perleberg!Blick von der Jungfernbrücke auf die StepenitzKanu- oder Bootstouren auf der StepenitzGuten Morgen liebe Perleberger und Gäste!
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Aktualisierung: Inbetriebnahme von Sirenen in der Rolandstadt

01. 07. 2022

ÄNDERUNG: Die geplante Inbetriebnahme der Sirenen ist am 01.07.2022 nicht erfolgt, da der zugesicherte Einbau des Funkempfängers, der zur Alarmierung der Sirenen nötig ist, seitens der Fachfirma aufgrund Lieferschwierigkeiten nicht erfolgen konnte. Die geplante Probe am 18.07.2022 zur Warnung und Entwarnung der Bevölkerung muss somit verschoben werden. Über einen neuen Termin zur Probe wird umgehend informiert, sobald der Einbau des Funkempfängers vorgenommen wurde.


Meldung vom 22.06.2022:

Im Rahmen des „Sonderförderprogramms Sirenen“ wurden in der Kernstadt Perleberg drei Sirenen an den Standorten in der Hagenstraße 12 (Verwaltungsgebäude des Kreiskrankenhauses Prignitz), Heinrich-Heine-Straße 43 E (Wohnblock der GWG) und in der Feldstraße 95 (Schlauchturm des Feuerwehrtechnischen Zentrums) für den Zivilschutz errichtet.

 

Acht weitere Fördermittelanträge wurden für den Bau der Sirenen auf den Ortsteilen gestellt, von denen einer in Höhe von 17.350 € für den Ortsteil Quitzow genehmigt wurde. Die Errichtung dieser Sirene ist bereits in Planung und soll noch in diesem Jahr umgesetzt werden.

 

Zur Warnung der Bevölkerung im Katastrophenfall ertönt die Sirene eine Minute lang mit einem auf und ab schallenden Ton. Dieses Zeichen bedeutet, dass man Fernseher oder Radio einschalten soll. Sofern Internet verfügbar ist, kann man sich dort informieren, was zu tun ist. Zur Entwarnung ertönt dann ein einminütiger Dauerton. Sirenen sind nur ein Teil des Warnsystems. Empfehlenswert ist es auch Warn-Apps herunterzuladen. Die wichtigsten sind KatWarn, NINA oder die Unwetterapp des Deutschen Wetterdienstes.

 

Zusätzlich werden die Sirenen künftig auch bei bestimmten Einsätzen der Feuerwehr ausgelöst, wenn eine Information der Bevölkerung über den Einsatz der Feuerwehr sinnvoll ist oder eine Gefahr für die Bevölkerung entstehen könnte. Dabei ertönt die Sirene drei Mal.

 

Zur Überprüfung der Funktionsbereitschaft der Sirenen gibt es einen Probealarm, welcher am dritten Mittwoch eines jeden Monats um 12 Uhr ausgelöst wird. Dabei ertönen die Sirenen für zwölf Sekunden. Der nächste bundesweite Warntag findet im September 2022 statt. 

 

Bild zur Meldung: Grafik: Bedeutung der Sirenensignale

Perleberg
Unsere Besucher: 653242
Veranstaltungen
 
 
 
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Amt. Bürgermeisterin

Ute Reinecke

Großer Markt | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: Neu im 2. OG des Rathauses, Zi.-Nr. 217.

Meldestelle: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter