Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Radlerparadies Prignitz | © Fotoarchiv Tourismusverband Prignitz e.V./M. TiemannBannerbildSpielplatz im Perleberger HagenBlick auf die Stadtsilhouette von PerlebergDie Stepenitz umrahmt die Altstadt von PerlebergErleben Sie die historische Altstadt von Perleberg!Erleben Sie die historische Altstadt von Perleberg!
(03876) 781 0
Link verschicken   Drucken
 

Gestalte Deine eigene Urkunde!

09. 09. 2020

Präsentation der Roland-Vertreter und mittelalterliche Schreibwerkstatt „Feder, Tinte, Wachs und Siegel“ auf dem Museumshof. 

Zum Rolandtag am 12. September (11:00 bis 12:30 Uhr) präsentieren sich die stolzen Rolande im Kostüm als Vertreter aus acht verschiedenen Rolandorten auf dem Museumshof des Stadt- und Regionalmuseums Perleberg. Die Rolandsbrüder überbringen Grüße aus Brandenburg, Stendal, Calbe, Gardelegen, Haldensleben, Burg und Buch. Der auf dem Großen Markt stehende Roland von Perleberg gibt seit 1498 Zeugnis von der Unabhängigkeit vom Landesherren und bezeugt eigene Stadt-, Markt-, Stapel- und Handelsrechte.

Anschließend können Familien mit Kindern ab 7 Jahren anlässlich der Sonderausstellung „Friede, Freude, Fehde – 600 Jahre Perleberger Frieden“ unter Anleitung eines Klosterschreibers eigene mittelalterliche Urkunden gestalten. Sie können das Schreiben mit Tinte und Feder ausprobieren, die Urkunde mit Wachs besiegeln und ein eigenes Wappen entwerfen. Die originale mittelalterliche Urkunde vom Perleberger Frieden (1420) aus dem Stadtarchiv Perleberg wird in der Sonderausstellung zu sehen sein.

 

Wir bitten um Anmeldung unter oder der Tel. 03876/781422. Weitere Informationen finden Sie im Veranstaltungsflyer oder unter www.stadt-perleberg.de.

 

Foto: Foto: Stadt Perleberg | Blick in die Sonderausstellung Friede, Freude, Fehde - 600 Jahre Perleberger Frieden

Unsere Besucher: 603883
Kontakt
 

Stadt Perleberg

Bürgermeisterin Annett Jura

Großer Markt | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.
Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

 
 
Newsletter