Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
(03876) 781 0
Link verschicken   Drucken
 

Digitale Bilderausstellung zum Internationalen Museumstag gibt Einblick in die aktuelle Sonderausstellung

12. 05. 2020

Das Stadt- und Regionalmuseum öffnet am Internationalen Museumstag am Sonntag, den 17.05.2020, seine Türen. Besucherinnen und Besucher erhalten unter den geltenden Kontakt- und Hygieneregeln freien Eintritt zu der Dauerausstellung und der aktuellen Sonderausstellung "Von ABC-Schützen und Zuckertüten - Rund um den 1. Schultag", die bis zum 21. Juni 2020 zu sehen ist.

 

Die Ausstellung wurde von Susann Hellemann & Lothar Binger vom Archiv historische Alltagsfotografie (AhA), Kleinmachnow, konzipiert und zeigt mithilfe zahlreichen Fotografien, wie Kinder ihren ersten Schultag erlebten. Aber auch biografische Anekdoten und historische Schulutensilien wie Griffelkasten, Schiefertafel, Zeugnismappen und Fibeln werden in der Ausstellung präsentiert. Besucherinnen und Besucher sind aufgerufen, eigene Einschulungsfotos mitzubringen, welche im Museum gezeigt werden.

 

Dieses Jahr findet der Internationale Museumstag aufgrund der Coronavirus-Pandemie unter dem Hashtag #MuseenEntdecken digital statt. Dank einer Bildergalerie auf der Internetseite des Museums (Link: www.stadtmuseum-perleberg.de) kann auch von zu Hause aus ein Blick in die Sonderausstellung „Von ABC-Schützen und Zuckertüten“ geworfen werden. Am Internationalen Museumstag wird ein Info-Clip über die Ausstellung gemeinsam mit weiteren Videoausschnitten brandenburgischer Museen über die SocialMedia-Kanäle des Museumsverband des Landes Brandenburg e. V. (Facebook-Link: Brandenburg grüßt zum Museumstag Teil 3/10 - Die Prignitz) sowie auf der Seite des Museumstags (Link: www.museumstag.de) veröffentlicht.

 

Auf der Seite www.museum-digital.de können außerdem Ausschnitte aus dem digitalisierten Sammlungsbestand der Glasplattennegative des Perleberger „Lichtzeichners“ Max Zeisig eingesehen werden. Die Schenkung von Prof. Dr. Bernhard v. Barsewisch aus Groß Pankow an das Stadt- und Regionalmuseum zeigt die Familie der Gans Edlen zu Putlitz auf ihren Prignitzer Gütern.

 

Foto: Stadt Perleberg | Schulutensilien wie Griffelkasten, Schiefertafel, Zeugnismappen und Fibeln werden in der Ausstellung präsentiert.

Unsere Besucher: 
Kontakt
 

Stadt Perleberg

Bürgermeisterin Annett Jura

Großer Markt | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.
Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

 
 
Newsletter