Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Erleben Sie die historische Altstadt von Perleberg! | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteDer Perleberger Stadtforst lädt zum Spazierengehen ein | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteDer Frühling hält Einzug | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBlick von der Jungfernbrücke auf die Stepenitz | zur StartseiteBlick auf den Perleberger Sandstein-Roland, rechts dahinterliegend die Stadtinformation | Foto: Stadt Perleberg | zur Startseite
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Jahreshauptversammlung FF Quitzow

24. 01. 2020

Zu insgesamt 31 Einsätzen wurde die Freiwillige Feuerwehr Quitzow im vergangenen Jahr alarmiert, davon waren 17 Brandeinsätze, 11 Technische Hilfeleistungen und 3 sonstige Einsätze. Insgesamt war es ein ruhiges Jahr für die Kameraden berichtete Ortswehrführer Heiko Bzdurek am vergangenen Freitagabend bei der Jahreshauptversammlung.  

Neben den Kameraden aus der aktiven Einsatzabteilung und den Feuerwehr-Senioren konnte Ortswehrführer Heiko Bzdurek auch Fördervereinsmitglieder sowie die stellvertretende Bürgermeisterin Ute Reinicke, den stellvertretenden Stadtwehrführer Olaf Kordelle und Ralf Arnoldt als Vertreter des Kreisfeuerwehrverband Prignitz begrüßen. Alle drei Gäste bedankten sich für die geleistete Arbeit im Jahr 2019 bei den Kameradinnen und Kameraden.  

Die Freiwillige Feuerwehr Quitzow zählte im vergangenen Jahr 18 Mitglieder. Zwei weitere Kameraden sind in der Alters- und Ehrenabteilung. Die Jugendfeuerwehr Quitzow verfügt derzeit über sechs Kinder und Jugendliche in ihren Reihen.

Zu den monatlichen Dienstabenden kamen noch weitere Ausbildungen für die vier Atemschutzgeräteträger der Wehr und die Teilnahme an einer Waldbrandübung sowie eine Schlauchbootausbildung hinzu. „Im Großen und Ganzen war es alles in allem ein entspanntes Jahr für die Quitzower Wehr“, zog Ortswehrführer Heiko Bzdurek Bilanz.

Nicht zu vergessen ist aber der Einsatz der Wehr für die kulturellen Veranstaltungen im Dorf. Neben Weihnachtsbaum verbrennen und Osterfeuer wurden ein Halloweenfeuer und Spieleabend durchgeführt.

 

An der Spitze der Ortswehrführung der Freiwilligen Feuerwehr Quitzow wurde an diesem Abend gewechselt.

Sowohl Ortswehrführer Heiko Bzdurek, als auch sein Stellvertreter Lars Koppitz gaben ihre Funktionen ab.

„Im Vorfeld der Jahreshauptversammlung fand die Anhörung der Wehr zur Ernennung der neuen Ortswehrführung statt.“ führte der stellvertretende Stadtwehrführer Olaf Kordelle aus. Ihm oblag es die neue Wehrführung an diesem Abend in ihre Funktionen zu berufen.

Mit Henrik Jura als Ortswehrführer und Benjamin Hinze in der Funktion des Stellvertreters übernehmen zwei erfahrene Kameraden die Führung der Freiwilligen Feuerwehr Quitzow.

 

Zu seiner eigenen Überraschung ist der scheidenden Ortswehrführer Heiko Bzdurek bei der Jahresversammlung mit dem Ehrenkreuz in Bronze des Kreisfeuerwehrverband Prignitz e.V. ausgezeichnet worden. Ralf Arnoldt, Vertreter des Kreisfeuerwehrverbandes, würdigte seine Dienste in der Freiwilligen Feuerwehr und insbesondere im Bereich der Ortswehrführung, der Heiko Bzdurek in den vergangenen 10 Jahren angehörte.

 

Beate Mundt

 

Bild zur Meldung: Jahreshauptversammlung FF Quitzow

Fotoserien


Jahreshauptversammlung FF Quitzow (24. 01. 2020)

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.


Unsere Besucher: 713220
Veranstaltungen
 
 
 
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Bürgermeister Axel Schmidt

Großer Markt 1 a | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: NEU: Karl-Liebknecht-Straße 33, 1. OG, Zi.-Nr. 1.05. Fahrstuhl vorhanden.

Bürgerbüro: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter