Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Auch im Dunkeln lädt der Hagen zum Spaziergang ein | Foto: Stadt PerlebergBlick auf den Sportplatz bei Sonnenuntergang | Foto: Stadt PerlebergBannerbildBlick auf das Wallgebäude und die BONA Stadtbibliothek | Foto: Stadt PerlebergDer Spielplatz im Hagen bietet Aufenthalt für Jung und Alt | Foto: Stadt PerlebergBannerbild
RSS-Feed   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Auswertung des Luftballonflugwettbewerbes

13. 06. 2019

Am Donnerstagnachmittag fand im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Perleberg die Auswertung des Luftballonflugwettbewerbs vom 04. Mai anlässlich des Bewegungsfestes, dass die Kameraden auf dem Jahnsportplatz veranstaltet hatten, statt.
Es kamen insgesamt fünf Postkarten zurück, die an den damals gestarteten Luftballons hingen. Eine sozusagen auf den letzten Drücker, denn sie kam erst am Auswertungstag mit der Post an. Das brachte das Feuerwehrteam ordentlich ins Schwitzen.
Denn mit der Rücksendung der Karte hatten die Kinder die Chance einen Preis zu gewinnen. Da aber mit fünf Postkarten die Rücksendungen überschaulich waren, entschloss man sich alle Luftballonabsender, die ihre Karte zurück erhalten hatten, zu belohnen.

Die Gewinner freuten sich über ihre unerwarteten Rücksendungen und über das kleine Geschenk sowie über die Grüße, die von den Findern auf die Rücksendekarten geschrieben wurden.

Die heliumgefüllten Ballons hatten ganz unterschiedlich Wege genommen.

Der Luftballon von Sophie Gäde wurde beim Hundespaziergang in Teetz bei Kyritz gefunden. Der von Ben Becker landete auf einem Kiesberg in der Kiesgrube in Glöwen.

Weiter hatte es da schon der Ballon von Lina Zeggel geschafft. Er blieb auf einem Ferienhof in Wokuhl bei Neustrelitz hängen. Immerhin schon 114 Kilometer Luftlinie von Perleberg entfernt.

Noch weiter flog der Ballon von Nadine Meyer. Er legte 594 Kilometer zurück. In Wegberg bei Mönchengladbach wurde er gefunden und mit einem netten Gruß zurück geschickt.

Klemens Thätners Ballon wurde in Rülzheim bei Karlsruhe gefunden. Bis er dort angekommen war, hatte er sich 611 Kilometer von den Winden treiben lassen.

Die Kinder und ihre Familienangehörigen hatten im Anschluss an die Übergabe der kleinen Überraschungen noch die Möglichkeit eine Fahrt mit der Drehleiter in den Perleberger Himmel zu machen und sich das Gerätehaus und die Technik der Perleberger Feuerwehr anzusehen.

 

Beate Mundt

 

Bild zur Meldung: Auswertung des Luftballonflugwettbewerbes

Fotoserien


Auswertung des Luftballonflugwettbewerbes (13. 06. 2019)

Unsere Besucher: 663988
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Bürgermeister Axel Schmidt

Großer Markt | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: Neu im 2. OG des Rathauses, Zi.-Nr. 217.

Meldestelle: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter