Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Blick von der Jungfernbrücke auf die Stepenitz | zur StartseiteDer Perleberger Stadtforst lädt zum Spazierengehen ein | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteErleben Sie die historische Altstadt von Perleberg! | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteDer Frühling hält Einzug | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBlick auf den Perleberger Sandstein-Roland, rechts dahinterliegend die Stadtinformation | Foto: Stadt Perleberg | zur Startseite
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

1. Autorenlesung des Jahres 2019 ein voller Erfolg

14. 02. 2019

Am 13. Februar 2019 fand in der Stadtbibliothek der erste „Treffpunkt Seniorenecke“ des Jahres statt. Frau Elke Ferner las vor 31 interessierten Zuhörern aus ihrem bewegendes Buch „Ich will mein Kind“.

 

Sie erläuterte einige Passagen des Buches genauer und ging auf die Fragen der Besucherinnen und Besucher ein. Besonders erschütternd waren ihre Schilderungen über den Umgang mit Insassinnen im Frauengefängnis Stollberg-Hoheneck.

 

Im Anschluss an die Veranstaltung entspann sich ein reger Austausch und auch einige Besucherinnen und Besucher berichteten von ihren persönlichen Erfahrungen. Viele Gäste wünschen sich ein Wiedersehen mit Elke Ferner, da sie eigene Heimerlebnisse in ihrem Buch „In weißer Nacht der Schwarze Tag“ verarbeitet hat.

 

Bei Interesse steht das Buch „Ich will mein Kind“ für die Ausleihe in der Stadtbibliothek, Puschkinstraße 14, zur Verfügung.

 


Die nächste Veranstaltung findet am 27. Februar mit Ralf Schwan ab 19 Uhr statt. Wir laden alle herzlich zum „257. Literarischer Mittwoch“ zum Thema Große Wildnis Kamtschatka ein.

 

Bild zur Meldung: P. Sommerfeld-Mader | Autorenlesung mit Elke Ferner

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.


Unsere Besucher: 713717
Veranstaltungen
 
 
 
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Bürgermeister Axel Schmidt

Großer Markt 1 a | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: NEU: Karl-Liebknecht-Straße 33, 1. OG, Zi.-Nr. 1.05. Fahrstuhl vorhanden.

Bürgerbüro: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter