Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Blick von der Jungfernbrücke auf die Stepenitz | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteDer Perleberger Stadtforst lädt zum Spazierengehen ein | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBlick auf den Perleberger Sandstein-Roland, rechts dahinterliegend die Stadtinformation | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteErleben Sie die historische Altstadt von Perleberg! | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteDer Frühling hält Einzug | Foto: Stadt Perleberg | zur Startseite
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Rathausgalerie: Die Hansestadt Kings Lynn

Perleberg, den 21. 06. 2018

Da Zollfreiheit und Frieden zentrale Interessen der Kaufleute und Städte waren, entstand um 1200 der Hansebund, welcher bis etwa 1650 bestand. Perleberg war zwischen 1359 und 1447 Mitglied der Hanse. Mangel und Überschuss mit persönlichem Gewinn auszugleichen, trieb die Hansekaufleute an. Auf ihren gefahrvollen Reisen durch Europa transportierten sie u. a. Holz, Getreide, Pottasche, Salz, Stockfisch, Wachs, Gewürze, Metall und Tuche. Sie waren einflussreiche Bürger, die Stadt- und europäische Politik gestalteten. Die niederdeutsche Sprache ermöglichte ihre Verständigung. Gleiche Wertvorstellungen, Verträge und Rechtsauffassungen garantierten Frieden.

 

Die nunmehr neunte Ausstellung zur Hanse in der Perleberger Rathausgalerie stellt die englische Hansestadt Kings Lynn vor, übrigens die einzige Hansestadt auf der britischen Insel.

 

Im Sommer 1980 wurde die europäische Verbundenheit der Städte mit der Gründung des Städteverbundes „Hanse der Neuzeit“ erneut bekräftigt. Frieden, freies Reisen und Warenhandel sind noch immer Ideale des Zusammenlebens in Europa. Auf der Basis gemeinsamer Wurzeln wird das historische Erbe inzwischen nicht nur als touristische Vielfalt betrachtet. Jährlich treffen Vertreter aus 190 Mitgliedsstädten auf den Internationalen Hansetagen zusammen, um gemeinsame wirtschaftliche Strategien zu entwickeln, Kooperationen zu besiegeln, Jugendgruppen auszutauschen, kulturelle Vielfalt und historisches Handwerk darzubieten.

Die Ausstellung ist vom 20. Juni bis 17. August 2018 im kleinen Sitzungssaal des Rathauses zu sehen.

Fotos: Dr. Wolfram Hennies

 

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.


Unsere Besucher: 713829
Veranstaltungen
 
 
 
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Bürgermeister Axel Schmidt

Großer Markt 1 a | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: NEU: Karl-Liebknecht-Straße 33, 1. OG, Zi.-Nr. 1.05. Fahrstuhl vorhanden.

Bürgerbüro: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter