Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Erleben Sie die historische Altstadt von Perleberg! | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBlick von der Jungfernbrücke auf die Stepenitz | zur StartseiteDer Perleberger Stadtforst lädt zum Spazierengehen ein | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBlick auf den Perleberger Sandstein-Roland, rechts dahinterliegend die Stadtinformation | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteDer Frühling hält Einzug | Foto: Stadt Perleberg | zur Startseite
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Spiegelhagen

16. 02. 2018

Am Freitagabend traf sich die Freiwillige Feuerwehr Spiegelhagen und der dazugehörige Förderverein zu ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung.

Im Spiegelhagener Gerätehaus hatten sich zahlreiche Mitglieder des Fördervereins und der Feuerwehr eingefunden.

 

Zunächst ging es um de Belange des Fördervereins. Olaf Kordelle, der durch die Versammlung leitete, musste die Fördervereinsvorsitzende Regina Bausemer leider krankheitsbedingt entschuldigen. Ihr Stellvertreter Holger Schelle übernahm deshalb den Vortrag des Jahresberichtes.

 

Fester Bestandteil der Vereinsarbeit sind Veranstaltungen wie das Osterfeuer oder der Feuerwehrball im Herbst, die alljährlich wiederkehren.

 

Höhepunkt der Arbeit des Fördervereins im letzten Jahr war das 90jährige Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Spiegelhagen.

Viel Zeit hatten Förderverein und Feuerwehr in die Vorbereitung gesteckt. Und der Erfolg gab ihnen recht. Mit Festveranstaltung, Festumzug, Tombola und Vorführungen der Feuerwehr hatten sie den Nerv der Gäste getroffen.

 

2017 konnte der Förderverein der FF Spiegelhagen fünf neue Mitglieder in seinen Reihen begrüßen.

Damit beläuft sich die Mitgliederzahl derzeit auf 81 fördernde Mitglieder.

 

Kassenwartin Andrea Pankow konnte im Anschluss auch gleich über zahlreiche Anschaffungen berichten, die durch die Hilfe des Fördervereins zu Gunsten der Feuerwehr und ihrer Arbeit getätigt werden konnten.

 

Höhepunkt der Jahreshauptversammlung des Fördervereins war in diesem Jahr die Neuwahl des Vorstandes. Alle Vorstandsmitglieder stellten sich wieder zur Wahl. Und auch die anwesenden Mitglieder sprachen dem bisherigen und nun neuen Vorstand ihr Vertrauen aus. So ist Regina Bausemer wieder die Fördervereinsvorsitzende, Holger Schelle ihr Stellvertreter, Andrea Pankow die Kassenwartin, Yvonne Sotzmann die Schriftführerin und Mattis Rusch der Verantwortliche für Pressearbeit.

 

An die Jahreshauptversammlung des Fördervereins schloss sich gleich die der Freiwilligen Feuerwehr an.

 

Ortswehrführer Holger Schelle schaute auf ein „stürmisches Jahr“ zurück, denn mit 14 Sturm- und 8 zusätzlichen Natureinsätzen war es ereignisreiches Jahr. Insgesamt 40 Einsätze fuhren die Kameraden 2017. Auffallend hierbei die häufigen Einsätze im Zusammenhang mit austretendem Gas. Hinzu kamen noch 23 Ausbildungsabende, an denen die Kameraden sich weiterbildeten.

 

Zahlreiche Veranstaltungen im Ort, aber auch im Stadtgebiet wurden von den Kameraden unterstützt. So sicherten sie den Rolandlauf mit ab, waren beim Traktortreffen dabei oder unterstützten das Jugendlager in Cumlosen.

 

Mit Lars Möller konnten die Kameraden im letzten Jahr einen neuen Kameraden aufnehmen.

Die Nachwuchsgewinnung wird immer schwieriger, führt Ortswehrführer Holger Schelle aus. Die Anforderungen, die an einen freiwilligen Feuerwehrmann gestellt werden, werden immer höher.

Die Attraktivität dieses Ehrenamtes sinkt aber eher.

Hier muss von Seiten der Politik unbedingt etwas getan werden.

 

Diesen Worten schlossen sich in ihren Grußworten Bürgermeisterin Annett Jura und Stadtwehrführer Thomas Gäde an. Beide dankten den Kameraden für ihre geleistete Arbeit und werden sich dafür einsetzen, dass sich etwas ändert in der Anerkennung des Ehrenamtes Feuerwehr.  

 

Beate Mundt

 

Bild zur Meldung: Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Spiegelhagen

Fotoserien


Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Spiegelhagen (16. 02. 2018)

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.


Unsere Besucher: 711217
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Bürgermeister Axel Schmidt

Großer Markt 1 a | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: NEU: Karl-Liebknecht-Straße 33, 1. OG, Zi.-Nr. 1.05. Fahrstuhl vorhanden.

Bürgerbüro: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter