Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Blick auf das Wallgebäude und die BONA Stadtbibliothek | Foto: Stadt PerlebergDer Spielplatz im Hagen bietet Aufenthalt für Jung und Alt | Foto: Stadt PerlebergAuch im Dunkeln lädt der Hagen zum Spaziergang ein | Foto: Stadt PerlebergBlick auf den Sportplatz bei Sonnenuntergang | Foto: Stadt PerlebergBannerbildSeien Sie herzlich zur neuen Sonderausstellung ins Stadt- und Regionalmuseum eingeladen!
RSS-Feed   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Spendensammlung zu Gunsten der AWO Kleiderkammer

20. 10. 2017

Die Freiwillige Feuerwehr Quitzow hat wieder eine Veranstaltung geplant.

Sie wollen, wie bereits in den Vorjahren, eine Kleidersammlung zu Gunsten der Kleiderkammer der AWO Prignitz durchführen.

 

Bürger können

am 18. November von 13 bis 16 Uhr

Sachspenden im Gerätehaus der FF Quitzow abgeben.

 

Benötigt wird – neben Kleidung und Schuhen für Damen, Herren und Kinder – auch Hausrat, vom Topf über Geschirr bis hin zu Decken und Kopfkissen. Abgegeben werden können zudem Kinderwagen, Kindersitze und Fahrräder.

 

Weitere Infos zur AWO Kleiderkammer findet man online unter: www.awo-prignitz.de.

 

Es sei nicht die erste Kleidersammlung, doch die letzte liege schon einige Tage zurück, gesteht Beate Mundt von der Freiwilligen Feuerwehr Quitzow.

 

 „Ob Kleidung von ganz klein bis XXL, Schuhe, vor allem Warmes für den Winter, Geschirr, Handtücher – kurzum alles, was zum Haushalt gehört, nehmen wir dankbar an“, berichtet Birgit Schreiner von der AWO Kleiderkammer.

 

Seit Jahr und Tag nutzen viele Bedürftige des Landkreises das Angebot der AWO Prignitz. So profitiert auch immer wieder die Obdachlosenunterkunft in Groß Pankow von den Spenden.

 

Und wer den Termin am 18. November im Gerätehaus der Quitzower Feuerwehr nicht wahrnehmen kann, der kann Sachen auch direkt in der Kleiderkammer der AWO in der Quitzower Straße 2 in Perleberg abgeben.

Aber die Mitarbeiter bitten darum, dass die Spenden während der Öffnungszeiten abgegeben werden.

 

 „Also ran an die Schränke und aussortiert, was man länger nicht mehr in der Hand hatte, denn das schafft auch Platz für Neues so kurz vor Weihnachten“ erklärt Birgit Schreiner mit einem Lachen.

 

Beate Mundt

 

Bild zur Meldung: Spendensammlung zu Gunsten der AWO Kleiderkammer

Unsere Besucher: 664612
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Bürgermeister Axel Schmidt

Großer Markt | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: Neu im 2. OG des Rathauses, Zi.-Nr. 217.

Meldestelle: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter