Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Erleben Sie die historische Altstadt von Perleberg! | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteDer Frühling hält Einzug | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteDer Perleberger Stadtforst lädt zum Spazierengehen ein | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBlick von der Jungfernbrücke auf die Stepenitz | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBlick auf den Perleberger Sandstein-Roland, rechts dahinterliegend die Stadtinformation | Foto: Stadt Perleberg | zur Startseite
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Konzertglockenspiel mit Olaf Sandkuhl

Perleberg, den 12. 10. 2017

Am 31.10.2017 begeht die christliche Kirche das 500. Reformationsgedenken

Zahlreiche Veranstaltungen haben auf die Initialzündung von Martin Luther Bezug genommen, eine Reformation der kirchlichen Verhältnisse vor 500 Jahren zu vollziehen. So hat auch in Perleberg das diesjährige Kulturlandprojekt „Religionen-Reformation-Räume“ zu diesem Anlass viele Denkanstöße geboten.

 

Im Anschluss an die Aufführung des Musicals „Martin Luther“ in der Perleberger St. Jacobi-Kirche am 31.10.2017 zwischen 14:30 und 16 Uhr erwartet die Zuschauer vor dem Gotteshaus noch eine besondere Darbietung, die von der Stadt organisiert wurde. Der Rostocker Carillonneur Olaf Sandkuhl wird ab 16 Uhr auf seinen 37 Konzertglocken Lutherchoräle mit Fäusten und Füßen zu Gehör bringen. Ein einmaliges Erlebnis!

 

 

 

Bild zur Meldung: Konzertglockenspiel mit Olaf Sandkuhl

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.


Unsere Besucher: 703380
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Bürgermeister Axel Schmidt

Großer Markt 1 a | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: NEU: Karl-Liebknecht-Straße 33, 1. OG, Zi.-Nr. 1.05. Fahrstuhl vorhanden.

Bürgerbüro: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter