Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Der Frühling hält Einzug | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteErleben Sie die historische Altstadt von Perleberg! | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteDer Perleberger Stadtforst lädt zum Spazierengehen ein | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBlick auf den Perleberger Sandstein-Roland, rechts dahinterliegend die Stadtinformation | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBlick von der Jungfernbrücke auf die Stepenitz | zur Startseite
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

6. Paten- und Sponsorenfest im Perleberger Tierpark

10. 09. 2017

Am Samstag den 09. September fand im Perleberger Tierpark das jetzt schon 6. Paten und Sponsorenfest statt. Eingeladen hatte der Förderverein des Tierparkes. Die 45 erschienenen Gäste verbrachten bei durchaus akzeptablem Wetter einen ereignisreichen und gemütlichen Nachmittag. Hiermit sollte das Engagement der Freunde des Tierparkes gewürdigt werden und wieder ein reger Meinungs- und Erfahrungsaustausch angeregt werden. Die Mitarbeiter des Tierparkes hatten die Veranstaltung liebevoll vorbereitet und organisiert. Nach einem kurzen Sektempfang informierte der Vorsitzende des Fördervereins Hartmut Martin über den Fortschritt beim Bau des zweiten Abschnitts des Nasenbärengeheges und über Aktivitäten des Fördervereins. Er dankte den 80 Paten und vielen Sponsoren für Ihren finanziellen Beitrag ohne den der Bau vieler neuer Gehegebereiche gar nicht möglich gewesen wäre. Einiges hat sich im Tierpark seit dem vergangenen Patenfest getan:

 

Es gab wie immer viele Geburten und Neuzugänge an Tieren.

Die Nasenbärenanlage mit inzwischen 15 Tieren ist ein Besuchermagnet geworden und der zweite Abschnitt der Anlage ist fast fertiggestellt.

Die Bühne des Tierparkes wurde vergrößert und neu gestaltet.

Die Käfigbeschilderung wurde neu und einheitlich gestaltet.

Über die Sommermonate gab es ein Karusell und einige Imbisstände im Tierpark.

Das Tierparkfest war trotz nicht optimalen Wetters mit 1600 Besuchern wieder ein Erfolg.

 

Nach den Worten des Vereinsvorsitzenden gab es in der Zooschule des Tierparkes Kaffee und Kuchen für die Gäste. Sämtliche Kuchen und Torten waren übrigens wie in den vergangenen Jahren von Frau Angelika Losch gebacken und schmeckten ausgezeichnet. Während der Kaffeerunde wurden Lose verkauft und eine kleine Tombola organisiert mit Preisen die von Sponsoren und Vereinsmitgliedern gespendet waren. Auf einem einstündigen Rundgang durch einen Teil des Tierparkes gab es von Tierparkleiter Michael Niesler interessante Informationen zu einigen Tieren und zu geplanten weiteren Vorhaben des Vereins. Der neue Bühnenanbau wurde besichtigt und als Höhepunkt versammelten sich alle am Nasenbärengehege, wo Tierpfleger Uwe Stöcker den Tieren Leckerbissen verteilte.

Danach wurde vor der Zooschule gegrillt und die Ergebnisse der Tombola bekanntgegeben. Mit vielen Paten und Sponsoren wurden interessante Gespräche geführt und Meinungen zum Tierpark ausgetauscht.

Es war wieder ein gelungenes Fest und alle Anwesenden waren sich einig, diese gute Tradition weiter fort zu führen. Vielleicht entschließen sich ja nächstes Jahr doch einige Paten und Sponsoren mehr, die Gelegenheit zu nutzen, den Tierpark , dessen Mitarbeiter und den Förderverein noch besser kennenzulernen.

 

 

Bild zur Meldung: 6. Paten- und Sponsorenfest im Perleberger Tierpark

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.


Unsere Besucher: 713220
Veranstaltungen
 
 
 
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Bürgermeister Axel Schmidt

Großer Markt 1 a | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: NEU: Karl-Liebknecht-Straße 33, 1. OG, Zi.-Nr. 1.05. Fahrstuhl vorhanden.

Bürgerbüro: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter