Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Blick auf das Wallgebäude und die BONA Stadtbibliothek | Foto: Stadt PerlebergAuch im Dunkeln lädt der Hagen zum Spaziergang ein | Foto: Stadt PerlebergBlick auf den Sportplatz bei Sonnenuntergang | Foto: Stadt PerlebergBannerbildDer Spielplatz im Hagen bietet Aufenthalt für Jung und Alt | Foto: Stadt Perleberg
RSS-Feed   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Dorffest in Quitzow

02. 06. 2017

Zwei große Strohtraktoren am Dorfanfang künden es bereits seit einiger Zeit an: es ist wieder Dorffest in Quitzow.

 

Es wird etwas Neues geben und doch ist es das Bewährte, das die Gäste zum Quitzower Dorffest anzieht. Das Neue ist in diesem Jahr der Ort der Veranstaltung. Das diesjährige Dorffest findet im Park der Gaststätte Quitzow statt.

„Wir sind froh, dass mit dem neuen Betreiber der Gaststätte Quitzow Roy Hartung ein starker Partner an unserer Seite steht, der uns beim Dorffest unterstützt.“ sagt Ortswehrführer Heiko Bzdurek.

In den vergangenen Jahren lag die Organisation des Quitzower Dorffestes ausschließlich in den Händen der Freiwilligen Feuerwehr. Jetzt wurde eine Arbeitsgruppe aus Feuerwehr, Förderverein, Ortsvorsteher und Gaststätte gegründet, die die Fäden in der Hand hält.

 

Los geht es am Samstagnachmittag ab 14:00 Uhr mit Altbewährtem.

Ortsvorsteher Armin Schwarz und Ortswehrführer Heiko Bzdsurek werden die Gäste kurz begrüßen.  

Anschließend lädt die Freiwillige Feuerwehr Quitzow zu Kaffee und Kuchen ein.

Ab 14:30 Uhr wird dieser den Gästen angeboten.

Ausschließlich durch und für die Freiwillige Feuerwehr, denn alle Einnahmen des Kuchenverkaufs gehen zu Gunsten der Feuerwehr.

Deshalb würden sich die Kameraden freuen, wenn die Quitzower für sie noch einen Kuchen backen würden. Abgegeben werden kann dieser bis 13:00 Uhr im Gasthof Quitzow.

 

Mit Sport, Spaß und Stimmung wartet dann der weitere Nachmittag auf.

Neben musikalischer Umrahmung zeigt die Freiwillige Feuerwehr Quitzow wie eine Küche nach einem Fettbrand aussieht.

Mit ein wenig Wasser und heißem Öl werden sie einen Fettbrand simulieren.

Was die Aktiven auslösen, müssen die Kinder wieder richten.

Mit Blaulicht und Martinshorn wird die Jugendfeuerwehr Quitzow angebraust kommen, um den Fettbrand (natürlich unter fachmännischer Aufsicht und Hilfe) zu löschen.

 

Für die Kinder gibt es an diesem Nachmittag noch weitere Angebote: neben dem beliebten Kinderschminken wird der Reiterhof Plume mit seinen Pferden vor Ort sein.

Eine große Hüpfburg wird aufgebaut werden und zahlreiche weitere Spielmöglichkeiten geboten.

 

Die Vorbereitungen für den Höhepunkt im Quitzower Ortsleben laufen noch.

"Wir sind am Maximum angekommen, alles mit ehrenamtlichem Personal abzusichern", sagt Ortswehrführer Heiko Bzdurek.

Da kam das Angebot von Gaststättenbetreiber Roy Hartung die beliebte Prignitzer Schlagerparty nach Quitzow zu verlegen gerade recht.

Denn so war auch die Tanzveranstaltung für den Abend gesichert. Ebenso wie die Versorgung der Gäste.

„Für uns bedeutet das eine unheimliche Arbeitserleichterung“ führt auch Kamerad Thomas Gäde aus. „Und wir können wie alle anderen feiern. Unsere Partnerfeuerwehr aus Oldersbek (Nordfriesland) kommt ebenso zu Besuch.“

 

Los geht's um 20:00 Uhr mit bester Partystimmung. Es erwartet die Gäste eine bunte Mischung aus Songs von Schlagergrößen wie Helene Fischer, Roland Kaiser und Andrea Berg.

Der Vorverkauf für die Prignitzer Schlagernacht ist bereits gestartet. Karten können in der Kantine "Alter Schlachthof" sowie im Gasthof Quitzow erworben werden. Im Vorverkauf kostet die Eintrittskarte 6€, an der Abendkasse 8€.

 

Beate Mundt

 

Bild zur Meldung: Dorffest in Quitzow

Unsere Besucher: 664400
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Bürgermeister Axel Schmidt

Großer Markt | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: Neu im 2. OG des Rathauses, Zi.-Nr. 217.

Meldestelle: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter