Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Der Perleberger Stadtforst lädt zum Spazierengehen ein | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBlick auf den Perleberger Sandstein-Roland, rechts dahinterliegend die Stadtinformation | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteDer Frühling hält Einzug | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteErleben Sie die historische Altstadt von Perleberg! | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBlick von der Jungfernbrücke auf die Stepenitz | zur Startseite
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

zweite Regionalkonferenz des Landesfeuerwehrverbandes Brandenburg in Neuruppin

04. 03. 2017

Steigende Einsatzzahlen und immer weniger Feuerwehrleute.

 "Es ist, was die Tagesbereitschaft unter der Woche betrifft, nicht mehr 5 vor 12, sondern Punkt 12.“

Mit diesen Worten eröffnet der Präsident des Landesfeuerwehrverbandes Brandenburg, Werner-Siegwart Schippel, die Regionalkonferenz 2017 in Neuruppin und unterstreicht den dringenden Handlungsbedarf der Politik.

 

Lösungsvorschläge für die Probleme, die den Feuerwehren "unter den Nägeln brennen", wurden auf der zweiten Regionalkonferenz am Samstag im Oberstufenzentrum in Neuruppin diskutiert.

 

Mit dabei auch Prignitzer Kameraden.

Neben Kreisbrandmeister Holger Rohde und seinem Stellvertreter Volker Lehmann, nahm Erich Schlotthauer vom Landkreis Prignitz und Kameraden aus den unterschiedlichen Kommunen unseres Kreises teil.


Ohne Denkverbote, ohne Vorgabe, vor allem ohne bereits jetzt die Sicht auf die Kosten zu haben, sollte diskutiert werden.

 

Bei den verschiedenen Workshops auch vor Ort waren verschiedene Vertreter der Politik.

So nahm die Landtagsabgeordnete Ina Muhß die Ideen der Kameraden mit auf.

„Keine Selbstverständlichkeit“  wie Präsident Werner Siegwart Schippel betonte.

Aber ebenso Vertreter der kommunalen Politik waren mit dabei, um ihre Probleme aufzuzeigen und Lösungsansätze zu diskutieren.

 

In verschiedenen Workshops wurden Erfahrungen ausgetauscht und Vorschläge gesammelt und festgehalten.


Am Ende der insgesamt fünf Regionalkonferenzen wird der Landesfeuerwehrverband Brandenburg ein Positionspapier und direkte Handlungsvorschläge veröffentlichen.

Es sollen messbare Ergebnisse folgen, die auch von Prignitzer Kameraden mit erarbeitet wurden.

 

Beate Mundt

 

 

Bild zur Meldung: zweite Regionalkonferenz des Landesfeuerwehrverbandes Brandenburg in Neuruppin

Fotoserien


zweite Regionalkonferenz des Landesfeuerwehrverbandes Brandenburg in Neuruppin (04. 03. 2017)

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.


Unsere Besucher: 703669
Veranstaltungen
 
 
 
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Bürgermeister Axel Schmidt

Großer Markt 1 a | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: NEU: Karl-Liebknecht-Straße 33, 1. OG, Zi.-Nr. 1.05. Fahrstuhl vorhanden.

Bürgerbüro: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter