Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Der Perleberger Stadtforst lädt zum Spazierengehen ein | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBlick auf den Perleberger Sandstein-Roland, rechts dahinterliegend die Stadtinformation | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBlick von der Jungfernbrücke auf die Stepenitz | zur StartseiteErleben Sie die historische Altstadt von Perleberg! | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteDer Frühling hält Einzug | Foto: Stadt Perleberg | zur Startseite
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Weihnachtsbaum verbrennen in Quitzow

30. 12. 2016

Am 15. Januar brennt wieder der Baum in Quitzow. Die Freiwillige Feuerwehr und ihr Förderverein nehmen den Start ins Neue Jahr zum Anlass alle herzlich zu einem gemütlichen Beisammensein am Lagerfeuer einzuladen.

 

Angelehnt an das schwedische Knutfest werden die Weihnachtsbäume ab 15 Uhr auf dem Platz hinter dem Gerätehaus verbrannt.

Die ausgedienten Weihnachtsbäume können bereits im Vorfeld hinter dem Gerätehaus in der Dorfstraße abgelegt werden.

Sie werden aber auch durch die Kameraden im Dorf eingesammelt. Dazu die Weihnachtsbäume bitte bis 13 Uhr an den Straßenrand legen.

 

Bei Glühwein, Kinderpunsch und leckeren selbstgebackenen Waffeln will man es sich dann am Feuer gut gehen lassen.

Für die kleinen Gäste wird die Feuerschale für Knüppelkuchen angemacht.

 

Bild zur Meldung: Weihnachtsbaum verbrennen in Quitzow

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.


Unsere Besucher: 703669
Veranstaltungen
 
 
 
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Bürgermeister Axel Schmidt

Großer Markt 1 a | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: NEU: Karl-Liebknecht-Straße 33, 1. OG, Zi.-Nr. 1.05. Fahrstuhl vorhanden.

Bürgerbüro: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter