Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Erleben Sie die historische Altstadt von Perleberg!Blick von der Jungfernbrücke auf die StepenitzFrühlingsblick in den Perleberger HagenBannerbildRadeln und Kanu- oder Bootstouren in PerlebergSpielplatz im Perleberger Hagen
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Informationen zum Coronavirus

Stadt Perleberg

Großer Markt
19348 Perleberg

#AbstandHalten #MaskeTragen

#GesundBleiben

 

Auf dieser Seite informiert die Stadt Perleberg über alle aktuellen Entwicklungen zum Thema Coronavirus. Weiterhin finden sich hier Telefonnummern und Links zu verschiedenen Themen. Informationen für Arbeitnehmer, Unternehmen, Eltern, zu Unterstützungsangeboten und Online-Plattformen finden Sie unter dem Reiter Coronavirus Informationen.

 

Telefon Wichtige Telefonnummern

 

Bürgertelefon und E-Mail-Adresse der Stadt Perleberg:

  • Montag bis Donnerstag von 08.00 bis 16.00 Uhr | Freitag von 08.00 bis 12.00 Uhr unter (03876) 781 444
  • E-Mail:

 

Informationsangebot des Landes im Internet und am Telefon: 

 

Corona Hotline des Landkreises Prignitz:

  • (03876) 713 313
  • Gesundheitsamt: (03876) 713 501

 

Beratungsservice für Gehörlose und Hörgeschädigte: 

  • per Fax: (030) 340 60 66 - 07 
  • E-Mail:
  • Gebärdentelefon (Videotelefonie): https://www.gebaerdentelefon.de/bmg/

 

Neue Beratungshotline des MDK BB zum Coronavirus für Pflegeeinrichtungen in Berlin und Brandenburg

  • Montag bis Freitag von 8.00 bis 16.00 Uhr unter (030) 20 20 23 6000
  • E-Mail:  
  • Webseite: www.mdk-bb.de

 

Hotline des Technologie- und Gewerbezentrums Prignitz ist Montag bis Freitag ab 8.00 Uhr erreichbar. Beratung für Unternehmen des Regionalen Wachstumskerns Prignitz:

 

Hotline der Wirtschaftsfördergesellschaft Prignitz für wirtschaftliche Fragen:

  • (03876) 307 570

KlinkLinks zu anderen Internetseiten

 

Landesrechtsportal/Rechtsverordnungen:

 

Eindämmungsverordnung

Quarantäneverordnung

 

Landkreis Prignitz:

 

Koordinierungszentrum Krisenmanagement in Brandenburg:

 

Bundesregierung:

 

Bundesministerium für Gesundheit:

 

Robert Koch Institut:


InformationAktuelle Informationen

 

06.04.2021

Staatskanzlei Brandenburg

 

[...] Die wichtigsten Punkte im Einzelnen:

  • Der Unterricht an den weiterführenden Schulen erfolgt ab dem 12. April im Distanzunterricht. Davon ausgenommen sind die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen, die Schülerinnen und Schüler im letzten Ausbildungsjahr des jeweiligen beruflichen Bildungsgangs sowie die Schülerinnen und Schüler der Förderschulen mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung. Diese verbleiben im Wechselmodell.
  • Der Unterricht für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 1 bis 6 in den Grundschulen erfolgt wie vor den Ferien im Wechselmodell.
  • Die Pflicht zur Teilnahme am Präsenzunterricht bleibt zunächst aufgehoben.
  • Die Durchführung von Prüfungen an den Schulen, schulische Testverfahren und Prüfungen nach der Handwerksordnung und dem Berufsbildungsgesetz in den Räumen von Schulen bleiben zugelassen.
  • Nachdem das Personal an Kitas und Schulen bereits seit Monaten die Möglichkeit hat, sich anlasslos testen zu lassen, sollen nun auch Schülerinnen und Schüler zweimal wöchentlich getestet in die Schule kommen. Ausreichend Tests sind in den Ferien an die Schulen ausgeliefert worden. Die Tests werden in der Regel - wie vor den Ferien vereinbart - in den Familien durchgeführt.
  • Ab Montag, 19. April, gilt die Testpflicht. Das heißt: Ab dem 19. April ist die Durchführung der Tests Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht/Wechselunterricht.
  • An volljährige Jugendliche können die Tests zur Durchführung direkt ausgehändigt werden. Eltern und Erziehungsberechtigte können für minderjährige Schülerinnen und Schüler die Selbsttests abholen oder der Schule erlauben, diese den Kindern mitzugeben.
  • Schülerinnen und Schüler, die nicht zweimal wöchentlich einen negativen Test vorlegen, werden automatisch im Distanzunterricht beschult. Der Nachweis bei Selbsttests kann über ein von den Eltern bzw. den volljährigen Schülern ausgefülltes Formular erbracht werden. Dieses wird den Schulen/Familien zeitnah zur Verfügung gestellt.

 

30.03.2021

Staatskanzlei Brandenburg:

 

[...] Die wichtigsten Punkte der Eindämmungsverordnung sind:

  • Für Kreise und kreisfreie Städte gilt weiterhin eine klare Notbremse ab Überschreiten des 100er-Inzidenzwertes an drei aufeinanderfolgenden Tagen. Diese wird durch eine nächtliche Ausgangsbeschränkung ergänzt. Die Ausgangsbeschränkung gilt im Zeitraum von Donnerstag (1. April) bis Montag (5. April). Sie beginnt jeweils um 22 Uhr und endet um 5 Uhr des Folgetages. Ausnahmen gibt es - analog zur Regelung im Dezember - nur für triftige Gründe.
  • Vom 1. April bis Ostermontag 24.00 Uhr gilt: Unabhängig von den 7-Tage-Inzidenzen sind private Zusammenkünfte mit den Angehörigen des eigenen Haushalts und mit Personen eines weiteren Haushalts, insgesamt jedoch mit höchstens fünf Personen erlaubt. Kinder bis 14 Jahren werden nicht mitgezählt. Hier wird die Notbremse also über die Osterfeiertage etwas gelockert.
  • Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber haben auf der Grundlage eines individuellen Testkonzepts sicherzustellen, dass alle Beschäftigte mindestens an einem Tag pro Woche einen Corona-Test (Schnell- oder Selbsttest) absolvieren können.
  • Wenn Personendaten in einem Kontaktnachweis zum Zwecke der Kontaktnachverfolgung erfasst werden müssen, ist das nun auch in elektronischer Form per Smartphone-App möglich (z. B. Luca-App.)
  • In Pflegeeinrichtungen, diesen gleichgestellten Wohnformen und besonderen Wohnformen gilt künftig keine Personengrenze für Besuche sofern
    – mindestens 75 Prozent der Bewohnerinnen und Bewohner seit mindestens zwei Wochen den vollen Impfschutz gegen das SARS-CoV-2-Virus erhalten haben,
    – die Beschäftigten die Möglichkeit zur Impfung hatten und
    – in der Einrichtung aktuell kein Corona-Ausbruch vorliegt.

 

29.03.2021

Landkreis Prignitz:

 

[...] Somit gelten ab 30. März 2021 im Landkreis Prignitz für mindestens 14 Tage folgende Einschränkungen, welche unmittelbar aus der Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg angeordnet sind:

 

Aufenthalt im öffentlichen Raum, Feiern, Zusammenkünfte

  • Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur mit den Angehörigen des eigenen Haushaltes und mit einer weiteren haushaltsfremden Person gestattet.
  • Die Durchführung von privaten Feiern und Zusammenkünften sowie sonstigen Veranstaltungen mit Unterhaltungscharakter ist nur mit den Angehörigen des eigenen Haushalts und mit einer weiteren   haushaltsfremden Person gestattet.

 

Osterregelung vom 1. bis 5. April 2021 (erweiterte Kontaktregelung)

Für Ostern ist eine erweiterte Kontaktregelung vorgesehen, aber noch nicht von der Landesregierung beschlossen. Vorgesehen ist, dass private Zusammenkünfte in dieser Zeit im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstandes und mit einem weiteren Haushalt möglich sind, jedoch beschränkt auf maximal fünf Personen. Kinder bis 14 Jahre werden dabei nicht mitgezählt. Paare gelten als ein Haushalt.
(Die Hinweise zu Ostern gelten vorbehaltlich einer geänderten EindVO für Brandenburg. Achten Sie bitte auf die entsprechenden Informationen, die vom Land Brandenburg diesbezüglich herausgegeben werden.)

 

Sport unter freiem Himmel, Museen, Bibiotheken usw.

  • Auf allen Sportanlagen unter freiem Himmel ist der Individualsport auch für Kinder nur allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Haushalts zulässig.
  • Gedenkstätten, Museen, Ausstellungshäuser, Galerien, Planetarien, Archive und öffentliche Bibliotheken sind für den Publikumsverkehr geschlossen.

 

Großhandel, Geschäfte und mehr

Es dürfen nur der Großhandel und folgende Verkaufsstellen des Einzelhandels geöffnet bleiben:

  • Lebensmittelgeschäfte und Getränkemärkte
  • Drogerien, Apotheken, Sanitätshäuser, Reformhäuser, Babyfachmärkte
  • Buchhandel sowie Zeitungs- und Zeitschriftenhandel
  • Tierbedarfshandel und Futtermittelmärkte;
  • Baufachmärkte
  • Baumschulen, Gartenfachmärkte, Gärtnereien und Floristikgeschäfte;
  • landwirtschaftliche Direktvermarkter von Lebensmitteln
  • Tankstellen
  • Tabakwarenhandel
  • Verkaufsstände auf Wochenmärkten beschränkt auf die für den stationären Einzelhandel nach der 7. SARS-CoV-2-EindV zugelassenen Sortimente
  • Banken und Sparkassen sowie Poststellen
  • Optiker und Hörgeräteakustiker
  • Reinigungen und Waschsalons
  • Werkstätten für Fahrräder und Kraftfahrzeuge
  • Abhol- und Lieferdienste

 

Kitas, weiterführende Schulen, körpernahe Dienstleistungen

Eine Schließung von Kindertagesstätten und weiterführenden Schulen ist zurzeit nicht vorgesehen. Ebenso sollen körpernahe Dienstleistungen wie z. B. in Friseurbetrieben nach den geltenden Regelungen erlaubt bleiben. Hier gilt hier weiter der § 9 der aktuellen Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg, der die Ausführung körpernaher Dienstleistungen unter Auflagen zulässt. [...]

 

24.03.2021

Staatskanzlei Brandenburg:

 

23.03.2021

Koordinierungszentrum Krisenmanagement in Brandenburg/STK:

 

18.03.2021

Koordinierungszentrum Krisenmanagement in Brandenburg:

 

16.03.2021

Koordinierungszentrum Krisenmanagement in Brandenburg/MSGIV:

 

13.03.2021

Anzeige Bundesregierung:

 

Der Prignitzer/Landkreis Prignitz:

Der Prignitzer, 13.03.2021 | Service: Wo testen in der Pignitz?

 

12.03.2021

Landkreis Prignitz:

 

11.03.2021

Landkreis Prignitz:

 

10.03.2021

Staatskanzlei Brandenburg:

 

06.03.2021

Koordinierungszentrum Krisenmanagement in Brandenburg/MSGIV:

 

05.03.2021

Koordinierungszentrum Krisenmanagement in Brandenburg/STK:

 

[...] Zu den Ergebnissen der Kabinettssitzung/Die wichtigsten Punkte sind:


Private Zusammenkünfte sind mit dem eigenen Haushalt und einem weiteren Haushalt möglich, jedoch auf maximal fünf Personen beschränkt. Kinder bis 14 werden dabei nicht mitgezählt.

 

Schule: Für die Klassen 1 bis 6 in der Primarstufe begann der Unterricht bereits am 22. Februar 2021 im Wechsel von Präsenz- und Distanzunterricht. Ab dem 15. März 2021 erfolgt der Unterricht dann auch an den weiterführenden allgemeinbildenden Schulen, den Oberstufenzentren, den Schulen des Zweiten Bildungswegs sowie an den Förderschulen „Lernen", „Körperliche und motorische Entwicklung", „Sehen" und „Hören" im Wechsel von Präsenz- und Distanzunterricht.

 

Der bisher von der Schließungsanordnung betroffene Einzelhandel kann für Termin-Shopping-Angebote („Click & Meet") öffnen. Dies wird jedoch auf eine Kundin/einen Kunden bzw. einen Hausstand pro angefangene 40 Quadratmeter Verkaufsfläche begrenzt. Notwendig: Vorherige Terminbuchung und Kontaktnachverfolgung.

 

Baumärkte können öffnen. Für Gartenmärkte und Floristikbetriebe entfällt die 50-Prozent-Regel zur Außenverkaufsfläche. Dies ist insbesondere für kleinere Blumenläden wichtig.Körpernahe Dienstleistungen wie zum Beispiel Kosmetik-, Tattoo- und Sonnenstudios können unter Auflagen öffnen. Sofern keine Maske getragen werden kann, müssen Kundinnen und Kunden einen tagesaktuellen bestätigten negativen COVID-19 Schnelltest vorweisen oder vor Ort einen Selbsttest machen.

 

Auf allen Sportanlagen unter freiem Himmel ist kontaktfreier Sport mit bis zu zehn Personen in dokumentierten Gruppen erlaubt. Für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren ist gemeinsamer Sport in einer Gruppe bis zu 20 Personen (zuzüglich Aufsichtspersonal) gestattet.Museen, Gedenkstätten, Galerien, Planetarien, öffentliche Bibliotheken können unter Auflagen (z.B. vorherige Terminvergabe) öffnen.

 

Notbremse: Übersteigt die 7-Tage-Inzidenz für mindestens drei Tage in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt den Wert von 200 werden wieder schärfere Kontaktbeschränkungen und Maßnahmen festgesetzt. [...]

 

Landkreis Prignitz:

 

04.03.2021

Koordinierungszentrum Krisenmanagement in Brandenburg/MSGIV:

 

03.03.2021

Bundesregierung:

 

Bund-Länder-Übersicht zu den Lockerungsmaßnahmen

Foto Bundesregierung vom 03.03.2021: Bund-Länder-Übersicht zu den Lockerungsmaßnahmen

 

Bundesregeierung Kontakveränderung ab 08.03.2021

Foto Bundesregierung vom 03.03.2021: Kontaktbeschränkungen ab 08.03.2021

 

02.03.2021

Koordinierungszentrum Krisenmanagement in Brandenburg/STK:

 

[…] Die SARS-CoV-2-Quarantäneverordnung wird ohne inhaltliche Änderungen um vier Wochen bis zum Ablauf des 2. April 2021 verlängert. Das hat das Kabinett heute beschlossen. Damit gelten die Quarantäne-Regeln für alle Personen, die aus ausländischen Risikogebieten in das Land Brandenburg einreisen grundsätzlich weiter. [...]

 

Koordinierungszentrum Krisenmanagement in Brandenburg/MBJS:

 

[…] Es ist soweit: Personen, die in der Kindertagestreuung, in der Kindertagespflege und in der Primarstufe sowie Förderschulen tätig sind, haben ab morgen, Dienstag (02. März 2021), die Möglichkeit, auf der Online-Plattform www.impfterminservice.de einen Termin für ihre Corona-Schutzimpfung mit dem Impfstoff von AstraZeneca zu buchen. […]

 

Koordinierungszentrum Krisenmanagement in Brandenburg/MSGIV:

 

01.03.2021

Koordinierungszentrum Krisenmanagement in Brandenburg/MSGIV:

 

Weitere Informationen: 

 

[...] Termine über die zentrale Online-Plattform www.impfterminservice.de können im Land Brandenburg buchen: Brandenburgerinnen und Brandenburger im Alter von 18 bis 64 Jahren der Priorisierungsstufe 1 („höchste Priorität“) sowie erste Personen-gruppen im Alter von 18 bis 64 der Priorisierungsstufe 2 („hohe Priorität“). Dazu gehören aktuell:

  • Pflegepersonal in der ambulanten, teilstationären und stationären Alten-pflege,
  • Personal in medizinischen Einrichtungen mit besonders hohem Anste-ckungsrisiko (z. B. Intensivstation, Notaufnahme, Rettungsdienste),
  • Personal, das in medizinischen Einrichtungen regelmäßig Personen behan-delt, betreut oder pflegt, bei denen ein sehr hohes Risiko für einen schweren oder tödlichen Krankheitsverlauf nach einer Infektion besteht,
  • Personen im Alter bis 64, bei denen aufgrund einer schweren Vorerkrankung oder Behinderung ein sehr hohes oder hohes Risiko für einen schweren o-der tödlichen Krankheitsverlauf nach einer Infektion mit dem Coronavirus SARS CoV-2 besteht (Paragraph 3 Absatz 1 Nummer 2 Corona-Impfverord-nung,
  • Personen, die in der Kindertagesbetreuung, in der Kindertagespflege, in der Primarstufe oder in Förderschulen tätig sind

 

Wichtig: In Impfzentren werden nur Personen im Alter von 18 bis 64 Jahren geimpft, die ihre Impfberechtigung mit einer Arbeitgeberbescheinigung oder einem ärzt-lichen Zeugnis nachweisen können und einen Impftermin online vereinbart haben. [...]


Link: Nachrichtenarchiv

Icons/Piktogramme/Illustrationen: www.icons8.de


Aktuelle Meldungen

Vorschaubild der Meldung: Bürgermeisterin Annett Jura wünscht frohe Ostern

01. 04. 2021: Liebe Perlebergerinnen und Perleberger,   der erste Frühlingsvollmond war am vergangenen Wochenende am Himmel zu sehen und damit wurde nun auch die Osterzeit eingeleitet. Mit dieser endet ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Corona: Schließung von Stadtinfo, BONA und Museum

29. 03. 2021: Drei Tage 7-Tage-Inzidenz über 100 im Landkreis Prignitz Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie und der wieder steigenden Infektionszahlen im Landkreis, bittet die Stadtverwaltung weiterhin von ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Landkreis Prignitz: Regionale Notbremse ab 100er Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen

29. 03. 2021: Auszug aus der Internetmitteilung des Landkreises Prignitz: [...] Somit gelten ab 30. März 2021 im Landkreis Prignitz für mindestens 14 Tage folgende Einschränkungen, welche unmittelbar aus ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Inzidenz knapp über 100 | SPD-Kandidatur | Oster-Rallye durch Perleberger Altstadt

26. 03. 2021: Liebe Perlebergerinnen und Perleberger,   nach einem turbulenten Wochenbeginn steuern wir nun auf ein spannendes Wochenende zu. Denn die 7-Tage-Inzidenz der Prignitz liegt heute knapp über ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Landkreis Prignitz: Regionale Notbremse ab 100er Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen

24. 03. 2021: Auszug aus der Pressemitteilung des Landkreises Prignitz: [...] Der Landkreis Prignitz nähert sich der 100er Marke. Wenn drei Tage hintereinander die 7-Tage-Inzidenz von 100 überschritten ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Steigende Infektionszahlen | Gutscheinsystem | MAERKER-App

19. 03. 2021: Liebe Perlebergerinnen und Perleberger,   wie hoch ist die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Land Brandenburg? Hat dein Vater schon einen Impftermin? Warst du schon mal in der Teststation? Habt Ihr ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Landesregierung reagiert auf dynamische Entwicklung der Infektionslage in Brandenburger Landkreisen

19. 03. 2021: Auszug aus der Pressemitteilung der Staatskanzlei Brandenburg: [...] Für Brandenburgs Kreise und kreisfreie Städte gilt ab Montag eine verschärfte Festlegung zur Eindämmung der ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Landkreis Prignitz: Impfzentrum in Perleberg eröffnet

16. 03. 2021: Landrat Uhe dankt dem DRK und allen Partnern für ihren Einsatz  Das Corona-Impfzentrum in Perleberg wurde am Dienstag eröffnet. „Die Prignitz hat lange um dieses Impfzentrum gekämpft“, ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Perlebergerinnen und Perleberger halten zusammen! | Kostenlose Bürgertests im Ärztehaus

12. 03. 2021: Liebe Perlebergerinnen und Perleberger,   das 2. Märzwochenende steht vor der Tür, erste Osterhasen sitzen auf den Fensterbänken und bunte Ostereier schmücken schon die Vorgärten. In ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Hundehinterlassenschaften | kostenlose Bürgertests | Solidarität zeigen

05. 03. 2021: Liebe Perlebergerinnen und Perleberger,   gehören Sie zu den Glücklichen, die schon in dieser Woche einen Friseurtermin ergattert haben? Waren Sie bei Ihrem Blumenhändler des Vertrauens ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Danke für Ihre Anfragen | Einladung zum Surn-Hansen-Markt am 04.03.2021

26. 02. 2021: Liebe Perlebergerinnen und Perleberger,   in jeder Woche erreichen mich Anrufe, E-Mails, Briefe oder Facebook-Mitteilungen. Hierfür möchte ich mich heute einmal ganz herzlich bedanken. Seit ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Corona: Gutscheinsystem für Perleberger Unternehmen | Klimaschutz Stadtwald

19. 02. 2021: Liebe Perlebergerinnen und Perleberger,   der gestrige Abend brachte weitreichende und auch zukunftsorientierte Entscheidungen für unsere Rolandstadt. Gefasst wurden sie von unserer ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Meldestelle: Termin vorab telefonisch vereinbaren!

15. 02. 2021: Die Stadt Perleberg teilt mit, dass in der Meldestelle der Stadt Perleberg (Karl-Liebknecht-Straße 33) aufgrund der aktuellen Situation die Bearbeitung von Bürgeranliegen nur nach vorheriger ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Corona: Beschränkungen bis 7. März verlängert | Erste Lockerungen möglich

12. 02. 2021: Liebe Perlebergerinnen und Perleberger,   bis 16.15 Uhr mussten wir uns heute wieder gedulden um zu erfahren, wie der Beschluss der Videokonferenz der Bundeskanzlerin mit den ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Unterstützendes Lernangebot für Grundschüler

09. 02. 2021: Jugend- und Freizeitzentrum bietet Hilfe beim Lernen des Unterrichtsstoffes an  Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie sind weiterhin die Grundschulen im Landkreis Prignitz geschlossen. Wie ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Corona: Sinkende Inzidenz | Stufenplan für Wirtschaft, Tourismus, Kultur und Sport

05. 02. 2021: Liebe Perlebergerinnen und Perleberger,   täglich konsumieren wir die Zahlen zum aktuellen Infektionsgeschehen in der Prignitz, in Deutschland und in der Welt. Wie der Wetterbericht und die ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Corona: Impfung | Krafttanken in den Winterferien

29. 01. 2021: Liebe Perlebergerinnen und Perleberger,   haben Sie es heute auch in den Nachrichten gehört oder in der Zeitung gelesen? Am Montag soll es einen Impfgipfel von Bund und Ländern geben. ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Corona: Neue Eindämmungsverordnung bis 14. Februar

22. 01. 2021: Liebe Perlebergerinnen und Perleberger,   ab morgen 0.00 Uhr gilt bereits die neue Eindämmungsverordnung, deren Text ich auch erst seit heute Nachmittag kenne. Ein Zustand, der in meinen ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Corona: Kitaöffnung + Impfzentrum Prignitz | Spielplatzerneuerung | BONA Stadtbibliothek

15. 01. 2021: Liebe Perlebergerinnen und Perleberger,   ein Sprichwort sagt „In der Kürze liegt die Würze“. Dieser Redensart folgend, habe ich mich heute für eine kurze Nachricht entschieden. Die 2. ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Corona: Verlängerung der Maßnahmen | Hinweis: Entsorgung Weihnachtsbaum

08. 01. 2021: Liebe Perlebergerinnen und Perleberger,   auch im neuen Jahr möchte ich die Gelegenheit nutzen, Sie mit einem kleinen Freitagsbrief über Aktuelles im Land und in der Rolandstadt zu ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Fortsetzung Lockdown mit weiteren Einschränkungen notwendig

08. 01. 2021: Auszug aus der Pressemitteilung der Staatskanzlei vom 08.01.2021: […]   Der bestehende Lockdown zur Eindämmung der Corona-Pandemie wird bis vorerst 31. Januar verlängert und in ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Maßnahmen verlängert und teilweise verschärft

06. 01. 2021: Auszug aus der Pressemitteilung der Bundesregierung vom 05.01.2021: […]   Die derzeit geltenden Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden verlängert und teilweise ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Brandenburg impft: Impfzentren in Potsdam und Cottbus eröffnet

05. 01. 2021: Auszug aus der Pressemitteilung der Landesregierung vom 08.01.2021: […]   Wer kann jetzt geimpft werden? Die Reihenfolge der Impfungen ist in einer Rechtsverordnung des ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Wochenmarkt zu den Feiertagen am Mittwoch

19. 12. 2020: Aufgrund der Feiertage wird der Perleberger Wochenmarkt in der kommenden und auch in der darauffolgenden Woche nicht wie gewohnt am Donnerstag, sondern am Mittwoch stattfinden. Laut der aktuellen ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Gemeinsam gegen Corona: Lockdown ab Mittwoch

15. 12. 2020: Die wichtigsten Eindämmungsmaßnahmen ab 16. Dezember im Überblick       Abstands- und Hygieneregeln   Um die weitere Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 einzudämmen, ist ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Corona: Weitere Einschränkungen notwendig – Neue Verordnung für Dienstag angekündigt

14. 12. 2020: Zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist bundesweit ein sogenannter harter Lockdown notwendig. Darauf hat sich heute die Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) mit Bundeskanzlerin Angela Merkel ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Corona: steigende Infektionszahlen | Kultur- und Sportförderung

11. 12. 2020: Liebe Perlebergerinnen und Perleberger,   der 3. Advent steht vor der Tür. Wir erfreuen uns am weihnachtlichen Flair unserer Innenstadt und an den kleinen süßen und herzhaften Leckereien ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Postfiliale Großer Markt | Weihnachtsgeschenke | Veranstaltungstipp vormerken

04. 12. 2020: Liebe Perlebergerinnen und Perleberger,   im Geschäft von Frau Luu auf dem Großen Markt wurde gestern eine Postfiliale eröffnet – für mich eine der besten Nachrichten dieser Woche. Ich ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Stadtverwaltung weiterhin geöffnet | einige Veranstaltungen abgesagt

02. 11. 2020: Zur neuen bis zum 30.11.2020 befristeten Verordnung über die Eindämmungsmaßnahmen aufgrund des SARS-CoV-2-Virus und Covid-19 im Land Brandenburg vom 30.10.2020 tagte heute der Corona-Planungsstab ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Die Plattform für regionale Lieferangebote PR-LIEFERT.DE ist weiterhin aktiv

29. 10. 2020: Anfang April ging das kostenlose, digitale Lieferportal www.pr-liefert.de für die beiden Landkreise Prignitz und Ostprignitz-Ruppin online. Für die Einzelhändler der Region, welche auf Grund der ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Corona: Pressemitteilung des Landkreises Prignitz

23. 10. 2020: 23.10.2020 | Prignitz bleibt über der Inzidenz-Marke von 50 Neuinfektionen Corona-Hotline weiterhin am Wochenende erreichbar Der Landkreis Prignitz bleibt über der Inzidenz-Marke von 50 ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Ferien mit den Angeboten der Rolandstadt Perleberg.

26. 06. 2020: Liebe Perlebergerinnen und Perleberger,   die besten Schülerinnen des Jahrgangs 2019/2020 haben sich in dieser Woche in das Goldene Buch der Stadt eingetragen. Für mich einer der schönsten ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Ein großer Schritt Richtung Normalität!

19. 06. 2020: Regelbetrieb in Kitas aufgenommen | Erweiterungsneubau Grundschule „Geschwister Scholl“ begonnen | Kulturveranstaltungen werden geplant   Liebe Perlebergerinnen und Perleberger, ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Ein großer Schritt Richtung Normalität!

12. 06. 2020: Regelbetrieb in Kitas | Aufhebung der Kontaktbeschränkungen | Maskenpflicht bleibt bestehen   Liebe Perlebergerinnen und Perleberger,   in der letzten Woche wurde es angekündigt, ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Aussicht auf Regelbetrieb in Schulen | Finanzhilfen für Familien und Kommunen

05. 06. 2020: Liebe Perlebergerinnen und Perleberger,   „Regelbetrieb in den Schulen nach den Sommerferien wird vorbereitet.“ – Das war für mich die beste Nachricht in dieser Woche! Und es wird ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Neue Änderung der Eindämmungsverordnung

29. 05. 2020: Perleberger Freibad öffnet | Betreuung von Vorschulkindern möglich | Planung kultureller Veranstaltungen   Liebe Perlebergerinnen und Perleberger, pünktlich zum Pfingstwochenende ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Spielplatz erneuert | Autokino gestartet | Fitnessstudios und Freibäder sollen öffnen dürfen

22. 05. 2020: Liebe Perlebergerinnen und Perleberger,   der Alltag und der Tourismus in Perleberg bekommen neuen Schwung. Woran ich das festmache? Am Mittwoch konnten wir unseren frisch sanierten ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Die Welt ist bunt! Perleberg ist bunt! Die Liebe ist bunt!

15. 05. 2020: Liebe Perlebergerinnen und Perleberger,   es ist schon wieder Freitag. Wo ist die Woche geblieben? Unsere Prignitzer Amtsärztin äußertet sich dieser Tage dahingehend, dass zu spüren sei, ... [mehr]

 

11. 05. 2020: In der aktuellen Eindämmungsverordnung vom 08.05.2020 wurden nun weitere Erleichterungen beschlossen. Aufgrund dessen, wird der Parkplatzbedarf in der Innenstadt wieder stärker frequentiert. Die ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Feuerschalen wieder gestattet

11. 05. 2020: Die Stadt Perleberg informiert, dass aufgrund der nach wie vor gelten Kontaktbeschränkungen im Zuge der Corona-Eindämmungsverordnung vorerst keine Traditionsfeuer genehmigt werden. Das ist darin ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Kabinett beschließt weitere Lockerungen der Corona-Beschränkungen in Brandenburg

11. 05. 2020: Das Land Brandenburg hat am 08.05.2020 weitere Lockerungen der SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung beschlossen. Die Eindämmungsverordnung wird ergänzt und bis zum 5. Juni verlängert. Auszug ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Schritt für Schritt in die Normalität zurück

08. 05. 2020: Liebe Perlebergerinnen und Perleberger,   Sie haben es in den Medien sicher verfolgt, etliche Lockerungen wurden am Mittwoch in der Telefonkonferenz der Bundeskanzlerin mit den ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Coronavirus: Stufenweise Erleichterungen geplant

07. 05. 2020: Gestern tagte die Bundesregierung gemeinsam mit den Ministerinnen und Ministern der Länder. Sie einigten sich auf weitere Lockerungsmaßnahmen.  Eine Entsprechende Anpassung der Rechtsverordnung ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Abstand halten! | Regelmäßig Hände waschen! | Maskenpflicht einhalten!

01. 05. 2020: Liebe Perlebergerinnen und Perleberger,   die erste Woche mit Maskenpflicht geht zu Ende. Wie ist es Ihnen ergangen? Haben Sie eine Maske benutzt und auf Schal oder Tuch zurückgegriffen. ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Pflicht zu Mund-Nasenschutz in ÖPNV und Einzelhandel

27. 04. 2020: Landesregierung Brandenburg hat am Freitag, 24.04.2020, weitere Änderungen der SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung festgelegt:    Auszug aus Pressemitteilung der Staatskanzlei vom ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Weitere Lockerungen auf den Weg gebracht

24. 04. 2020: Mund-Nasen-Abdeckung verpflichtend, Einzelhandel wieder geöffnet, aber Spielplätze bleiben geschlossen   Liebe Perlebergerinnen und Perleberger,   zumindest auf das Wetter ist dieser ... [mehr]

 

21. 04. 2020: Die Stadt Perleberg bittet alle Veranstalter, Einrichtungen und Vereine darum, sich unter kultur@stadt-perleberg.de zu melden, ob ihre jeweilige Veranstaltung stattfindet oder abgesagt bzw. ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Kabinett beschließt erste Lockerungen der Corona-Beschränkungen

20. 04. 2020: Das Land Brandenburg hat am 17.04.2020 eine entsprechende Änderung der SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung  beschlossen. Die Eindämmungsverordnung wird ergänzt und bis zum 3. Mai verlängert. ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Halten Sie weiterhin durch!

17. 04. 2020: Liebe Perlebergerinnen und Perleberger,   auch in dieser Woche möchte ich es nicht versäumen, mich wieder persönlich an Sie zu wenden.   Zunächst danke ich Ihnen ganz herzlich! ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Keine weiteren Einschränkungen, leichte Lockerungsmaßnahmen

16. 04. 2020: Gestern einigten sich Bund und Länder in einer Telefonkonferenz über das weitere Vorgehen zur Eindämmung des Coronavirus.   Die Bundesregierung informiert, dass die  zuvor getroffenen ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Land und Bund einigen sich auf Quarantäneregeln für Ein- und Rückreisende

15. 04. 2020: Neue Verordnung für Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende. Sie tritt am 10. April in Kraft. PDF: Verordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Bekämpfung des ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Bürgermeisterin Annett Jura wünscht frohe Ostern

09. 04. 2020: Liebe Perlebergerinnen und Perleberger,   die Sonne scheint – die Blumen blühen – die Vögel zwitschern und Ostern steht vor der Tür. Für das anstehende Osterfest wünsche ich Ihnen ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Coronavirus: Das ist noch erlaubt – das ist leider verboten

06. 04. 2020: In einer Pressemitteilung vom 5. April erläutert das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg häufige Fragen zur Brandenburger ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Gemeinsam werden wir die Krise meistern!

03. 04. 2020: Liebe Perlebergerinnen und Perleberger,   schon wieder haben wir eine neue Woche im Corona-Modus fast hinter uns. Aber eben nur fast, denn das Wochenende steht vor der Tür. Und Corona ist ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Kostenlose Digitalplattform für regionale Lieferangebote in der Prignitz und Ostprignitz-Ruppin

02. 04. 2020: TGZ Prignitz und REG schalten gemeinsames Kooperationsprojekt online: www.pr-liefert.de www.opr-liefert.de   Gewöhnlich rücken die Menschen in schwierigen Zeiten enger zusammen, ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Land Brandenburg verlängert Kontaktbeschränkungen bis 19. April

01. 04. 2020: Im Land Brandenburg werden die am 23. März in Kraft getretenen umfangreichen Kontaktbeschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bis zum Ablauf des 19. April ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Nutzen Sie bei Anfragen das Bürgertelefon!

30. 03. 2020: Haben Sie Fragen zu Notbetreuung Ihrer Kinder, Gewerbeangelegenheiten oder zu der Erreichbarkeit der Stadtverwaltung. Rufen Sie die Bürgerhotline der Stadt Perleberg unter (03876) 781 444 an oder ... [mehr]

 

30. 03. 2020: Das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg (MSGIV) hat am 27. März eine Weisung veröffentlicht, die die Berufsgruppen, die eine Notbetreuung ... [mehr]

 

27. 03. 2020: Auf Grund der derzeitigen Corona-Pandemie sind die Kindertagesstätten der Stadt Perleberg seit 18.03.2020 geschlossen. Grundlage für die Schließung ist die entsprechende Allgemeinverfügung des ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Danke für Ihr Engagement!

27. 03. 2020: Liebe Perlebergerinnen und Perleberger,   das Wochenende steht vor der Tür und eine ereignisreiche Woche in Zeiten der Corona Pandemie liegt hinter uns.   Die Woche begann mit ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Beratung von Unternehmen: Wittenberge und Perleberg unterstützen Wirtschaftsförderung

26. 03. 2020: Die Bürgermeister der Städte Perleberg und Wittenberge haben sich darüber verständigt, dass sich die Verwaltungen, aufgrund der aktuellen Situation, aktiv an der Unterstützung und Beratung ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Wirschaftsfördergesellschaft Prignitz informiert

25. 03. 2020: An dieser Stellen möchten wir, die Wirschaftsfördergesellschaft Prignitz (WFG), Ihnen alle aktuellen Informationen zur Corona-Virus-Epidemie mitteilen.   Wenn Sie wirtschaftliche Fragen ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Neue Hotline für Perleberger und Wittenberger Unternehmen

25. 03. 2020: TGZ Prignitz als „Kümmerer“ mit umfangreichen Beratungsangeboten Auch für die Prignitzer Wirtschaft sind die enormen Nachwehen der Corona-Pandemie noch nicht absehbar. Mit verschiedenen ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Corona: Neue Rechtsverordnung ab 23.03.20, 00:00 Uhr

22. 03. 2020: Heute haben Bund und Länder weitere Maßnahmen zur Beschränkung von Kontakten in ganz Deutschland beschlossen. Sie tritt am morgigen Montag, den 23. März 2020, um 0:00 Uhr in Kraft. Die neue ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Informationen für Unternehmen

21. 03. 2020: Nachfolgend finden Unternehmen weiterführende Informationen und Ansprechpartner.   Hotline TGZ Prignitz: (03877) 984 110 Hotline der Wirtschaftsförderung des Landes: (0331) 730 61 ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Halten wir zusammen!

20. 03. 2020: Liebe Perlebergerinnen und Perleberger,   die weltweite Corona-Pandemie hält uns alle in Atem - Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Bevölkerung erleben derzeit eine Ausnahmesituation. Diese ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Rolandstadt schließt Spielplätze und -flächen sowie Sportanlagen

19. 03. 2020: Aufgrund der derzeitig aktuellen Situation um das Coronavirus informiert die Stadtverwaltung Perleberg über vorsorgliche Maßnahmen, die aus der Rechtsverordnung des Landes Brandenburg über ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Die Stadtverwaltung wird ab 19. März 2020 bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen

18. 03. 2020: Der Städte- und Gemeindebund des Landes Brandenburg hat mit Rundschreiben vom 16. März 2020 eine Empfehlung an die Hauptverwaltungsbeamten zur vorübergehenden Konzentration der Kommunikation mit ... [mehr]

 

18. 03. 2020: Gestern hat die Gesundheitsministerin des Landes Brandenburg eine Eindämmungsverordnung erlassen (ausführliche Bezeichnung: „Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Tierpark wird geschlossen/Wochenmarkt findet weiterhin statt

17. 03. 2020: Von der Bundesregierung wurden am gestrigen Abend „Leitlinien zum Kampf gegen die Corona-Epidemie“ veröffentlicht. Sie sind Gegenstand einer Vereinbarung zwischen Bundesregierung und den ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Bürgertelefon und E-Mail-Adresse ab sofort eingerichtet

17. 03. 2020: Die Stadt Perleberg hat ab sofort ein Bürgertelefon und eine E-Mail-Adresse zum Thema Coronavirus eingerichtet. Bürgerinnen und Bürger können auf diesem Weg ihre Anfragen an die Stadtverwaltung ... [mehr]

 
Unsere Besucher: 623225
Veranstaltungen
 
Kontakt
 

Stadt Perleberg

Bürgermeisterin Annett Jura

Großer Markt | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.
Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

 
 
Newsletter