Kreisvolkshochschule Prignitz

Frau Melanie Schwark und Frau Heidi Blunk

Berliner Straße 49
19348 Perleberg

Telefon (03876) 71 31 26
Telefon (03876) 71 37 53

Telefax (03876) 71 37 51

E-Mail E-Mail:
landkreis-prignitz.de/de/kvhs

Öffnungszeiten:
Standort Perleberg:
Dienstag 09.00 Uhr – 12.00 Uhr 13.00 Uhr – 17.30 Uhr

Anerkannte Weiterbildungseinrichtung gemäß brandenburgischem Weiterbildungsgesetz

Die Kreisvolkshochschule Prignitz hält ein umfangreiches Lehrgangsangebot an den Standorten Perleberg, Wittenberge und Pritzwalk für Sie bereit. Aus den verschiedensten Lebensbereichen ist das Weiterbildungsangebot für alle Altersgruppen zusammengestellt. So können z.B. Senioren am Vormittag künstlerisch tätig werden, an Computerkursen teilnehmen oder die englische Sprache erlernen. Hier finden Sie als Hilfestellung einen Online-Einstufungstest für die Sprachen Englisch, Deutsch als Fremdsprache und Polnisch.

Im Bereich Gesundheit werden auch Förderfähige Präventionskurse entsprechend der Rahmenvereinbarung über die Durchführung primärpräventiver Maßnahmen“ auf der Grundlage des „Leitfaden Prävention – Handlungsfelder und Kriterien des GKV-Spitzenverbandes zur Umsetzung von §§ 20 und 20a SGB V vom 1. Juni 2000 in der Fassung vom 27. August 2010“ angeboten. Das heißt, dass Sie bei diesen Kursen die Teilnehmergebühr ganz oder teilweise von Ihrer Krankenkasse erstattet bekommen können. Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gern weiter.

 

Anmeldungen

Vormerkungen werden telefonisch, persönlich, schriftlich und online in den Geschäftsstellen entgegengenommen. Nach erfolgter schriftlicher Einladung zum Kurs durch die KVHS Prignitz und nach Zurücksendung der von Ihnen unterschriebenen Teilnahmebestätigung an die KVHS Prignitz ist die Anmeldung verbindlich. Falls Sie einen Kurs nicht mehr besuchen möchten, melden Sie sich rechtzeitig ab, d.h. zwei Tage vor Beginn des Lehrgangs.


Nach Erhalt des Gebührenbescheids ist die entsprechende Teilnehmergebühr fällig.Ermäßigungen für Rentner (10 %), ALG-I Empfänger, Studenten, Azubis und Bundesfreiwilligendienstleistende (25 %), Schüler (50 %), ALG II Empfänger und Asylbewerber (10,- € für Kurse mit 30 und mehr Unterrichtsstunden) werden mit dem entsprechenden Nachweis gewährt.
Jeder Teilnahmer kann eine Teilnahmebescheinigung auf Anforderung erhalten.

 

Schulische Abschlüsse – Zweiter Bildungsweg

Das Oberstufenzentrum Prignitz bietet jungen Menschen, die ohne erfolgreichen Abschluss die Schule verlassen haben, mit dem Nachholen von Schulabschlüssen über den Zweiten Bildungsweg eine neue Chance.
- Lehrgang zum Erwerb der Berufsbildungsreife (Klasse 9)- Lehrgang zum Erwerb der Erweiterten Berufsbildungsreife/ Fachoberschulreife (Klasse 10)- Allgemeine Hochschulreife (Abitur)Die Unterrichts- und Ferientage entsprechen den jeweiligen Schul- und Feiertagen des Landes Brandenburg.Unterrichtsort: Schulgebäude des OSZ in WittenbergeSchulwochentage: Montag - Donnerstag


Beratung und Anmeldung für den Zweiten Bildungsweg
Beauftragte Lehrkraft Frau Ines PaprothSprechzeit in der Schulzeit in Wittenberge im OSZ PrignitzBad Wilsnacker Straße 48, 19322 Wittenberge, Raum 132Dienstag und Donnerstag: 16.00 - 17.30 UhrTel.: 0 38 77/92 47 40Fax: 0 38 77/92 47 41E-Mail: