Ostergruß der Bürgermeisterin

Foto: Fotostudio Ellmenreich | Bürgermeisterin Annett Jura

Liebe Perlebergerinnen und Perleberger,

 

der erste Frühlingsvollmond war am vergangenen Wochenende am Himmel zu sehen und damit wurde nun auch die Osterzeit eingeleitet. Mit dieser endet nach 40 Tagen die Fastenzeit. Haben Sie gefastet? Tatsächlich habe ich auf Schokolade verzichtet. Andere beispielsweise auf Alkohol oder Fernsehen. Über die Osterfeiertage darf man sich dann gern mal wieder etwas gönnen.

 

Ostern ist aber auch ein Familienfest. Das Treffen mit der Familie ist in dieser Zeit etwas ganz Wunderbares. Ich freue mich auf das gemeinsame Ostereierfärben, den ersten Eierlikör oder einfach auf das Spazierengehen. Apropos Spazierengehen - haben Sie schon von unserer Osterrallye gehört?

 

Im Altstadtgebiet hängen insgesamt 10 liebevoll gestaltete Plakate mit interessanten Informationen zu historischen Osterbräuchen und kleinen Mitmachaktionen. Wer am Museum beginnt und jeden Buchstaben auf den Plakaten findet, kann das Lösungswort auch noch nach Ostern an die Mail-Adresse schicken. Alle Spürnasen die die richtige Lösung herausgefunden haben, können sich auf eine kleine Überraschung freuen. Machen Sie mit!

 

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein schönes Osterfest. Allen Kindern wünsche ich viel Freude beim Aufspüren der Osternester, bei der Eiersuche und natürlich dem anschließenden Eiertrudeln – wohlgemerkt nur in Familie.

 

Bleiben Sie gesund und achten Sie auf sich!

 

Ihre

 

Annett Jura

Bürgermeisterin der Rolandstadt Perleberg

Perleberg, 01. April 2021