Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Erleben Sie die historische Altstadt von Perleberg! | Foto: Stadt PerlebergErleben Sie die historische Altstadt von Perleberg! | Foto: Stadt PerlebergDie Stepenitz umrahmt die Altstadt von Perleberg | Foto: Stadt PerlebergFrühlingsblick in den Perleberger HagenRadeln und Kanu- oder Bootstouren in Perleberg
(03876) 781 0
RSS-Feed   Link verschicken   Drucken
 

Neue Änderung der Eindämmungsverordnung

29. 05. 2020

Perleberger Freibad öffnet | Betreuung von Vorschulkindern möglich | Planung kultureller Veranstaltungen

 

Liebe Perlebergerinnen und Perleberger,


pünktlich zum Pfingstwochenende verkündete die Landesregierung in dieser Woche weitere Lockerungen. Viele fragen sich inzwischen: Was ist noch nicht erlaubt? Was muss ich bei Treffen mit anderen Personen beachten? Welche Familienfeiern sind gestattet? Wer sich informieren möchte, findet kompakte Informationen auf der Homepage des Gesundheitsministeriums.


https://kkm.brandenburg.de/kkm/de/presse/pressemitteilungen/detail/~28-05-2020-neue-corona-verordnung-faq


Einige Änderungen der Eindämmungsverordnung kamen für Kommunen, Veranstalter und Betreiber zum Teil so überraschend, dass die Vorbereitungen für die Umsetzung der Lockerungen in dieser Woche nur zum Teil abgeschlossen werden konnten.


Die guten Nachrichten:

  •  Durch die Umwandlung von Sonderräumen in Gruppenräume, Anpassung der personellen Kapazitäten und der Hygienekonzepte können nach dem Pfingstwochenende die Vorschulkinder in unseren Einrichtungen betreut werden.

 

Hierzu muss man wissen, dass uns die Einführung der eingeschränkten Regelbetreuung vor große Herausforderungen stellte, da unsere Einrichtungen bereits durch die Notfallbetreuung und die erweiterte Notfallbetreuung sehr stark ausgelastet waren. Hygienevorschriften, Abstandsregeln, Vorgaben für Gruppengrößen und die tatsächlichen räumlichen und personellen Kapazitäten geben uns nur wenig Spielraum. Unser Ziel ist es, möglichst vielen Kindern die eingeschränkte Regelbetreuung zu ermöglichen. Hierbei ist zu beachten, dass Kinder im letzten Kita-Jahr vor der Einschulung Vorrang genießen.

 

  • Samstag um 10 Uhr öffnet das Perleberger Freibad seine Pforten. Die Breitwellenrutsche ist poliert, das Hygienekonzept liegt vor, Hinweisschilder sind aufgestellt und das Personal ist geschult. Somit ist alles vorbereitet, um maximalen Badespaß bei sommerlichen Temperaturen zu genießen.

 

Ob und wie unsere Turnhallen und das Freizeitzentrum für kontaktfreien Sport genutzt werden können, bedarf noch einer besonderen Vorbereitung. Hierzu gehört auch die Abstimmung mit dem Gesundheitsamt. Diese wollen wir in der kommenden Woche abschließen. Ich bin mir sicher, dass dann ab dem 08. Juni Verschiedenes wieder möglich sein wird.


Parallel arbeiten wir weiter an der Vorbereitung kultureller Veranstaltungen, wie der Lotte Lehmann Sommerakademie, dem Rolandfest und einer Festveranstaltung zum Tag der Deutschen Einheit. Die nächsten Wochen werden zeigen, was wir in Perleberg unter Beachtung der Eindämmungsverordnung realisieren können. Was wünschen Sie sich denn? Worauf freuen Sie sich in Sachen Kultur am meisten? Senden Sie mir doch einfach Ihre Vorschläge an .


Bis dahin… wünsche ich Ihnen zunächst ein erholsames Pfingstwochenende!


Ihre
Annett Jura
Bürgermeisterin Rolandstadt Perleberg


PS. Am Pfingstsamstag startet am Roland um 11 Uhr die erste Stadtführung. Und wenn Sie es in der letzten Woche nicht geschafft haben, dann besuchen Sie doch einfach an diesem Wochenende unser Perleberger Autokino.

 

Foto: Fotostudio Ellmenreich | Bürgermeisterin Annett Jura

Unsere Besucher: 
Kontakt
 

Stadt Perleberg

Bürgermeisterin Annett Jura

Großer Markt | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.
Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

 
 
Newsletter