Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
(03876) 781 0
RSS-Feed   Link verschicken   Drucken
 

„Wilde Nächte“ und eine „kesse Kuh“ erwarten die Kinder

24. 02. 2020

Im März hebt sich nunmehr zum 15. Mal der Vorhang für Deutschlands längstes Filmfestival - die "Ökofilmtour" in Perleberg. Das Programm der Tour mit seinen zahlreichen Spielorten im ganzen Land Brandenburg ist auf jeden Fall sehenswert.

Auch das Jugend- und Freizeitzentrum der Stadt Perleberg ist dabei. Gemeinsam mit Jessika Muhs, Geschäftsführerin des Kreisjugendrings Prignitz e.V., haben sich Einrichtungsleiterin Kerstin Oesemann und ihr Team schon jetzt vorbereitet.

 

Zu Beginn der Ökofilmtour, die vom 09. bis 13. März in Perleberg Station macht, wird "Die Wiese" zu sehen sein. Ein Film, der kindgerecht und mit tollen Filmaufnahmen das spannende Leben in einer Wiese beschreibt.

Anschließend dreht sich dann alles um die Tierwelt. Mit den Filmen „Kesse Kuh“, „Wilde Nächte“ und „Die verrückte Welt der Eichhörnchen“ an den Folgetagen wird sowohl das interessante Leben von Haus-, als auch das von Wildtieren vorgestellt.

 

Ein ganz aktuelles Thema kommt am Freitag auf den Tisch. „Mythen um Tüten - Die Wahrheit über Verpackungsmüll“ beschäftigt sich mit dem Thema Müllentstehung, aber auch damit, wie man Müll erfolgreich vermeiden kann.

 

Mit einem abschließenden Filmgespräch, dass durch Fachleute im Anschluss angeboten wird, werden die Themen des Films gemeinsam noch einmal vertieft.

 

Doch für wen ist die Ökofimtour interessant? Noch bis 28.02. können sich Perleberger Schulklassen der Jahrgangsstufen 1 bis 6 auf der Homepage www.oekofilmtour.de über die Filmangebote informieren und sich dann bei Jessika Muhs anmelden. Sie ist unter der Telefonnummer (03876) 786 993 oder info@kjr-prignitz.de zu erreichen.

 
Unsere Besucher: 
Kontakt
 

Stadt Perleberg

Bürgermeisterin Annett Jura

Großer Markt | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.
Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

 
 
Newsletter