Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Erleben Sie die historische Altstadt von Perleberg! | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteDer Perleberger Stadtforst lädt zum Spazierengehen ein | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBlick auf den Perleberger Sandstein-Roland, rechts dahinterliegend die Stadtinformation | Foto: Stadt Perleberg | zur StartseiteBlick von der Jungfernbrücke auf die Stepenitz | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteDer Frühling hält Einzug | Foto: Stadt Perleberg | zur Startseite
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

50 Jahre Kita „Piccolino“: Geburtstagsfeier am 12. Juni

30. 05. 2024

Mit einem Lichterfest und Lampionumzug ist die Kita „Piccolino“ am 31. Januar in ihr Jubiläumsjahr gestartet. Doch die große Feier wurde in die warme Jahreszeit verlegt, findet nun am 12. Juni ab 16 Uhr auf dem Kita-Gelände statt. „Bis 19 Uhr wollen wir gemeinsam mit Kindern, Eltern und Großeltern den Kita-Geburtstag nachfeiern“, sagt Kita-Leiterin Cornelia Schreiber. „Alle ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind ebenso herzlich eingeladen mit uns zu feiern.“

 

In den vergangenen 50 Jahren haben zahlreiche Erzieherinnen und Erzieher sowie Küchenkräfte und Hausmeister hier gearbeitet. Cornelia Schreiber würde sich sehr über das Kommen der Ehemaligen freuen.

 

Als Kiko 2 (Kinderkombination 2) hat am 28. Januar 1974 die Geschichte der heutigen Kita begonnen. 80 Krippenkinder und 180 Kindergartenkinder fanden in der neuen Einrichtung eine Betreuung über den gesamten Tag.

 

Ebenfalls vor 50 Jahren eingeweiht wurde die hauseigene Küche. Sie besteht noch heute. Und bis heute verstehen es die Küchenkräfte für die Kita-Kinder und die Schüler der Geschwister-Scholl-Grundschule ein schmackhaftes Essen zu zaubern.

 

Kita-Leiterin Cornelia Schreiber ist seit 1988 in der Einrichtung tätig, hat somit auch deren Veränderungen, die mit der Wende kamen miterlebt: „Anfang des Jahres 1991 wurden die Krippe und der Kindergarten zur Kita vereint. Seit 1992 sind wir die Kindertagesstätte ,Piccolino‘. Die ersten Hortkinder kamen 1993 hinzu.“

 

Ungern erinnert sie sich an das Jahr 1997, als im September ein Drittel der Kindertagesstätte einer Brandstiftung zum Opfer fiel. „Doch bereits sechs Monate später konnten die Räumlichkeiten wieder bezogen werden“, erzählt Cornelia Schreiber.

 

Im Jahr 2011 gab es noch einmal eine Strukturveränderung. Unter einem Dach befinden sich nun die Kita unter der Leitung von Cornelia Schreiber und der Hort mit seiner Leiterin Sandra Muhs.

 

Aktuell besuchen 87 Kita-Kinder und circa 160 Hortkinder die Einrichtung in der Dobberziner Straße.

 

Für die Geburtstagsfeier am 12. Juni wird Einiges vorbereitet, so Cornelia Schreiber. „Es gibt Kuchen, Kaffee und Bratwurst. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

 

Es gibt eine Bastelstraße. Hier können unter anderem Gipsfiguren bemalt und kleine Boote gefaltet werden. Die Kinder können sich Schminken oder Tattoos aufkleben lassen.

 

Sport und Spiel wird es ebenso geben wie ein kleines Kettenkarussell. „Damit können die Kinder kostenlos fahren.“

 

In der Kita „Piccolino“ laufen die Vorbereitungen auf die große Geburtstagsfeier am 12. Juni. Cornelia Schreiber und Sandra Muhs freuen sich auf zahlreiche Gäste, schöne Gespräche und hoffentlich das passende Wetter zum Fest.

 

Bild zur Meldung: Foto: Rolandstadt Perleberg | Die Kindertagesstätte "Piccolino" wurde vor 50 Jahren als Kinderkombination 2 eingeweiht.

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.


Unsere Besucher: 713994
Veranstaltungen
 
 
 
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Bürgermeister Axel Schmidt

Großer Markt 1 a | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: NEU: Karl-Liebknecht-Straße 33, 1. OG, Zi.-Nr. 1.05. Fahrstuhl vorhanden.

Bürgerbüro: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter