Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Der Spielplatz im Hagen bietet Aufenthalt für Jung und Alt | Foto: Stadt PerlebergAuch im Dunkeln lädt der Hagen zum Spaziergang ein | Foto: Stadt PerlebergBlick auf das Wallgebäude und die BONA Stadtbibliothek | Foto: Stadt PerlebergBannerbildBlick auf den Sportplatz bei Sonnenuntergang | Foto: Stadt PerlebergSeien Sie herzlich zur neuen Sonderausstellung ins Stadt- und Regionalmuseum eingeladen!
RSS-Feed   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

AGFK Brandenburg fordert von der Landesregierung höhere Investitionen in den Umweltverbund

Düpow, den 08. 09. 2022

Mit einem heute an die Landesregierung übergebenen Forderungskatalog setzt sich die Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundliche Kommunen des Landes Brandenburg (AGFK Brandenburg) für höhere Investitionen in den Umweltverbund ein. „In diesem Verbund klimafreundlicher Verkehrsarten wird der Radverkehr eine starke und wachsende Rolle spielen“, verdeutlicht die Bürgermeisterin der Stadt Perleberg und Vorsitzende der AGFK Brandenburg, Ute Reinecke. „Der überwiegende Teil aller Autofahrten im Land Brandenburg betrifft Wegelängen bis 10 km. Hier kann eine signifikante Verlagerung insbesondere zum Radverkehr gelingen, der starke Trend zur Radnutzung deutlich intensiviert werden.“ so die Vorsitzende weiter.

 

Vielfältige Projekte zur Verbesserung der Infrastrukturbedingungen des Radverkehrs sowie
eine gefestigte Radverkehrskultur im Land erfordern indes zwingend eine stärkere finanzielle
Unterstützung.


„Es besteht ein erheblicher Widerspruch zwischen der politischen Zielsetzung zur Radverkehrsförderung und der bisherigen Haushaltsplanung des Landes Brandenburg“, sagt Bernd Rubelt, Beigeordneter für Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Umwelt der Landeshauptstadt Potsdam. „Die Herausforderungen der Verkehrswende können nur gemeinsam durch Kommunen und Land bestritten werden. Hier muss das Land nun Farbe bekennen und auch für eine ausreichende Bereitstellung von Haushaltsmitteln sorgen.“


Die Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundliche Kommunen des Landes Brandenburg repräsentiert mit derzeit 30 Brandenburger Landkreisen, Städten und Gemeinden fast 70 % der Einwohner Brandenburgs.


Das Ziel der Mitgliedskommunen der AGFK Brandenburg ist es, durch ihre Zusammenarbeit
und gemeinsame Aktivitäten den Radverkehr im Land Brandenburg zu fördern und somit zu
einer klimafreundlichen Verkehrsentwicklung beizutragen.



Kontakt:
Torsten Wolter (Geschäftsstelle der AGFK Brandenburg)
Telefon: +49 331–2008433 Mobil: +49 173–8280443 Email:

 
Unsere Besucher: 664612
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Bürgermeister Axel Schmidt

Großer Markt | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: Neu im 2. OG des Rathauses, Zi.-Nr. 217.

Meldestelle: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter