Einreichung von Vorschlägen für den Perleberger Bürgerhaushalt 2023

07. 03. 2022

Bisher haben uns einige Projektvorschläge für den Perleberger Bürgerhaushalt 2023 bei der Rolandstadt Perleberg erreicht. Diese reichen von einem „Jedermannflohmarkt“ und „Telefonzellen zu Bücherkisten (umfunktionieren)“ bis hin zur „Verbesserung Umfeld Stadtkaserne“ oder auch „Buschbackofen“ sowie „Spiel und Spaß für alle“.

 

Bis zum 31.03.2022 möchten wir alle Einwohnerinnen und Einwohner Perlebergs und der dazugehörigen Ortsteile, die mindestens 16 Jahre alt sind, aufrufen, ihre Ideen einzureichen. Der Projektvorschlag darf die Gesamtkosten von 5.000 € nicht übersteigen und muss der Allgemeinheit zu Gute kommen.

 

Eingereicht werden können die Ideen für den Bürgerhaushalt über ein Formular per Post an die Rolandstadt Perleberg, Großer Markt, 19348 Perleberg oder per E-Mail an .

 

Alle eingegangenen Projektvorschläge werden eingehend geprüft, bevor sie zur Abstimmung zugelassen werden. Nur gültige Vorschläge gehen dann in die Abstimmung, die im Herbst 2022 erfolgen wird. Neu in diesem Jahr ist, dass es neben der vierwöchigen Präsenz-Abstimmung auch eine Online-Abstimmung geben wird.

 

Die ausführlichen Modalitäten zum Perleberger Bürgerhaushalt können auf der Internetseite der Rolandstadt unter www.stadt-perleberg.de (Rubrik Bürgerhaushalt) eingesehen werden. Dort ist auch das Formular zur Einreichung der Projektvorschläge zu finden.

 

Bild zur Meldung: Karolin Apelt | Umgesetzte Waldschenke im Groß Buchholz aus dem Bürgerhaushalt 2019/2020