Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Die Stepenitz umrahmt die Altstadt von PerlebergRadlerparadies Prignitz | © Fotoarchiv Tourismusverband Prignitz e.V./M. TiemannBannerbildKanu- oder Bootstouren auf der StepenitzGuten Morgen liebe Perleberger und Gäste!Blick von der Jungfernbrücke auf die StepenitzErleben Sie die historische Altstadt von Perleberg!Weitere Informationen unter www.tierparkperleberg.de
RSS-Feed   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Komplizenmärkte am 27.2.2022 in Perleberg

Perleberg, den 23. 02. 2022

Ausstellungen der Stadtkomplizen bis zum 4. März
Bei den Komplizenmärkten zeigen die Städte Wittenberge am 26. Februar und Perleberg am 27. Februar die bisherigen Ergebnisse des Beteiligungsverfahrens Stadtkomplizen.

 

Seit vergangenem Sommer sammelt die Wittenberger Agentur dschungle bureau im Auftrag der Städte mit unterschiedlichen Formaten Ideen der Bürgerinnen und Bürger für die Entwicklung beider Stadtzentren. Die Vorschläge der Teilnehmer*innen werden nun in Ausstellungen gezeigt, die mit den Komplizenmärkten eröffnet werden. Beginn ist jeweils um 14 Uhr, zur Eröffnung werden Perlebergs Bürgermeisterin Annett Jura und Wittenberges Bürgermeister Dr. Oliver Hermann anwesend sein. Die Bauamtsleiter beider Städte stehen für Fragen zur Verfügung. Neben den Eröffnungstagen sind die Ausstellungen auch in der Woche danach vom 28. Februar bis zum 4. März geöffnet.

Online-Umfrage zur Attraktivität der Innenstädte noch bis zum 13. März offen
Alle Bürger*innen, die sich noch für eine lebendige Innenstadt einbringen möchten, können auf der Webseite https://stadt-komplizen.de/ bis zum 13. März an einer Online-Umfrage teilnehmen. Mit den Antworten, für die man nur rund 15 Minuten Zeit braucht, können Teilnehmende die zukünftige Gestaltung ihrer Städte mit beeinflussen. 

Programm Perleberg
Komplizenmarkt am 27. Februar 2022
14 Uhr: Eröffnung mit Perlebergs Bürgermeisterin Annett Jura und Wittenberges Bürgermeister Dr. Oliver Hermann. Auch Bauamtsleiter Hagen Boddin steht für Gespräche und Fragen zur Verfügung.
Ort: Ansprech:Bar (Großer Markt 10)

14:30 bis 18 Uhr: Opening der Ausstellung 
Ort: Foyer der Lotte Lehmann Akademie (Großer Markt 12)

Ausstellung vom 28. Februar bis 4. März 2022 
Öffnungszeiten: 10 - 18 Uhr 
Ort: Foyer der Lotte Lehmann Akademie (Großer Markt 12)


Über Stadtkomplizen (https://stadt-komplizen.de)
Die Nachbarstädte Perleberg und Wittenberge in der Prignitz haben mit "Stadtkomplizen“ einen gemeinsamen Bürgerbeteiligungsprozess gestartet. Er ist Teil des Stadtentwicklungsprojektes "Zukunftsthema Vitale Innenstadt. Perleberg und Wittenberge: zwei Städte - ein Weg zur neuen Mitte“. Entwickelt wurde das Beteiligungsverfahren “Stadtkomplizen“ vom dschungle bureau, der Agentur für Raum- und Kulturentwicklung aus Wittenberge. Das Team aus Adriana Osanu, Juliette Cellier und Frederic Schröder organisiert und begleitet den Prozess in beiden Städten. Es werden Ideen für den Wandel der Innenstädte zu lebendigen Begegnungsorten ausgetauscht und ausprobiert. Ziel des Verfahrens ist es, die Perleberger und Wittenberger Stadtgesellschaft aktiv in die Ideenfindung zur Gestaltung der Innenstädte einzubeziehen. Leadpartner für die gesamte Durchführung des Projektes ist Perleberg. Der Beteiligungsprozess wird gefördert durch das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg. 

Web und Social Media:


Der Kampagnen-Film der Stadtkomplizen: https://vimeo.com/591645374

 

Bild zur Meldung: Einladungsflyer zum Komplizenmarkt am 27.02.2022

Unsere Besucher: 659465
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Amt. Bürgermeisterin

Ute Reinecke

Großer Markt | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: Neu im 2. OG des Rathauses, Zi.-Nr. 217.

Meldestelle: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter