Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Auch im Dunkeln lädt der Hagen zum Spaziergang ein | Foto: Stadt PerlebergBlick auf den Sportplatz bei Sonnenuntergang | Foto: Stadt PerlebergBannerbildDer Spielplatz im Hagen bietet Aufenthalt für Jung und Alt | Foto: Stadt PerlebergBannerbildBlick auf das Wallgebäude und die BONA Stadtbibliothek | Foto: Stadt Perleberg
RSS-Feed   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Pandemiebekämpfung | Impfaktion im Jugend- und Freizeitzentrum

10. 12. 2021

Liebe Perlebergerinnen und Perleberger,

 

besinnlich, so wünscht man sich die Vorweihnachtszeit. Dieser Tage gibt es jedoch noch eine Menge zu tun, ob für unsere neue Bundesregierung, die nach der Übernahme der Amtsgeschäfte mitten in der Pandemie die Abarbeitung der Wahlversprechen angehen muss, oder hier in Perleberg. Die steigende Inzidenz führt zur verstärkten Belastung unseres Gesundheitsamtes und unseres Gesundheitswesens, die Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber haben Ausfälle aufgrund von Quarantäne und Infektionen zu beklagen. Unsere Einzelhändlerinnen und Einzelhändler sowie Gastronomen müssen mit weniger Gästen leben und unsere Schulen und Kitas sind bei der Organisation des Tages vor immer neue Herausforderungen gestellt. Das ist sehr anstrengend und erfordert unheimlich viel Kraft.

 

Wenn wir wollen, dass wir die Pandemie überwinden - und dass es möglich ist, hat der Chefvirologe der Berliner Charitè, Professor Dr. Christian Drosten, gestern Abend verkündet - dann müssen wir die Impfquote erhöhen. Das heißt auch, dass weitere Wiederholungsimpfungen notwendig sein werden. Deshalb meine Bitte: Nutzen Sie die Gelegenheit zur Booster- oder Erstimpfung! Der Landkreis, das DRK, das Kreiskrankenhaus, die Kirchen, Städte und Gemeinden haben für die kommenden Tage viele Impfangebote organisiert. Zeigen Sie sich solidarisch und lassen Sie sich impfen!

 

Die Aktion „ImpfKulTour“ des Kulturministeriums in Kooperation mit dem Gesundheitsministerium sowie dem Potsdamer Klinikum „Ernst von Bergmann“ wird morgen in der Zeit von 11 Uhr bis 14 Uhr im Jugend- und Freizeitzentrum der Stadt Perleberg, Wittenberger Straße 91 – 92, fortgesetzt.

 

Allerdings muss man seinen Termin vorab online buchen. Hier die wichtigsten Informationen:

Link: https://termin.samedi.de/b/ernst-von-bergmann-potsdam-impfstelle/kultour 

 

Zur Impfung mitzubringen sind:

 

Für den kulturellen Teil der „ImpfKulTour“ empfehle ich Ihnen eine außergewöhnliche Stadtführung zu den Schauplätzen des Kriegsendes 1945 in Perleberg (Treffpunkt: 13.30 Uhr vor unserem Stadt- und Regionalmuseum am Mönchort 7-11) sowie die Aufführung des Kinder-Musik-Theater-Märchens „Die Bremer Stadtmusikanten“ vom Kulturkombinat Perleberg im Gottfried-Arnold-Gymnasium (Aula, Haus II, Wilsnacker Straße 12). Musik, Spaß und Interaktion des Kreativ-Theaters PampelMuse für Klein und Groß. Für diese Angebote gelten die 2G- sowie die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln.

 

Für den 3. Advent wünsche ich Ihnen gemütliche Stunden daheim bei leckeren Plätzchen, Kaffee und Tee oder wieder im Tierpark mit Glühwein, Punsch, Gegrilltem und Crepes. Auch hier gelten wieder die 2G- sowie die Hygiene- und Abstandsgebote, auf 14 ha Fläche gut umzusetzen. 

 

Geben Sie auf sich Acht!

 

Ihre

 

Annett Jura

Bürgermeisterin der Rolandstadt Perleberg

 

 

 

Bild zur Meldung: Fotostudio Ellmenreich | Bürgermeisterin Annett Jura

Unsere Besucher: 663988
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Bürgermeister Axel Schmidt

Großer Markt | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: Neu im 2. OG des Rathauses, Zi.-Nr. 217.

Meldestelle: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter