Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
BannerbildPerlebergs Innenstadt bei Abendlicht | Foto: Stadt PerlebergEure Ideen sind gefragt! Weitere Informationen unter www.stadt-komplizen.deDer Herbst erhält Einzug in den Perleberger HagenKirschbäume im Herbst, Dobberziner StraßeWeitere Informationen unter www.tierparkperleberg.deSpielplatz im Perleberger Hagen
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Großzügige Spende von der Volks- & Raiffeisenbank Prignitz e. G.

10. 07. 2021

Schlechtes Wetter im ersten Durchgang des Sommercamps bescherte ein neues Betreuerzelt

Regen beherrschte letzte Woche den ersten Durchgang des Sommercamps am Rudower See des Jugend- und Freizeitzentrums der Stadt Perleberg. Nicht nur, dass das die Freizeitmöglichkeiten der Kinder und Jugendlichen beeinflusste, sondern auch die Betreuerzelte standen teilweise unter Wasser. Es ging zwar am Ende alles Gut aus, aber dennoch musste eine Lösung her. „Unsere Zelte für die Betreuer sind 15 Jahre alt und haben schon ihre Schwächen,“ führt Kerstin Oesemann aus, Leiterin des Jugend- und Freizeitzentrums. „Gerade bei Regen kommt es immer wieder zu Wassereinbrüchen.“

 

Kurzentschlossen setzte man sich am Abend zusammen und suchte sich neue Zelte aus. Eine E-Mail an die Volks- und Raiffeisenbank mit der Bitte um finanzielle Unterstützung wurde bereits am nächsten Tag positiv beschieden. Nicole Bahr, Filialbereichsleiterin der Volks- und Raiffeisenbank Perleberg: „Wir unterstützen natürlich gerne solche tollen Projekte der Kinder- und Jugendarbeit. Man sieht wieviel Spaß die Kinder gerade nach dieser langen Zeit der Einschränkungen durch Corona an diesem Sommercamp der Rolandstadt haben.“ Insgesamt 1.000 Euro spendet die Perleberger Bank um die Beschaffung neuer Betreuerzelte zu unterstützen. „Mit der Förderung wurde uns ein großer Wunsch unkompliziert und schnell erfüllt. Wir freuen uns sehr, dass wir für die Betreuer nun neue Zelte beschaffen können.“ sagt Kerstin Oesemann.

 

Zum zweiten Durchgang ist das Zelt angekommen und wurde sogleich aufgebaut. Selbst Florian Diete, Betreuer im Camp, ist angetan. „Mit einer Körpergröße von 1,93 Meter habe ich in diesem Zelt jetzt super Platz.“ freut er sich. Das neue Zelt ist 5,40 Meter lang und 4,50 Meter breit und hat eine mittlere Höhe von 2,10 Meter. Somit bietet das Zelt, das in einer halben Stunde aufgebaut ist, jeweils zwei Betreuern eine Schlafmöglichkeit und vielseitigen Stauraum für das persönliche Gepäck.

 

30 Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 16 Jahren sind in insgesamt drei Durchgängen im Sommercamp am Rudower See dabei. Die Gestaltung des Rahmenprogramms und die Aufsicht über die Kinder übernehmen die ehrenamtlichen Betreuer. Von Holifest und baden, über Schlag den Betreuer bis hin zu Stand-up-Paddling und Kanu fahren wird den Kindern in der Sommercampwoche einiges geboten.

 

Bild zur Meldung: Stadt Perleberg | Nicole Bahr, Filialbereichsleiterin der Volks- und Raiffeisenbank Perleberg, inmitten der freudigen Kinder und Betreuer

Unsere Besucher: 636909
Kontakt
 

Stadt Perleberg

Bürgermeisterin Annett Jura

Großer Markt | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

 

Meldestelle: Termin vorab telefonisch vereinbaren!

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

 
 
Newsletter