Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Auch im Dunkeln lädt der Hagen zum Spaziergang ein | Foto: Stadt PerlebergBlick auf das Wallgebäude und die BONA Stadtbibliothek | Foto: Stadt PerlebergBannerbildDer Spielplatz im Hagen bietet Aufenthalt für Jung und Alt | Foto: Stadt PerlebergSeien Sie herzlich zur neuen Sonderausstellung ins Stadt- und Regionalmuseum eingeladen!Blick auf den Sportplatz bei Sonnenuntergang | Foto: Stadt Perleberg
RSS-Feed   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Übergabe der Schlüsselmaßnahme des Wachstumskerns durch Bürgermeister des RWK

07. 07. 2021

Karstädts Gewerbegebiet wächst weiter

Es beginnt immer mit einer Straße. Genau 285 Meter sind es in Karstädt geworden. Sie gehören zum dritten Bauabschnitt im Gewerbegebiet an der A14. Mit dessen Fertigstellung sind nun nach gut zwei Jahren Planungs- und Bauzeit rund neun Hektar zusätzliche Gewerbefläche im kommunalen Eigentum erschlossen worden.

 

Zur Übergabe am Mittwochvormittag des 7. Juli waren Karstädts stellvertretender Bürgermeister Christian Gadow, Perlebergs Bürgermeisterin Annett Jura sowie der stellvertretende Bürgermeister aus Wittenberge, Gotthard Poorten, gekommen. Damit waren die Kommunen des Regionalen Wachstumskerns Prignitz (RWK) vollständig vertreten. Denn wie die sanierte Löcknitzhalle, die erst am 18. Mai in Karstädt der Öffentlichkeit übergeben worden war, handelt es sich auch bei dem Straßenbau um eine Schlüsselmaßnahme des RWK, die nun abgeschlossen ist. So soll die Gemeinde als Wirtschaftsstandort gestärkt und deren Attraktivität für Investoren verbessert werden. Nicht zuletzt wird damit die Voraussetzung geschaffen, Fachkräften berufliche Perspektiven vor Ort zu eröffnen.

 

Die neue Straße erhielt mit sechseinhalb Metern Breite auch einen Gehweg und einen Wendehammer. Über die gesamte Länge ist sie mit allen Medien versehen. Der Bau schlägt mit 484.000 Euro zu Buche. Der Großteil der Kosten, nämlich 442.000 Euro, können über das Förderprogramm des Brandenburger Wirtschaftsministeriums „GRW – Ausbau der wirtschaftsnahen kommunalen Infrastruktur“ abgerechnet werden. Die Gemeinde Karstädt steuert die verbleibenden 42.000 Euro dazu.

 

Noch sind von der mit 9,1 Hektar neu erschlossenen Gewerbefläche 7,3 Hektar verfügbar. 1,8 Hektar sind bereits vermarktet, teilt die Gemeinde Karstädt mit. Sichtbar sind schon die Gebäude der Waldhelm Oberflächentechnik GmbH aus dem Bereich Verzinkerei und Logistik, weitere Investoren sind bisher die Hoyer GmbH, die einen Autohof an der A 14 betreiben wird, sowie die Hyflexar Hydrauliktechnik GmbH.

 

Nötig geworden war die Erweiterung des Gewerbegebiets an der A 14, nachdem das Gewerbegebiet in Postlin zum Großteil sowie eine weitere Fläche an der B 5 bereits komplett vermarktet worden waren.


Text: TGZ Prignitz GmbH

 

Bild zur Meldung: TGZ Prignitz GmbH | Übergabe des III. Bauabschnittes des Gewerbegebietes Karstädt

Unsere Besucher: 664464
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Bürgermeister Axel Schmidt

Großer Markt | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: Neu im 2. OG des Rathauses, Zi.-Nr. 217.

Meldestelle: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter