„Tischtennisplatte macht den Kopf frei“

19. 02. 2021

Das Jugend- und Freizeitzentrum hat von der Volks- und Raiffeisenbank Prignitz eG eine neue Tischtennisplatte finanziert bekommen. Dieses neue Schmuckstück ersetzt das bereits in die Jahre gekommene alte Modell. „Wir haben seit Jahren eine Tischtennisplatte im Haus, die sich großer Beliebtheit erfreut. Aber die intensive Nutzung hinterlässt natürlich auch Spuren.“ sagt Einrichtungsleiterin Kerstin Oesemann. Da kam die Spende der Volks- und Raiffeisenbank gerade recht, für die sich das Team des Hauses herzlich bei der Bank bedankt.

 

Den ersten Aufschlag durfte die Schülerin Amy Fischer machen. Sie wird zurzeit im Rahmen des unterstützenden Lernangebots für Homeschooling im Jugend- und Freizeitzentrum betreut. „Und um zwischen Deutsch und Mathe mal 5 Minuten den Kopf frei zu bekommen, ist Tischtennis toll.“ weiß Kerstin Oesemann zu berichten.

 

Bild zur Meldung: Stadt Perleberg | v.l.n.r.: Bufdi T. Zimmermann, Leiterin K. Oesemann und Schülerin Amy Fischer machen eine Pause vom Lernen.