Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Auch im Dunkeln lädt der Hagen zum Spaziergang ein | Foto: Stadt PerlebergDer Spielplatz im Hagen bietet Aufenthalt für Jung und Alt | Foto: Stadt PerlebergBannerbildBlick auf das Wallgebäude und die BONA Stadtbibliothek | Foto: Stadt PerlebergSeien Sie herzlich zur neuen Sonderausstellung ins Stadt- und Regionalmuseum eingeladen!Blick auf den Sportplatz bei Sonnenuntergang | Foto: Stadt Perleberg
RSS-Feed   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Anträge auf Kulturförderung noch bis 15.01.2019 einreichen

Perleberg, den 02. 01. 2019

Anträge im Rahmen der städtischen Kulturförderung 2019 können von Perleberger Vereinen und Initiativen noch bis zum 15.01.2019 bei der Stadt Perleberg eingereicht werden. Informationen zur Richtlinie und das Antragsformular sind auf der städtischen Homepage unter „Bürger -> Rechtsgrundlagen -> Richtlinien -> Kulturförderung“ zu finden.

 

Die kommunale Kulturförderung dient grundsätzlich der gesamten Bevölkerung der Stadt Perleberg, innerhalb und außerhalb von Vereinen. Gefördert werden können insbesondere Vorhaben in den Bereichen Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Musik, sowie Soziokultur bzw. Bildung. Vorzugsweise werden Projekte gefördert, wenn sie innovativ oder originell sind, Vernetzungscharakter aufweisen und in herausragender Weise auch überregionale Wirkung erzielen.

 

Ziel der Förderung der Stadt Perleberg ist es, Kulturvereine, Initiativen und Projekte zu unterstützen, die unabhängig von öffentlichen Institutionen gemeinnützig und überwiegend ehrenamtlich zur kulturellen Bereicherung des Lebens in der Stadt Perleberg beitragen.

 

Bei Fragen steht Frau U. Ziebell telefonisch unter (03876) 781 405 oder per E-Mail: kultur@stadt-perleberg.dezur Verfügung.

 
Unsere Besucher: 664465
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Bürgermeister Axel Schmidt

Großer Markt | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: Neu im 2. OG des Rathauses, Zi.-Nr. 217.

Meldestelle: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter