Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Seien Sie herzlich zur neuen Sonderausstellung ins Stadt- und Regionalmuseum eingeladen!Der Spielplatz im Hagen bietet Aufenthalt für Jung und Alt | Foto: Stadt PerlebergBlick auf den Sportplatz bei Sonnenuntergang | Foto: Stadt PerlebergBlick auf das Wallgebäude und die BONA Stadtbibliothek | Foto: Stadt PerlebergBannerbildAuch im Dunkeln lädt der Hagen zum Spaziergang ein | Foto: Stadt Perleberg
RSS-Feed   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Altlastenbeseitigung Kasültenplatz zur Entwicklung eines Wohngebietes

Perleberg, den 13. 09. 2017

Die Stadt Perleberg beabsichtigt die Erschließung eines ca. 2,3 ha großen Wohngebietes im Südwesten der Kernstadt. Das Grundstück ist Teil der ehemaligen WGT- Liegenschaft „Panzerkaserne Perleberg“.

Im Rahmen des Bebauungsplanverfahrens erfolgten umfangreiche Bodenuntersuchungen. Dabei wurden flächendeckende Verunreinigungen festgestellt, die einen Austausch des oberflächennahen Bodens erforderlich machen.

 

Der Boden wird ausgekoffert, entsorgt und mit unbelastetem Füll- und Oberboden angedeckt. Darüber hinaus werden zwei Bestandsgebäude abgebrochen und entsorgt.

Die Maßnahme ist mit umfangreichen Rodungs- und Ersatzmaßnahmen (Neupflanzungen) in Vor- und Nachbereitung der Maßnahme verbunden.

 

Die derzeit bestehende Freifläche bietet beste Voraussetzungen einer baulichen Entwicklung. Aus diesem Grund strebt die Stadt Perleberg eine innerstädtische Wohnbauentwicklung an. Grundlage dafür bildet der Bebauungsplan Nr. 36. Durch die Altlastenbeseitigung und Geländeaufbereitung entstehen attraktive Baugrundstücke für eine familienfreundliche Wohnhausbebauung in städtebaulich relevanter innenstadtnaher Lage.

 

Bild zur Meldung: Altlastenbeseitigung Kasültenplatz zur Entwicklung eines Wohngebietes

Unsere Besucher: 664464
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Bürgermeister Axel Schmidt

Großer Markt | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: Neu im 2. OG des Rathauses, Zi.-Nr. 217.

Meldestelle: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter