Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Blick auf das Wallgebäude und die BONA Stadtbibliothek | Foto: Stadt PerlebergBlick auf den Sportplatz bei Sonnenuntergang | Foto: Stadt PerlebergAuch im Dunkeln lädt der Hagen zum Spaziergang ein | Foto: Stadt PerlebergBannerbildDer Spielplatz im Hagen bietet Aufenthalt für Jung und Alt | Foto: Stadt Perleberg
RSS-Feed   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Perleberger Türen Verbinden

Perleberg, den 01. 12. 2016

Das erste Türchen erstrahlt am Rathaus und ist mit einer besonderen Aktion verbunden.

 

Zur Enthüllung versammelten sich die Ideengeber, Sponsoren und Bürgermeisterin Annett Jura um das erste Türchen "zu öffnen".

 

Für den diesjährigen Wettbewerb der „City-Offensive Westbrandenburg“, welche durch die IHK Potsdam und ihre Partner, wie die Volks- Raiffeisenbank Prignitz e.g. ausgerufen wurde, ist Idee "Perleberger Türen verbinden" entstanden. Das Konzept der City Initiative Perleberg hat sich unter mehreren Mitstreitern durchgesetzt und wurde mit 4.500 EUR ausgezeichnet. Von dem Geld sind die beleuchteten Zahlen und die Banner für die Aktion sowie die Präsentation angefertigt worden.

 

Bis zum 24. Dezember wird nun jeden Tag ein weiteres Türchen in den Rathausfenstern erleuchten und parallel dazu eine besondere Aktion der Einzelhändler, Dienstleister oder Gastronomen aus der Innenstadt enthüllt.

 

 

Die City Initiative Perleberg wünscht allen eine besinnliche Vorweihnachtszeit.

 

 

Bild zur Meldung: Foto Stadt Perleberg, 2016

Unsere Besucher: 664400
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Bürgermeister Axel Schmidt

Großer Markt | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: Neu im 2. OG des Rathauses, Zi.-Nr. 217.

Meldestelle: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter