Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Auch im Dunkeln lädt der Hagen zum Spaziergang ein | Foto: Stadt PerlebergBlick auf den Sportplatz bei Sonnenuntergang | Foto: Stadt PerlebergDer Spielplatz im Hagen bietet Aufenthalt für Jung und Alt | Foto: Stadt PerlebergBannerbildBlick auf das Wallgebäude und die BONA Stadtbibliothek | Foto: Stadt Perleberg
RSS-Feed   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

52. Themenabend

06. 04. 2016

Herzliche Einladung zum 52. Themenabend ins Museums-Café

 

Mittwoch, 13. April  2016 um 19°° Uhr

 

Verführung, Kontrolle, Verrat

Das MfS und die Familie

 

Buchpräsentation und Gespräch mit Martin Ahrends Herausgeber des Buches und Uta Rüchel

 

Die Beziehungen zwischen Geschwistern, Kindern und Eltern, unter Ehe- und Liebespaaren sind vom MfS instrumentalisiert worden. Ob mehr oder weniger - man war in der DDR mit seinem Privatleben dem Zugriff, der Manipulation, Verführung, Einschüchterung und „Zersetzung“ durch die Stasi ausgesetzt. Dass die hier versammelten Geschichten vom "sozialen Gift" dieser Eingriffe keine Einzelfälle und nicht nur Privatsache sind, sondern in den öffentlichen Diskurs um die Erbschaft der DDR gehören, diese Einsicht hat sich in den letzten Jahren bei vielen Betroffenen durchgesetzt. Gleichviel, wie sie sich heute politisch bewertet finden, werden hier die so genannten Opfer und Täter als Menschen erkennbar: in ihrer Befangenheit, ihrer Verletzung, ihrer Wut, ihrer Resignation, in ihrem Verzeihen.

 

Moderation: Ulrike Poppe

Beauftragte des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur

 


 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen                               

Ihre Gisela & Hans-Peter Freimark

 

 

Mitveranstalter:
Die Beauftragte des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur
Hegelallee 3, 14467 Potsdam
www.aufarbeitung.brandenburg.de
Informationen zum Buch:                                                                                                         
Martin Ahrends (Hrsg.):
Verführung, Kontrolle, Verrat. Das MfS und die Familie

© 2015 Metropol Verlag

ISBN: 978-3-86331-245-9

 
Unsere Besucher: 664400
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Bürgermeister Axel Schmidt

Großer Markt | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: Neu im 2. OG des Rathauses, Zi.-Nr. 217.

Meldestelle: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter