Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Der Spielplatz im Hagen bietet Aufenthalt für Jung und Alt | Foto: Stadt PerlebergBlick auf das Wallgebäude und die BONA Stadtbibliothek | Foto: Stadt PerlebergSeien Sie herzlich zur neuen Sonderausstellung ins Stadt- und Regionalmuseum eingeladen!Auch im Dunkeln lädt der Hagen zum Spaziergang ein | Foto: Stadt PerlebergBlick auf den Sportplatz bei Sonnenuntergang | Foto: Stadt PerlebergBannerbild
RSS-Feed   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Osterfeuer der FF Spiegelhagen und der FF Quitzow

24. 03. 2016

Zahlreich loderten am Gründonnerstag in der Prignitz die Osterfeuer. So auch in Spiegelhagen und in Quitzow.

Hier sind die Ortsfeuerwehren die Organisatoren der Brauchtumsfeuer.

 

Scheinbar haben sie alles super vorbereitet, denn das Wetter war schön, die Stimmung gut und dichtes Gedränge am Bratwurststand.

 

Allerdings war den Kameraden die Ruhe am Osterfeuer nicht vergönnt, denn sie wurden zwischendurch noch zum Einsatz gerufen.

Die Alarmierung erfolgte zu einem Gartenlaubenbrand in die Quitzower Straße nach Sükow.

Vor Ort konnten die Kameraden keinen Brand finden und bei genauerer Abklärung mit der Regionalleitstelle stellte sich der Brand als angemeldetes Gartenfeuer in Perleberg, Quitzower Straße, heraus.

So konnten die alarmierten Kameraden aus Perleberg, Dergenthin, Spiegelhagen und Quitzow zügig wieder an ihre Standorte zurückkehren.

 

Im Falle der Quitzower und Spiegelhagener hieß das zurück an den Grill beim Osterfeuer.

 

Die Freiwillige Feuerwehr Perleberg machte zwar kein eigenes Osterfeuer, unterstützte aber SV Einheit Perleberg. Sie sicherten auf dem Jahnsportplatz das Osterfeuer ab. 

 

 

 

Bild zur Meldung: Osterfeuer der FF Spiegelhagen und der FF Quitzow

Fotoserien

Unsere Besucher: 664464
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Bürgermeister Axel Schmidt

Großer Markt | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: Neu im 2. OG des Rathauses, Zi.-Nr. 217.

Meldestelle: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter