Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Die Stepenitz umrahmt die Altstadt von PerlebergKanu- oder Bootstouren auf der StepenitzBlick von der Jungfernbrücke auf die StepenitzBannerbildErleben Sie die historische Altstadt von Perleberg!Radlerparadies Prignitz | © Fotoarchiv Tourismusverband Prignitz e.V./M. TiemannKommen Sie zum Perleberger Rolandfest!Weitere Informationen unter www.tierparkperleberg.deGuten Morgen liebe Perleberger und Gäste!
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Perleberg Festival 2016 (11. 06. 2016)

Um ca. 16:30 Uhr begrüßte und eröffnete die Bürgermeisterin Annett Jura gemeinsam mit Herrn Uwe Steuer (stellvertretend für den Freundeskreis Perleberg-Festival) die Veranstaltung auf dem Hof des Gottfried-Arnold-Gymnasiums.

 

Im Anschluss spielt die Jugendband „Gravity“ aus der Partnerstadt Kaarst. Anschließend daran überreichte Frau Jura Geschenke in Form des Perleberger Regenschirms und des Rolandes als dankeschön an die Kaarster.

 

Um 17:30 Uhr fand dann der Sponsorenempfang statt. Frau Jura dankte den anwesenden Sponsoren für ihre Unterstützung.

 

Danach folgen Fotos von den Bands Worthy & Zeplin (Museum), Lamiks Tura (Judenhof), Haase-Band (GAG), Aberlour´s (GAG), Be4tles (GAG).

 

Herausgeber: Prignitzer Medien, veröffentlicht am 13.06.2016

 


 

Ein herzliches Dankeschön an Herrn Gerhard Baack, der einen Teil der Bilder der Stadt Perleberg zur Verfügung stellte.

[ Alle Fotos zur Rubrik Schnappschüsse anzeigen ]





Unsere Besucher: 654107
Veranstaltungen
 
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Amt. Bürgermeisterin

Ute Reinecke

Großer Markt | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: Neu im 2. OG des Rathauses, Zi.-Nr. 217.

Meldestelle: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter