Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Auch im Dunkeln lädt der Hagen zum Spaziergang ein | Foto: Stadt PerlebergBannerbildBlick auf das Wallgebäude und die BONA Stadtbibliothek | Foto: Stadt PerlebergBannerbildBlick auf den Sportplatz bei Sonnenuntergang | Foto: Stadt PerlebergDer Spielplatz im Hagen bietet Aufenthalt für Jung und Alt | Foto: Stadt Perleberg
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ausstellungseröffnung "Kunsttandem" (10. 11. 2017)

Auf dem Judenhof werden ab sofort Grafiken auf mehreren Stelen gezeigt, die die künstlerischen Leiter Katja Martin und Jost Löber zuvor zusammengefügt und aufgebracht haben. Entstanden sind die Grafiken in dem vorangegangen Integrationsprojekt „Kunsttandem: Unser Perleberg“. Teams aus Schüler/innen des Perleberger Gymnasiums (10. Klasse) und Geflüchteten des Integrationskurses der Akademie Seehof GmbH sind durch die Rolandstadt gegangen und haben ihre Lieblingsorte in ihrer (neuen) Heimatstadt fotografiert oder gezeichnet – dabei sind Bilder entstanden, die Perleberg in ganz unterschiedlichen Facetten portraitieren.

 

Die drei so entstandenen Aufsteller werden im historischen Judenhof vor einer alten Werkstatthalle platziert, um den öffentlichen Raum zu verschönern. Auf einer eigenen Stele werden zudem bedeutende Stadtumbaumaßnahmen dargestellt, die in den vergangenen 25 Jahren in Perleberg realisiert worden sind.

 

 

Projektpartner: Stadtverwaltung Perleberg, BIG Städtebau, Bündnis für Brandenburg, Gottfried-Arnold-Gymnasium Perleberg, Akademie Seehof - weitere Förderer bzw. Partner: Bundesministerium für Umwelt, Bauen und Reaktorsicherheit; Städtebauförderung von Bund, Ländern und Gemeinden.

 

 

Perleberg: Ausstellung „Kunsttandem: Unser Perleberg“

Herausgeber: Prignitz Online TV, veröffentlicht am 11.11.2017

[ Alle Fotos zur Rubrik Schnappschüsse anzeigen ]





Unsere Besucher: 664191
Veranstaltungen
 
Kontakt
 

Rolandstadt Perleberg

Bürgermeister Axel Schmidt

Großer Markt | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.

 

Hinweise

Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

Vermittlung: Neu im 2. OG des Rathauses, Zi.-Nr. 217.

Meldestelle: Termin vorab online (Link) oder telefonisch vereinbaren!

 
 
Newsletter