Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Kirschbäume im Herbst, Dobberziner StraßeBlick von der Jungfernbrücke auf die StepenitzHändleranfragen ab 2021 an Stadt PerlebergBannerbildDer Herbst erhält Einzug in den Perleberger Hagen
(03876) 781 0
Link verschicken   Drucken
 

Mietspiegel


Kurzinformationen

Allgemeine Informationen

  • Verfolgung und Ahndung von Mietpreisüberhöhungen nach § 5 Wirtschaftsstrafgesetzbuch
  • Information und Beratung zum Mietspiegel
  • Information, Beratung und Überprüfung von Mieten geförderter Wohnungen
  • Information und Kontrolle von Mietobergrenzen im Sanierungsgebiet

 

Der formlose Antrag auf Mietpreisüberprüfung muss eigenhändig unterschrieben sein und kann per Post an folgende Adresse gesandt werden:

Stadt Perleberg
SB Wohnungswesen
Karl-Liebknecht-Straße 33
19348 Perleberg


Beschreibung

Je nach den örtlichen Gegebenheiten enthält ein Mietspiegel verschiedene Kategorien mit unterschiedlichen Ausprägungen, mit deren Hilfe die Eigenschaften einer Wohnung im Geltungsbereich des Mietspiegels beschrieben werden und die bei der Abschätzung des üblichen Mietzinses herangezogen werden können. Solche Kategorien und mögliche Ausprägungen sind z.B.:

  • Stadtbezirk, in dem sich die Wohnung befindet
  • Lage des Hauses (Verkehrslärm, ÖPNV-Anbindung, öffentliche Infrastruktur, Bebauungsdichte, Umgebungsvegetation usw.)
  • Baujahr des Hauses
  • Qualität der Wohnungsausstattung (Ofen- oder Zentralheizung, Innen- oder Außentoilette, Parkettboden, schalldämmende Fenster usw.)
  • Zustand im Hinblick auf sparsamen Energieverbrauch (Wärmeschutzverglasung,Wärmedämmung, etc.)

Der Mietspiegel enthält Vorgaben, wie die verschiedenen Eigenschaften und Ausstattungsmerkmale einer Wohnung zu bewerten sind und sich somit auf den Mietzins einer vergleichbaren Wohnung auswirken. Ausgehend von einem konkreten Wohnungsangebot lässt sich dann bestimmen, ob der verlangte Mietzins ortsüblich und angemessen ist oder nicht. Als Anbieter einer Wohnung wiederum kann man den Mietspiegel dazu benutzen, um den ungefähren Mietzins abzuschätzen, zu dem man die anzubietende Wohnung vermutlich vermieten kann.


Rechtsgrundlagen

  • Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
  • Miethöhegesetz (MHG)
  • Wirtschaftsstrafgesetz (WiStG)
  • Neubaumietenverordnung
  • Wohnungsbindungsgesetz (WoBindG) i. V. m. der Verwaltungsvorschrift


Notwendige Unterlagen

  • unterschriebener Antrag
  • Mietvertrag
  • Mieterhöhungserklärung

 


Kosten

keine

 


Ansprechpartner


SB 314 | Wohnungswesen und Wahlen

Frau I. Raatz
Zi. 2.5
Karl-Liebknecht-Straße 33

Telefon (03876) 781-660
Telefax (03876) 781-602
E-Mail

Unsere Besucher: 608328
Kontakt
 

Stadt Perleberg

Bürgermeisterin Annett Jura

Großer Markt | 19348 Perleberg

Tel.: (03876) 781 0

Fax: (03876) 781 180

E-Mail:

 

Sprech-/Öffnungszeiten

Montag und Freitag

8.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 17.30 Uhr

Mittwoch

geschlossen
Donnerstag

8.00 bis 11.30 Uhr | 13.00 bis 15.00 Uhr

Ausnahme: Standesamt freitags keine Sprechzeit.
Termine sind an den anderen Tagen nach Vereinbarung möglich.

 
 
Newsletter